Politik

Theodor Eschenburg. Biographie einer politischen Leitfigur 1904-1999. Von Udo Wengst

Theodor Eschenburg. Biographie einer politischen Leitfigur 1904-1999. Von Udo WengstTheodor Eschenburg hat in den Jahrzehnten nach 1955 als "Wächter der Institutionen" und "Lehrer der Demokratie" große Anerkennung gefunden. Seit 2011 ist jedoch seine Tätigkeit im Dritten Reich ebenso in die Kritik geraten wie sein Demokratieverständnis vor 1933 und nach 1945.

ISBN 978-3-11-040289-6    34,95 €  Portofrei     Bestellen

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung, Bd.23, 1970

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung, Bd.23, 1970Das erste Regierungsjahr der sozial-liberalen Koalition unter Bundeskanzler Willy Brandt war geprägt von der Ausgestaltung der Neuen Ostpolitik, den Vier-Mächte-Gesprächen über Berlin, der Neuausrichtung der Entwicklungspolitik,

ISBN 978-3-486-71889-8    64,95 €  Portofrei     Bestellen

Das Ende der Einsamkeit. Von Sebastian Schoepp

Das Ende der Einsamkeit. Von Sebastian SchoeppWas die Welt von Lateinamerika lernen kann. Sebastian Schoepp nimmt den Leser mit durch die Straßenschluchten von Panama-Stadt, die Koka-Felder Boliviens, die ehemaligen Kriegsgebiete Kolumbiens, die Bananenplantagen Costa Ricas, das Wahlkampfgetümmel Nicaraguas.

ISBN 978-3-938060-58-2     17,99 €  Portofrei     Bestellen

Ungeheuerliche Neuigkeiten. Von Frank Schirrmacher, hrsg. v. Jakob Augstein

Ungeheuerliche Neuigkeiten. Von Frank Schirrmacher, hrsg. v. Jakob AugsteinTexte aus den Jahren 1990 bis 2014. Die wichtigsten Texte Frank Schirrmachers in einem Band. Frank Schirrmacher war bis zu seinem viel zu frühen Tod einer der wirkmächtigsten und debattenfreudigsten Intellektuellen der vergangenen Jahrzehnte.

ISBN 978-3-89667-556-9     16,99 €  Portofrei     Bestellen

Gorbatschow und die deutsche Frage. Sowjetische Dokumente 1986-1991. Hrsg. v. Aleksandr Galkin

Gorbatschow und die deutsche Frage. Sowjetische Dokumente 1986-1991. Hrsg. v. Aleksandr GalkinIm Prozess der deutschen Wiedervereinigung spielte die Sowjetunion eine zentrale Rolle. Die wesentlichen Dokumente aus dem innersten Machtzirkel der UdSSR, die die Motive und Entscheidungsfindungen des Kreml beleuchten, waren indes bislang nur einem kleinen Kreis von Spezialisten zugänglich.

ISBN 978-3-486-58654-1    69,80 €  Portofrei     Bestellen

Schiffbruch. Von Wolfgang Grenz, Julian Lehmann u. Stefan Keßler

Schiffbruch. Von Wolfgang Grenz, Julian Lehmann u. Stefan KeßlerDas Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik. Spätestens seit den Unglücken vor Lampedusa im Herbst 2013, bei denen über sechshundert Flüchtlinge starben, ist klar: Die europäische Flüchtlingspolitik versagt.

ISBN 978-3-426-78745-8     12,99 €  Portofrei     Bestellen

Moralische Klarheit. Leitfaden für erwachsene Idealisten. Von Susan Neiman

Moralische Klarheit. Leitfaden für erwachsene Idealisten. Von Susan Neiman"Der Begriff Moral ist verpönt, ein Wort wie Held ist tabu, gut und böse tauchen nur mit Anführungszeichen auf", so Susan Neiman, Philosophin und Direktorin des Einstein Forums in Potsdam. Mit ihrem Buch "Moralische Klarheit" will sie die Sprache der Moral und deren Konzept des Guten, die von konservativen Parteien und der religiösen Rechten vereinnahmt wurden, für die Linke zurückgewinnen. Denn das Scheitern des Kommunismus hat die Linke so gelähmt, dass sie nun meint, allen Idealen abschwören zu müssen und nicht mehr im Namen moralischer Werte wie etwa der Gerechtigkeit agieren zu können.

ISBN 978-3-86854-271-4     20,00 €  Portofei    Bestellen

Allzeit bereit. Von Jörg Kronauer

Allzeit bereit. Von Jörg KronauerDie neue deutsche Weltpolitik und Ihre Stützen. Deutschland müsse seiner globalen Verantwortung gerecht werden, zur Not auch mit Soldaten. Seit der Bundespräsident diese Maxime ausgegeben hat, ist sie in der veröffentlichten Meinung zum Mantra geworden.

ISBN 978-3-89438-578-1     14,90 €  Portofrei     Bestellen

Seiten