Themen - Autoren - Verlage  Syndicated feed icon RSS
Nach weiterführenden Inhalten auf der Website Neuer Weg suchen |  Hilfe zur Suche

Erreichbarkeit im zweiten Lockdown

Ab Mittwoch, den 16. Dezember 2020 bis vorerst 10. Januar.2021 bleibt unsere Buchhandlung geschlossen. In dieser Zeit sind wir weiter über eine Telefonische Hotline von Montag - Freitag von 9 bis 19 Uhr  am Samstag von 10 bis 16 Uhr unter Tel. 0931 / 355910 zu erreichen. Bestellungen und Anfragen werden selbstverständlich auch per E-Mail buchladen@neuer-weg.com oder über den Online-Shop tagesaktuell bearbeitet. Die Lieferung erfolgt per Post, durch unseren Fahrdienst oder über  Wülivery.
Neuer Service Wülivery: Nach telefonischer Beratung können so bestellte Bücher, die im Laden vorrätig sind, noch am selben Tag an die Privatadresse oder den Arbeitsplatz innerhalb des Stadtgebietes zugestellt werden. Bestellungen lieferbarer Bücher klappen noch bis zum nächsten oder übernächsten Tag.
Bitte geben Sie bei Bestellungen unbedingt immer Ihre komplette (Liefer-) Anschrift an.

Ab sofort ist auch wieder die kontaktlose Abholung im Innenhof möglich

Mitteilung zur Shopumstellung

Weiterlesen...


 TOPTHEMEN: COVID-19 RASSISMUS WIKILEAKS NSA PETER HANDKE  CHINA  BND DROHNENKRIEG / RAMSTEIN  GELD-FINANZKRISE  KLIMAKRISE  MAGNITSKY ACNATO  NSU  MIGRATION  MEDIEN  IMPERIALE LEBENSWEISE   ÜBERWACHUNG  RUFMORD  TRANSFORMATION  KOSTENLOS

Wie Julian Assange ein Kriegsverbrechen aufdeckte | Die Anstalt|
ZDF Comedy Youtube 9.10.2020

 978-3-495-49096-9;Andrick-Erfolgsleere.jpg - Bild
 978-3-518-42933-4;Sloterdijk-DenHimmelZumSprechenBringen.jpg - Bild
 978-3-85592-173-7;Specker-WegeAusDerErnährungskrise.jpg - Bild
 978-3-943941-89-0;Kaufmann-SchadeDassDuJudeBist.jpg - Bild
 978-3-549-07647-7;Neitzel-DeutscheKrieger.jpg - Bild

Bon Netzwerken zu Märkten. Die Entstehung eines globalen Getreidemarktes. Von Martin Bühler

Globale Märkte werden von den einen gelobt, von den anderen verteufelt. Doch wie sind sie entstanden und wie lassen sie sich soziologisch untersuchen? Dieses Buch zeigt sowohl an modernen als auch an vormodernen Getreidemärkten, wie sich eine Konkurrenz verschiedener Angebote einstellen konnte. Vergleichspraktiken und Publikumsimaginationen haben sich historisch derart verändert, dass während des 19. Jahrhunderts Handelsnetzwerke von globalen Beobachtungshorizonten überlagert wurden und die Kaufleute zunehmend mit einem globalen Markt rechnen mussten.

ISBN 978-3-593-50937-2     39,95 €  Portofrei     Bestellen

Prekäre Arbeit, prekäre Liebe. Über Anerkennung und unsichere Lebensverhältnisse. Von Christine Wimbauer und Mona Motakef

Erwerbsarbeit und Paarbeziehungen sind wichtige Quellen für Anerkennung. Doch was geschieht, wenn Arbeit prekär wird? Wie wirken sich unsichere Arbeitsverhältnisse und Anerkennungsdefizite auf die Liebe aus, auf Beziehungen und auf die Lebenszusammenhänge der Menschen überhaupt? Welche Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern werden sichtbar?
Das Buch zeichnet anhand von Interviews eindrücklich nach, welch destruktives Potenzial prekäre Erwerbsarbeit entfalten kann und was das für die Einzelnen, für Paare und für die Gesellschaft bedeutet. Außerdem entwickeln die Autorinnen Vorschläge, wie sich auf prekäre Beschäftigung, Geschlechterungleichheiten sowie auf Anerkennungsbedürftigkeit und Verletzbarkeit reagieren lässt.

