China

Teil1 und Teil 2

Chinas Wiederaufstieg: Chance oder Risiko? Teil 1 von 2. Referent: Michael Kraus Politologe M.A.
Hohes Wirtschaftswachstum, die neue Seidenstraße, soziale Herausforderungen, ökologische Probleme und
eine zunehmend machtbewusste Außenpolitik: Der Schweinfurter Politikwissenschaftler Michael Kraus
berichtet über die rasante Entwicklung des „Reichs der Mitte“.
Ist Chinas Wiederaufstieg eine Chance oder ein Risiko für uns? → Krisz Webber Youtube 14.08.2020 

Chinas Wiederaufstieg: Chance oder Risiko? Teil 2 von 2 → Krisz Webber Youtube 14.08.2020

Hongkong, China & die Menschenrechte → weltnetzTV youtube 09.10.2019

China - eine atemberaubende Entwicklung - wohin?  |  China: Ein Zukunftsmodell? | Markus Vogt   RSS China

Rolf Geffken: Von der Arbeiterklasse Chinas lernen?     Chinas politisches System und die Herausforderungen  
                                                                              des 21. Jahrhundert  (Prof. Dr. Thomas Heberer)

Chinas langer Marsch in die Moderne. Zwanzig nicht-eurozentristische Thesen. Von Beat Schneider

Beat Schneider verfolgt das Ziel, immer wieder gestellten zentralen Fragen zur neuen Weltmacht nachzugehen: Ist das 4000-jährige China eines der größten Phänomene der Geschichte? Was macht seine Kultur aus? Wie hat das Entwicklungsland China die antikoloniale Befreiung und den Aufstieg zu einer wirtschaftlichen Großmacht geschafft? Ist es wirklich auf dem Weg zum Sozialismus, und wieso reagieren viele westliche Linke mit Ignoranz? Was bedeutet überhaupt »Sozialismus chinesischer Prägung«? Wie emanzipiert sind die chinesischen Frauen? Menschenrechte, Uiguren, digitale Überwachung und Null-Covid-Politik - wie berechtigt sind die Vorwürfe im Westen? Ist Xi Jinping wirklich ein zweiter Mao Zedong? China und der Westen - wer bedroht wen?

ISBN 978-3-89438-792-1     22,90 €  Portofrei     Bestellen

Die neue Militärmacht. Welche Pläne verfolgt Peking? Von Jürgen Heiducoff

Im Juni 2022 beschloss die NATO ein neues strategisches Konzept, in dem China erstmals als zur "Herausforderung für die Interessen, die Sicherheit und die Werte des Bündnisses" erklärt wurde. Im Südchinesischen Meer kreuzen die Schiffe der NATO, darunter auch eine deutsche Fregatte. Die USA liefern atomgetriebene Atom-U-Boote an Australien und riskieren dafür einen Streit mit ihren Verbündeten in Europa. Und der US-Präsident schließt den Militärpakt AUKUS mit Großbritannien und Australien, der sich erklärtermaßen gegen China richtet. Zuvor hatte Biden bereits den Quadrilateralen Sicherheitsdialog - ein quasi-militärisches Bündnis der USA, Japans, Indiens und Australiens - ins Leben gerufen. Seit 2011, als Präsident Obama seinen »Pivot to Asia« einleitete, unternehmen die USA immer aggressivere Schritte, um die diplomatische und wirtschaftliche Stellung Chinas zu unterminieren. Sie schmieden Allianzen, bauen Militärstützpunkte im gesamten Pazifikraum, um China einzukreisen. Admiral John Aquilino, Chef des US-Kommandos für den indopazifischen Raum, erklärte, ein Konflikt mit China sei »viel näher, als die meisten denken«. Das alles ist der Führung in Peking nicht entgangen.

ISBN 978-3-360-01379-8     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Welt kippt. Roman zur Klimakrise. Von Heiko von Tschischwitz

Wie weit würdest du gehen, um die Welt zu retten?

Tessa Hansen hat ihr Leben dem Kampf gegen die Klimakatastrophe verschrieben. Als sie die Silicon-Valley-Investorin Shannon O'Reilly kennenlernt, findet sie in dieser wider Erwarten eine Gleichgesinnte. Doch Tessa erkennt bald, dass Shannon keine Skrupel hat, wenn es darum geht, das Klima zu schützen ... Unterdessen treibt China ein eigenes Vorhaben gigantischen Ausmaßes voran, das die handlungsunfähigen westlichen Demokratien vor Rätsel stellt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, und bald muss sich Tessa die Frage stellen, was sie bereit ist, für ihre Überzeugungen zu opfern.

ISBN 978-3-471-36053-8     16,99 €  Portofrei     Bestellen

Der Edle und der Ochse. Chinas Eliten und ihr moralischer Kompass. Von Helwig Schmidt-Glintzer

Die Kommunistische Partei Chinas ist heute die einzige verbliebene Kommunistische Partei von Weltrang. Doch die von ihr auf Gedeih und Verderb verfolgte Modernisierung des Landes ist dabei nur als Teil eines chinesischen Elitenkonzeptes zu verstehen. Obwohl das Konzept seine Wurzeln in der Antike hat, formierte sich das Selbstverständnis dieser Edlen, welches seit jeher mit der Einsatzbereitschaft des Ochsen in Zusammenhang gebracht wird, im Zuge der Suche nach einem neuen China vor etwa 100 Jahren neu. Nach Phasen radikaler Abkehr von allen Traditionen gibt es zuletzt eine Neubesinnung auf bewährte Muster und vertraute Umgangsformen. Trotz etlicher Irrwege haben die Partei und die sie tragenden Eliten eine beispiellose wirtschaftliche Entwicklung vorangetrieben und China zur Weltmacht gemacht.

