Moral

Siehe auch: 

Reicher Pöbel. Über die Monster des Kapitalismus. Von Björn Vedder

Die Superreichen stehen unter heftigem Beschuss: Sie plündern die Welt und mästen sich an fremder Arbeit, verspielen unsere Zukunft und zerstören den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die "Fuck-You-Politik der Oberschicht" (Michael Naumann) hat einen "Krieg der Klassen" (Warren Buffet) provoziert, der größtenteils noch in den Medien, vielleicht aber bald schon in den Parlamenten und auf den Straßen geführt wird. Mit den geschulten Augen des Kulturphilosophen zeigt Björn Vedder: Die Kritik am "reichen Pöbel", wie sie derzeit in Debatten, Filmen, Büchern und Fernsehserien Konjunktur hat, ist halbherzig und heuchlerisch. Sie dämonisiert eine kleine gesellschaftliche Gruppe, ohne das dahinterstehende Wirtschaftssystem und unsere eigene Rolle darin infrage zu stellen.

ISBN 978-3-96317-126-0     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Wahrheit und Lüge in der Politik Zwei Essays von Hannah Arendt

Die Essays der weltberühmten Philosophin haben nachhaltig das politische Denken in Europa und den USA bestimmt. Der vorliegende Band enthält unter dem Titel "Die Lüge in der Politik" eine kritische Analyse der berühmt-berüchtigten Pentagon-Papers, die 1971 in den USA veröffentlicht worden sind, sowie den umfangreichen grundsätzlichen Essay über "Wahrheit und Politik". Besser Wahrheit ohne Macht oder Macht durch Lügen?

ISBN 978-3-492-30328-6     10,00 €  Portofrei     Bestellen

Autonomie. Ein Versuch über das gelungene Leben von Beate Rössler

Ganz selbstverständlich gehen wir davon aus, autonom zu sein. Und wir denken, dass ein Leben, in dem wir wichtige Dinge gegen unseren Willen tun müssten, kein gelungenes sein kann. Wahr ist aber auch: Zahlreiche Aspekte unseres Leben sind gar nicht frei gewählt. Das gilt für viele soziale Beziehungen ebenso wie für so manche Situation, in die wir einfach hineingeraten sind. Die Alltagserfahrung lehrt uns, dass Selbstbestimmung zwar durchaus gelingen kann, aber eben auch häufig scheitert.

ISBN 978-3-518-58698-3   29,95 €  Portofrei     Bestellen

Wer wir waren Zukunftsrede von Roger Willemsen

Roger Willemsens letztes Buch sollte 'Wer wir waren' heißen. Es sollte die Versäumnisse der Gegenwart aus der Perspektive derjenigen erzählen, die nach uns leben werden. Dieses Buch werden wir nie lesen können. Umso stärker wirkt eine Rede, die Roger Willemsen noch im Juli 2015 gehalten hat: Sie ist nicht nur das melancholische Resümee und die scharfe Analyse eines außergewöhnlichen Zeitgenossen, sondern zugleich das leidenschaftliche Plädoyer für eine "Abspaltung aus der Rasanz der Zeit". Sie ist ein Aufruf an die nächste Generation, sich nicht einverstanden zu erklären.Roger Willemsen hat diese Rede am 24. Juli 2015 gehalten. Es war sein letzter öffentlicher Auftritt.
 
ISBN 978-3-10-397285-6     12,00 €  Portofrei     Bestellen

Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral. Von Michael Tomasello

Die Evolution des menschlichen Moralbewusstseins gehört zu den großen Rätseln der Wissenschaft. Es hat die Phantasie von Generationen von Forschern beflügelt, zahlreiche Theorien liegen auf dem Tisch, aber die Frage "Woher kommt die Moral?" ist nach wie vor offen. In Fortschreibung seiner faszinierenden Naturgeschichte des Menschen legt nun Michael Tomasello eine Antwort vor. Gestützt auf jahrzehntelange empirische Forschungen, rekonstruiert er die Entstehung des einzigartigen menschlichen Sinns für Werte und Normen als einen zweistufigen Prozess.

ISBN 978-3-518-58695-2     32,00 €  Portofrei     Bestellen

Tiere denken Vom Recht der Tiere und den Grenzen des Menschen Precht, Richard David

Basierend auf dem 1997 erschienenen Titel "Noahs Erbe" - von den Lesern lange erwartet. Wie sollen wir mit Tieren umgehen? Wir lieben und wir hassen, wir verzärteln und wir essen sie. Doch ist unser Umgang mit Tieren richtig und moralisch vertretbar? Richard David Precht untersucht mit Scharfsinn, Witz und Kenntnisreichtum quer durch alle Disziplinen die Strukturen unserer Denkmodelle. Ist der Mensch nicht auch ein Tier - und was trennt ihn dann von anderen Tieren? Welche Konsequenzen hat das für uns? Precht schlägt einen großen Bogen von der Evolution und Verhaltensforschung über Religion und Philosophie bis zur Rechtsprechung und zu unserem Verhalten im Alltag.

ISBN 978-3-442-31441-6     22,99 €  Portofrei     Bestellen

Im Club der Zeitmillionäre Wie ich mich auf die Suche nach einem anderen Reichtum machte. Von Greta Taubert

Ist Zeit wirklich Geld? Fühlt man sich reich, wenn man unbegrenzt Zeit hat? Und kann ein anderer Umgang mit Zeit die Gesellschaft verändern?

Greta Taubert will wissen, was Zeitwohlstand ist und besucht Menschen, die ihn leben. Sie nimmt sich Zeit, lässt sich treiben, wird inspiriert - und dabei immer aktiver. Im Club der Zeitmillionäre lernt sie neue Lebensentwürfe kennen und wird vor Herausforderungen gestellt, mit denen sie nicht gerechnet hat. Ein Projekt voller Überraschungen - lebensverändernd und erhellend.

ISBN 978-3-8479-0622-3     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Don Quijote von der Mancha, 2 Bde. Gesamtausgabe in einem Band. Von Miguel de Cervantes Saavedra

Don Quijote von der Mancha, 2 Bde. Gesamtausgabe in einem Band. Von Miguel de Cervantes SaavedraZum 400. Todestag von Cervantes. Der berühmteste Roman der Weltliteratur: Die Abenteuer des Möchtegern-Ritters Don Quijote von der Mancha erschienen 1605 und 1615 in zwei Teilen.

ISBN 978-3-423-14469-8       19,90 €  Portofrei        Bestellen

Gewalt und Moral. Eine Diskussion der Dialektik der Befreiung. Von Hendrik Wallat

Gewalt und Moral. Eine Diskussion der Dialektik der Befreiung. Von Hendrik WallatZiel des Sammelbandes ist es, Probleme der Befreiung, die in der Arbeiterbewegung in Erscheinung getreten sind, in einen breiteren philosophischen und geschichtlichen Kontext zu stellen.

ISBN 978-3-89771-543-1     18,00 €  Portofrei      Bestellen

Die neuen zehn Gebote. Von Andreas Lehmann

Die neuen zehn Gebote. Von Andreas LehmannWie Erziehungsexperten, Gesundheitsfetischisten und militante Nichtraucher zu den Priestern unserer Zeit wurden. Gott ist tot? Es leben die Ersatzgötter! Das Lamento ist stets das gleiche: Die Kirchen verlieren an Einfluss, die Gotteshäuser bleiben leer.

ISBN 978-3-570-50183-2      17,99 €  Portofrei       Bestellen

Seiten