ISBN 978-3-593-51240-2     29,95 €  Portofrei     Bestellen 
Kostenloser Download PDF

Sexkultur. Von Bettina Stangneth

Bettina Stangneth widmet sich in ihrem neuen Essay dem Sex. Sie reflektiert die aktuellen Debatten um «metoo» dabei auf eine Weise, die sie zum Grundsätzlichen führt: zur Frage, was Sex eigentlich ist. Debatten über Geschlechteridentität, Herrschaftsprinzipien, Pornographie, Vergewaltigung und Missbrauch mögen wichtige Themen der Gesellschaft sein. Aber geht es dabei tatsächlich um Sex - oder um Gewalt? Im Unterschied zur Erkenntnis, dass die Sexualität in jeder Gemeinschaft kulturell geprägt ist, fragt Bettina Stangneth nicht nach der Kultivierung der Begierde, sondern nach Kultur durch die bewusste Erfahrung des sexuellen Verlangens.

ISBN 978-3-498-00145-2     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Maschinelles Lernen. Grundlagen und Algorithmen in Python. Von Jörg Frochte

Maschinelles Lernen ist ein interdisziplinäres Fach, das die Bereiche Informatik, Mathematik und das jeweilige Anwendungsgebiet zusammenführt. In diesem Buch werden alle drei Teilgebiete gleichermaßen berücksichtigt:

- Algorithmen des maschinellen Lernens verwenden und verstehen, wie und warum sie funktionieren.
- Kickstart zur Verwendung von Python 3 und seinem Ökosystem im Umfeld des maschinellen Lernens.
- Verschiedene Methoden des überwachten, unüberwachten und bestärkenden Lernens, u.a. Random Forest, DBSCAN und Q-Learning.

Die Algorithmen werden zum besseren Verständnis und praktischen Einsatz anschaulich mittels NumPy und SciPy umgesetzt. Für die Support Vector Machines und das Deep Learning wird auf scikit-learn bzw. Keras zurückgegriffen.

ISBN 978-3-446-46144-4     39,99 €  Portofrei     Bestellen

Unberechenbar. Das Leben ist mehr als eine Gleichung. Von Harald Lesch und Thomas Schwartz

Gibt es eine perfekte Gesellschaft? Nein. Aber in welcher Gesellschaft wollen wir leben - vor allem, wenn es schwierig wird? Helfen da Physik, Mathematik oder die Wirtschaft? Harald Lesch und Thomas Schwartz analysieren mit Scharfsinn und Witz, welche Missstände und Fehlentwicklungen uns beschäftigen. Viel wichtiger aber: Sie begnügen sich nicht mit Krisen-Gejammer, sie wollen mehr. Ihre Schlüsse sind wissenschaftlich präzise, sie entlarven Verschwörungstheorien und Vorurteile, und stellen konkrete Forderungen, an Politik, Wirtschaft und jeden einzelnen.

ISBN 978-3-451-39385-3     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Das Geschäftsmodell-Toolbook für digitale Ökosysteme. Hrsg. Sebastian von Engelhardt und Stefan Petzolt

Richtig planen für den digitalen Markt - so einfach kann es seinDie Bedeutung digitaler Plattformen nimmt in allen Bereichen der Wirtschaft rapide zu. Nur wer es schafft, dazu passende Geschäftsmodelle zu entwickeln, wird aus dieser digitalen Transformation eine Erfolgsgeschichte machen können. Diese Herausforderung betrifft sowohl Start-ups als auch etablierte Unternehmen, insbesondere den Mittelstand. Klassische Ansätze der Geschäftsmodellentwicklung stoßen hierbei jedoch an ihre Grenzen. Deshalb wurden aus der Praxis heraus neue Tools und Methoden entwickelt und in diesem Toolbook gesammelt.Erstmalig stellen alle Entwicklerinnen und Entwickler ihre Tools und Methoden anwendungsbezogen vor. Somit werden ein schneller Einstieg und die individuelle Anwendung der aktuellen Ansätze zur Geschäftsmodellentwicklung von digitalen Plattformen ermöglicht.