ISBN 978-3-7518-0542-1     14,00 €  Portofrei     Bestellen

Das Monopol im 21. Jahrhundert. Wie private Unternehmen und staatliche Konzerne unseren Wohlstand zerstören. Von Hans-Jürgen Jakobs

Gazprom, Google und der Fluch der Abhängigkeit: Warum Monopole so gefährlich sind.
Eine packende Recherche des renommierten Wirtschaftsjournalisten.

Gazprom, Google, Blackrock, USA, China und Russland: Konzerne und Staaten mit übergroßer Marktmacht greifen tief in unser Leben ein. Der Monopolismus mit seiner Herrschaft über Rohstoffe und Kapital, Energie, Nahrungsmittel und Daten droht, den Wettbewerb abzuschaffen. Die Folgen sind weniger Innovation, höhere Preise, aber vor allem wirtschaftliche und politische Abhängigkeiten. Unser Wohlstand, ja sogar unsere Freiheit sind in Gefahr, wie unsere Abhängigkeit vom russischem Gas aufs Dramatischste belegt.

ISBN 978-3-421-04898-1     36,00 €  Portofrei     Bestellen

Zeit meines Lebens. Erinnerungen eines Journalisten | Das Vermächtnis des langjährigen Chefredakteurs und Herausgebers der ZEIT. Von Theo Sommer

Die bewegenden Lebenserinnerungen eines der wichtigsten deutschen Publizisten.

Theo Sommer hat mehr als neunzig Jahre und vier deutsche Staaten erlebt: das »Dritte Reich«, die Bonner Republik, die DDR und das wiedervereinigte Deutschland. Als langjähriger Chefredakteur und Herausgeber der Zeit war er einer der führenden politischen Publizisten in Deutschland. Dies ist sein Vermächtnis.

Theo Sommer beginnt seine Erinnerungen mit der Schulzeit in der NS-Ordensburg Sonthofen, dem großen Zusammenbruch und seinem demokratischen Erweckungserlebnis als einer der ersten Studenten in Schweden und den USA nach dem Krieg. Er beschreibt seinen Weg an die Spitze des deutschen Journalismus und porträtiert mittlerweile legendäre Kolleginnen und Kollegen wie Marion Gräfin Dönhoff, Rudolf Augstein, Henri Nannen und Helmut Schmidt.

ISBN 978-3-549-10058-5     32,00 €  Portofrei     Bestellen

Die chinesische Transformation zur kohlenstoffarmen Wirtschaft. Hrsg. Zhang Qizi

Energiewende, Mobilitätswende, Kohleausstieg: Klimawandel und CO2-Emissionen werden in Deutschland heftiger diskutiert denn je - auch mit Blick auf Globalität und internationale Zusammenarbeit. Der vorliegende Sammelband gewährt originären Einblick in die in China dazu stattfindende Debatte. Grundlage ist dabei das chinesische Forschungsprojekt Analyse der Pfade der Treibhausgasemissionen wichtiger Staaten und Chinas, Scheitelpunktforschung und Kosten-Nutzen-Analyse von Emissionsminderung. Namhafte chinesische Forschungsinstitutionen prognostizieren anhand verschiedener Szenarien den CO2-Ausstoß unterschiedlicher chinesischer Wirtschaftsbereiche in den nächsten Jahrzehnten. Darüber hinaus werden Vorschläge zur Senkung der chinesischen Emissionen vorgestellt und diskutiert, auch in Hinsicht auf die Auswirkungen der vorgestellten Szenarien auf Wirtschaft und Gesellschaft in China.

ISBN 978-3-8382-1232-6     39,90 €  Portofrei     Bestellen

A Brief Modern Chinese History. By Haipeng Zhang and Jinyi Zhai

Haipeng Zhang and Jinyi Zhai provide us with a history of China's struggle for national independence and prosperity, reflecting the "humiliation" in the "sinking" period and the "struggle" during the "rising" period. After the Japanese aggressions against China had caused more damage to China than all previous invasions, Chinese society not only avoided the continued "sinking", but also laid the foundation for China's modernization and the recent success story to the present day.

ISBN 978-3-8382-1441-2     59,90 €  Portofrei     Bestellen

Sozialgeschichte Chinas. Die Songzeit, Liao-, Westliche-Xia- und Jin-Dynastien. Hrsg. Ole Döring

China blickt auf eine lange, vielfältige und faszinierende Geschichte zurück. In der Sozialgeschichte Chinas beleuchten die Autoren wichtige Aspekte des sozialen Lebens in den Song-, Liao-, Westlichen Xia- und Jin-Dynastien. Ob traditionelle Kleiderordnungen, Speisegewohnheiten, Bedingungen des Wohnens und Lebens, Bestattungsrituale oder Religion - wir erhalten einen umfassenden Einblick in das Leben in China in der Zeit von 960 bis 1279.

ISBN 978-3-8382-0834-3     69,90 €  Portofrei     Bestellen

Handbook of the History of Religions in China II. From the Liao Dynasty until the Republican Era. By Zhongjian Mou and Jian Zhang

This book is part of an initiative in cooperation with renowned Chinese publishers to make fundamental, formative, and influential Chinese thinkers available to a western readership, providing absorbing insights into Chinese reflections of late, and offering a chance to grasp today's China.In their influential book Handbook of the History of Religions in China, Zhongjian Mou and Jian Zhang present a panorama of the religions existing in China through time. In their fascinating History, they delineate the emergence and development of Daoism, Buddhism, Confucianism, Islam, and Christianity and explore the roles they played in Chinese society and the interrelations between them.

ISBN 978-3-8382-1467-2     69,90 €  Portofrei     Bestellen

Seiten