Strafrecht

Siehe auch: 

Radikale Kritik und emanzipatorische Praxis. Ausgewählte Schriften kommentiert von WegbegleiterInnen. Von Wolf-Dieter Narr

Wolf-Dieter Narr hat die Entwicklung sowohl der Politikwissenschaft als auch der außerparlamentarischen Linken in der Bundesrepublik seit den späten 1960er Jahren mitgeprägt. Inspiriert von Marx, Weber und Adorno hat er neben wichtigen staats- und demokratietheoretischen Texten eine Vielzahl von Analysen zur menschenrechtlichen Entwicklung der Bundesrepublik, zur politischen Ökonomie und zur Hochschulpolitik verfasst. Sein Selbstverständnis ist das eines politischen Intellektuellen, der Wissenschaft im Sinne gesellschaftlicher Emanzipation betreibt und aktiv in soziale Auseinandersetzungen interveniert. Dabei entwickelt er einen Begriff von Menschenrechten, der diese nicht durch idealistische Überhöhung politisch entkräftet, sondern sie "im Geflecht der natürlichen und sozialen Bedingungen" aktualisiert.

ISBN 978-3-89691-298-5     25,00 €  Portofrei     Bestellen

Über das Strafen. Recht und Sicherheit in der demokratischen Gesellschaft. Von Thomas Fischer

Was ist eine gerechte Strafe? Gibt es sie überhaupt? Für den leidenschaftlichen und wortmächtigen Strafjuristen Thomas Fischer geht es um das, was unsere Gesellschaft zusammenhält: Ein selbstgegebenes Regelwerk, unser Rechtssystem, das von vielen Bedingungen abhängt und in ständiger Bewegung ist. Wie kein anderes Rechtsgebiet steht das Strafrecht im Fokus öffentlichen Interesses. Als Grundlage staatlichen Handelns verspricht es Sicherheit; aber es ist auch ein Ort, an dem grundlegende Fragen des gesellschaftlichen Lebens, der Freiheitsspielräume und der Verantwortung verhandelt und besprochen werden. Fischers These: Strafrecht ist Kommunikation und Gewalt. Keiner kennt seine Entwicklung besser als der weit über seine Fachkreise hinaus bekannte frühere Bundesrichter.

ISBN 978-3-426-27687-7     22,99 €  Portofrei     Bestellen

Verbrecher, Opfer, Heilige. Eine Geschichte des Tötens 1200-1700. Von Peter Schuster

Verbrecher, Opfer, Heilige. Eine Geschichte des Tötens 1200-1700. Von Peter SchusterPeter Schuster erschließt in seiner Kulturgeschichte des Tötens ein schwarzes Kapitel der europäischen Geschichte und überrascht mit neuen Einsichten: Er widerlegt die Mär, die Todesstrafe sei eine Reaktion auf die alltägliche Gewalt gewesen.

ISBN 978-3-608-94845-5      26,95 €  Portofrei       Bestellen

Gesamtes Verkehrsrecht. Zivilrecht - Versicherungsrecht - Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht - Verwaltungsrecht

Gesamtes Verkehrsrecht. Zivilrecht - Versicherungsrecht - Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht - VerwaltungsrechtKaum ein anwaltliches Tätigkeitsgebiet bietet so großen Facettenreichtum wie das Verkehrsrecht.

ISBN  978-3-8329-5348-5      128,00 €  Portofrei        Bestellen

Strafrecht / StPO von Rolf Krüger und Christian Sommer

Strafrecht / StPO von Rolf Krüger und Christian SommerDie Aufbauschemata zeigen Ihnen alle Haupt- und Unterschemata des Allgemeinen Teils, helfen Ihnen, die in einem Fall einschlägigen Tatbestände zu finden und vollständig durchzuprüfen und leiten Sie durch die wichtigsten strafprozessualen Fragestellungen. Die wichtigsten Definitionen in den jeweiligen Schemata.

ISBN  978-3-86752-366-0      14,90 €  Portofrei         Bestellen