ISBN 978-3-593-51100-9     34,95 €  Portofrei     Bestellen
Kostenloser DownloadPDF

Der Geschäftsmodell-Toolguide. Von der Idee zur Umsetzung. Hrsg. Birgit Buchholz und Matthias Bürger

Egal ob Start-up, KMU oder strategische Geschäftseinheit in einem Konzern - wer tragfähige neue Geschäftsmodelle entwickeln möchte, muss sich eng an den tatsächlichen Bedürfnissen der Zielgruppe orientieren. Dabei hilft es, die eigenen Annahmen immer wieder zu testen, mögliche Lösungen infrage zu stellen und die Geschäftsmodellentwicklung als iterativen Prozess zu verstehen. Dem trägt das hier vorgestellte 6-phasige Vorgehensmodell Rechnung. Es bietet einen Überblick über verschiedene Tools und Methoden, die für die jeweilige Entwicklungsphase zielführend genutzt werden können. Im Praxisteil werden anschließend die 24 wichtigsten Tools, die sich in der Entwicklungspraxis als besonders tauglich herausgestellt haben, und die Arbeit mit den Tools ausführlich vorgestellt.

ISBN 978-3-593-51250-1     36,95 €  Portofrei     Bestellen
Kostenloser Download
PDF

Unterdeutschland. Von Olaf Arndt

19. Mai 2022 Ein Flugzeug verschwindet spurlos über Berlin. Ein Terroranschlag? Wrackteile lassen sich keine finden. Doch am nächsten Morgen hängt eine merkwürdige Wolke über Tempelhof. Experten analysieren die Aerosole rund um das schaumige Gebilde: Alles ist mit dem neuartigen AZOVA3-Virus angereichert.
Drei Leichen im Volkspark und ein überzüchteter Alpha-Köter geben Rätsel auf. Ein Fall für Hans Falck, Kommissar bei CivEx, der privaten Nachfolgeorganisation der Kriminalpolizei. Falck durchsucht einen Keller in der Hasenheide 92 und gerät dabei nach Unterdeutschland. Ein Trip durch den tiefen Staat beginnt.

ISBN 978-3-934790-21-6     19,80 €  Portofrei     Bestellen

Auf den Schultern von Karl Marx. Hrsg. Thomas Sablowski, Judith Dellheim, Alex Demirovic, Katharina Pühl und Ingo Solty

Der umfassende Band beleuchtet Marx' Kernanliegen: das Erkennen der Wirklichkeit, die theoretische und politische Auseinandersetzung mit ihr, um sie für jede und jeden lebenswert umzugestalten. Wer dieses Anliegen teilt, ist gefordert, Marx immer wieder neu und kritisch zu lesen, wofür die zweite Marx-Engels-Gesamtausgabe fortschreitend bisher unbekannte Quellen zugänglich macht. Die Beiträge befassen sich mit Problemen, die mit der Entfaltung von Kapitalverhältnissen im Zusammenhang stehen. Es geht ihm um eine kritische Analyse und Klärung, inwiefern die Positionen, Thesen und Theoreme, die Marx entwickelt und formuliert hat, das Wesen und die Entwicklung dieser Probleme erklären.

ISBN 978-3-89691-259-6     40,00 €  Portofrei     Bestellen

Wirtschaftskrieg. Rivalität ökonomisch zu Ende denken. Von Ulrich Blum

Wer die aktuellen Entwicklungen in den internationalen Handelsbeziehungen verstehen will, kommt nicht umhin, sich mit dem Thema "Wirtschaftskrieg" auseinanderzusetzen. Ulrich Blum untersucht in diesem Buch das Wesen des Wirtschaftskriegs, das zugehörige Menschen- und Ordnungsbild, die Institutionen, den Erklärungsbeitrag der Staatsphilosophien aus der Sicht der modernen Ökonomik und anderer sozialwissenschaftlicher Theorien sowie der Militärwissenschaften. Sodann analysiert er den Wirtschaftskrieg als Führungsaufgabe in komplexen Märkten, die Bedingungen für Erfolg, sowie die Sicht der Unternehmen und des Staats, insbesondere im Blick auf den verbundenen Instrumenteneinsatz.

ISBN 978-3-658-28363-6     74,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten