Essay

Siehe auch: 

Untenrum frei von Margarete Stokowski

SEX. MACHT. SPASS. UND PROBLEME.
In ihrem Debüt "Untenrum frei" schreibt die Autorin und Spiegel-Online-Kolumnistin Margarete Stokowski über die kleinen schmutzigen Dinge und über die großen Machtfragen. Es geht darum, wie die Freiheit im Kleinen mit der Freiheit im Großen zusammenhängt, und am Ende wird deutlich: Es ist dieselbe. Mit scharfsinnigem Blick auf die Details gelingt ihr ein persönliches, provokantes und befreiendes Buch.
Stokowski erzählt von dem frühen Wunsch, unbedingt als Mädchen wahrgenommen zu werden, von unzulänglichem Aufklärungsunterricht, von Haaren und Enthaarung, von Gewalterlebnissen, von Sex, von Liebe und vom Feminismus. Und sie verbindet ihre wunderbar erzählten persönlichen Erlebnisse mit philosophischen, politischen und wissenschaftlichen Analysen und zeigt damit: Sie ist mit ihren Erfahrungen nicht alleine.

ISBN 978-3-498-06439-6     19,95 €  Portofrei     Bestellen

Ausstieg aus der NATO - oder Finis Germaniae. Von Rolf Hochhuth

Ausstieg aus der NATO - oder Finis Germaniae. Von Rolf HochhuthKatastrophen und Oasen. Essays, Briefe, Gedichte. "Nur nicht schweigen - Rolf Hochhuth führt immer etwas im Schilde ..." So schrieb Friedmar Apel treffend (FAZ, 2012). In der Tat sorgt der Dramatiker auch mit seinem jüngsten Einwurf einmal mehr für Aufsehen. Deutschland dürfe sich an der wieder aufflammenden Kriegstreiberei nicht beteiligen, es muss vielmehr ein klares Zeichen setzen, und das heißt: Raus aus der NATO! Das "Verteidigungsbündnis" sei Geschichte, nun müsse man sich engagiert um Frieden bemühen, gerade mit dem Nachbarn Russland. Denn aufgrund der hierzulande stationierten US-Kernwaffen steht explizit Deutschland im Visier des Kreml. Wir dürfen uns nicht länger als "trojanischer Esel des Pentagon" missbrauchen lassen, so Hochhuth, sondern müssen auf Souveränität dringen.

ISBN 978-3-943007-11-4     24,80 €  Portofrei     Bestellen

Was geschah im 20. Jahrhundert? Unterwegs zu einer Kritik der extremistischen Vernunft. Von Peter Sloterdijk

Was geschah im 20. Jahrhundert? Unterwegs zu einer Kritik der extremistischen Vernunft. Von Peter SloterdijkPeter Sloterdijk knüpft mit den sechs in diesem Bund vereinten, thematisch verbundenen Essays an seine monumentale Trilogie "Sphären" an: In ihr ging es um nicht weniger, als um eine Explikation der Entwicklung der Menschheitsgeschichte anhand dieses atmosphärisch-ökologischen Konzepts.

ISBN 978-3-518-42507-7      26,95 €  Portofrei        Bestellen

Stein, Papier. Eine Spurensuche in Galiläa. Von Tomer Gardi

Stein, Papier. Eine Spurensuche in Galiläa. Von Tomer GardiGegen die Mauern des Schweigens: Am Anfang war ein Gerücht. Als Tomer Gardi erfährt, dass das neue Museum in seinem Kibbuz mit den Steinen eines 1948 zerstörten palästinensischen Dorfes errichtet worden sein soll, kann er es zunächst nicht glauben.

ISBN 978-3-85869-556-7      19,90 €  Portofrei       Bestellen

Wenn Männer mir die Welt erklären. Essays. Von Rebecca Solnit

Wenn Männer mir die Welt erklären. Essays. Von Rebecca SolnitRebecca Solnit ist eine der wichtigsten feministischen Denkerinnen unserer Zeit. Ihr Essay Wenn Männer mir die Welt erklären hat weltweit für Furore gesorgt: Scharfsinnig analysiert Solnit männliche Arroganz, die die Kommunikation zwischen Männern und Frauen erschwert.

ISBN 978-3-455-50352-4      16,00 €  Portofrei       Bestellen

Schriften zur Literatur Gesamtwerk, 3 Bde. Von Jan Ph. Reemtsma

Schriften zur Literatur Gesamtwerk, 3 Bde. Von Jan Ph. ReemtsmaBand 1: Homer, Shakespeare, Wieland und andere Zeitgenossen. Band 2: Arno Schmidts poetische Sendung. Band 3: Literarische Endspiele von Karl Kraus bis Walter Kempowski. Wenn von den großen Essayisten unserer Zeit die Rede ist, fällt unweigerlich auch der Name Jan Philipp Reemtsma.

ISBN 978-3-406-68330-5      98,00 €  Portofrei       Bestellen

Heiliger Krieg. Gewalt im Namen des Christentums. Von Philippe Buc

Heiliger Krieg. Gewalt im Namen des Christentums. Von Philippe Buc"Wer nicht mit uns ist, ist gegen uns": Mit dieser biblischen Paraphrase suchte George W. Bush Verbündete hinter sich zu versammeln und seinen Angriff auf den Irak zu legitimieren. Ist er damit ein heiliger Krieger?

ISBN 978-3-8053-4927-7      39,95 €  Portofrei       Bestellen

Zu Hause in der Ferne. Historische Essays. Von Fritz Stern

Zu Hause in der Ferne. Historische Essays. Von Fritz SternFritz Stern ist nicht nur einer der großen Historiker unserer Zeit, er ist auch eine moralische und politische Instanz. Vor allem in Deutschland ist sein Urteil gefragt, wenn es um die jüngere Geschichte, das deutsch-amerikanische Verhältnis oder die Deutung des weltpolitischen Geschehens geht.

ISBN 978-3-406-68296-4      19,95 €  Portofrei      Bestellen

Die Idee des Sozialismus. Versuch einer Aktualisierung. Von Axel Honneth

Die Idee des Sozialismus. Versuch einer Aktualisierung. Von Axel Honneth"Soziale Freiheit ist die eigentliche Idee des Sozialismus." Die Idee des Sozialismus, die der Empörung über die kapitalistischen Lebensbedingungen für mehr als 150 Jahre normativen Halt und geschichtliche Orientierung gegeben hat, scheint heute jegliche Zugkraft verloren zu haben.

ISBN 978-3-518-29824-4     14,00 €  Portofrei       Bestellen

Seiten