Öffentliches Recht

BPersVG - Bundespersonalvertretungsgesetz, Kommentar. Von Lothar Altvater, Eberhard Baden, Sebastian Baunack, Peter Berg, Martina Dierßen u.a.

BPersVG - Bundespersonalvertretungsgesetz, Kommentar. Von Lothar Altvater u.a.Kommentar für die Praxis mit Wahlordnung und ergänzenden Vorschriften.

Der in der Praxis seit Langem bewährte Kommentar in neuer, bearbeiteter und aktualisierter Auflage. Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind bis April 2018 berücksichtigt. Die praxisbezogenen Erläuterungen der Vorschriften des Bundespersonalvertretungsgesetzes für die Personalvertretungen im Bundesdienst und in den Ländern sind um detaillierte Hinweise auf die vergleichbaren Bestimmungen in allen 16 Landespersonalvertretungsgesetzen ergänzt. Landesrechtliche Besonderheiten und Abweichungen bei den besonders wichtigen organisations- und beteiligungsrechtlichen Regelungen sind hervorgehoben. Tabellarische Übersichten mit ergänzenden Anmerkungen informieren umfassend und detailgenau über die landesgesetzlichen Tatbestände und Formen der Beteiligung.ISBN 978-3-7663-6753-2     169,00 €  Portofrei     Bestellen

Staatsorganisationsrecht. 4. Aufl. 2018. Von Martin Morlok und Lothar Michael

Staatsorganisationsrecht. Von Martin Morlok und Lothar MichaelDas Staatsorganisationsrecht zählt bei Studierenden zu den unbeliebtesten Materien des Öffentlichen Rechts. Die Schwierigkeiten im Umgang mit staatsorganisatorischen Fragestellungen rühren insbesondere aus der scheinbaren Unstrukturiertheit der Materie und den deshalb fehlenden Prüfungs- und Aufbauschemata.

ISBN 978-3-8487-5372-7     24,00 €  Portofrei     Bestellen

GG, Grundgesetz, Kommentar, 14. Aufl. 2017. Hrsg. Bruno Schmidt-Bleibtreu, Hans Hofmann und Hans-Günther Henneke

GG, Grundgesetz, Kommentar, 13. Aufl. Hrsg. v. Schmidt-Bleibtreu / Hofmann / Henneke50 Jahre Schmidt-Bleibtreu: Verfassungsauslegung für Staatspraxis, Wissenschaft, Rechtsprechung und Studium – erstmals erschienen 1967

Der aktuell in der 14. Auflage erscheinende, Standardkommentar deutschen Verfassung bietet der staatlichen wie administrativen Praxis sowie der Wissenschaft und Rechtsprechung eine auf dem allerneuesten Stand befindliche Arbeits- und Lösungshilfe bei schwierigen Fragen der Anwendung und Auslegung des Grundgesetzes.

Für junge Juristen (Studierende wie Referendare) ist er eine wertvolle methodische Orientierung bei der vertiefenden Einarbeitung in das Verfassungsrecht.

ISBN 978-3-452-28767-0     209,00 €  Portofrei     Bestellen

Bayerisches Personalvertretungsgesetz, Basiskommentar. Mit Wahlordnung. Von Aufhauser / Warga / Schmitt-Moritz

Bayerisches Personalvertretungsgesetz, Basiskommentar. Mit Wahlordnung. Von Aufhauser / Warga / Schmitt-MoritzDer Basiskommentar bietet all denen eine schnelle und zuverlässige Orientierungshilfe, die über die Vorschriften des Bayerischen Personalvertretungsgesetzes Bescheid wissen wollen.

ISBN  978-3-7663-6228-5        44,90 €  Portofrei        Bestellen

Gesamtes Verkehrsrecht. Zivilrecht - Versicherungsrecht - Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht - Verwaltungsrecht

Gesamtes Verkehrsrecht. Zivilrecht - Versicherungsrecht - Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht - VerwaltungsrechtKaum ein anwaltliches Tätigkeitsgebiet bietet so großen Facettenreichtum wie das Verkehrsrecht.

ISBN  978-3-8329-5348-5      128,00 €  Portofrei        Bestellen

Fälle zum Besonderen Verwaltungsrecht von Gerald Sander und Susanne Förster

Fälle zum Besonderen Verwaltungsrecht von Gerald Sander und Susanne FörsterDas Fallbuch bietet anhand von 20 Fällen und einer Originalexamensklausur eine Trainingsmöglichkeit für die Große Übung im Öffentlichen Recht und vermittelt die Grundlagen für das Examen. Der Band erörtert Grundprobleme aus dem Verwaltungsrecht auf der Basis der examensrelevanten Gebiete des Besonderen Verwaltungsrechts.

ISBN  978-3-406-66088-7      22,90 €  Portofrei        Bestellen

Völkerrecht und Machtpolitik in den internationalen Beziehungen. Von Norman Paech und Gerhard Stuby

Völkerrecht und Machtpolitik in den internationalen Beziehungen von Norman Paech und Gerhard Stuby. Neuauflage April 2013Ein Völkerrechts-Standardwerk, in dem "Fachwissen mit kritisch-gesellschaftlichem Engagement verbunden und dies auch noch verständlich vermittelt" (Das Parlament) wird für Juristen, Journalisten und Politikwissenschaftler. Die Grundkonflikte im Nahen und Mittleren Osten haben sich zu Kriegen ausgeweitet, die die alten Normen des Kriegsverbots gesprengt haben und seine Fesseln vollends zu sprengen drohen. Die Kluft der Armut zwischen Süd und Nord hat sich vergrößert, ohne dass die reichen Staaten zwischen Kyoto und Rio bereit wären, das alte Projekt einer "Neuen Internationalen Wirtschaftsordnung" von 1974 wiederzubeleben.

ISBN 978-3-89965-041-9       60,00 €  Portofrei       Bestellen