Missbrauch

Lavinia. Von Dagmar Leupold

Der Countdown beginnt im 25. Stock eines Hochhauses in New York: Worauf Lavinia von dort aus zurückblickt, ist ein Leben, vor dessen Abgründen ihr selbst schwindelt. Wie im Sturz durch ihre Geschichte und die Zeiten erzählt sie von ihrem Aufwachsen und Frauwerden, ihren Lieben und Verlusten, von Verheerungen und Missbrauch, von Unterwerfung und ihrem Willen, sich zu behaupten. Tiefer und tiefer führt sie den Leser im Taumel des Erinnerns und im Sprachrausch des Erzählens zurück in die deutsche Provinz nach dem Krieg, in das unschuldige wie ungeschützte Glücksempfinden einer Kindheit, die in Erfahrungen von Gewalt endet, zu den versuchten Abbrüchen und Aufbrüchen eines Lebens, das sich bei allem Wanken immer wieder unbeugsam zeigt.

ISBN 978-3-99027-234-3     21,00 €  Portofrei     Bestellen

Zulassen. Wege zur Selbstheilung für Überlebende sexueller Gewalt. Von Wendy Maltz

Sexueller Missbrauch ist ein persönliches Problem, das nach einer gesellschaftlichen Lösung schreit.
"Zulassen" ist eine gleichermaßen einfühlsame wie systematische Anleitung für Menschen, die jedweder Form von sexueller Gewalt ausgesetzt waren.
Wendy Maltz, erfahrene Familien-, Paar- und Sexualtherapeutin, leitet Schritt für Schritt zu einem Selbsterkennungs- und Heilungsprozess an, der Betroffenen ermöglichen soll, Sexualität nicht nur angstfrei zu erfahren, sondern auch zu genießen. Die Autorin bezieht auch die Partner/innen und Angehörige in diesen Prozess mit ein.

ISBN 978-3-944666-59-4     29,00 €  Portofrei     Bestellen

Quasi. Von Sara Mesa

Alles beginnt im Spätsommer, in einem Park. Als er plötzlich vor ihr steht, fühlt sie sich überrumpelt.
Quasi ist "quasi vierzehn" und schwänzt nicht zum ersten Mal die Schule. Der Alte ist freundlich, schüchtern fast, gar nicht wie die anderen Männer, denen sie schon begegnet ist.
Am nächsten Tag kommt er wieder. Der Alte liebt nichts mehr als Vögel und die Musik von Nina Simone, arbeiten will er nicht. Quasi glaubt, allein zu sein in der Welt, die Gleichaltrigen sind ihr fern und fremd. Sie findet sich uninteressant, wäre gern abenteuerlustiger, vielleicht verführerischer. Den Alten scheint das nicht zu kümmern.

ISBN 978-3-8031-3321-2     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Datendiktatur - Wie Wahlen manipuliert werden. Von Brittany Kaiser

Angriff auf unsere Demokratie.
Ex-Cambridge Analytica Direktorin Brittany Kaiser enthüllt, wie Facebook, Trump und Big Data das Wahlverhalten von Millionen Menschen manipulieren.

Was auch immer wir online tun: Unsere Daten werden gespeichert, getrackt, missbraucht. In einem Ausmaß, das die orwell'sche Fiktion längst übersteigt. In ihrem explosiven Memoir konfrontiert uns Brittany Kaiser, Ex- Cambridge Analytica Direktorin und Whistleblowerin, mit der beunruhigenden Wahrheit über die Datenbranche: Unternehmen machen mit dem Verkauf unserer persönlichen Informationen mittlerweile Milliardenprofite. Und sie nutzen Schwachstellen in Datenschutzgesetzen gezielt aus, um unser (Wahl-)Verhalten zu manipulieren.

ISBN 978-3-95967-390-7     24,00 €  Portofrei     Bestellen

Sodom. Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan. Von Frédéric Martel

Eine fesselnde Reportage aus dem Innersten des Vatikans: Der französische Journalist Frédéric Martel beschreibt, wie katholische Priester, Kardinäle und Bischöfe die rigide, homophobe Sexualmoral verteidigen. Obwohl die meisten von ihnen selbst homosexuell sind.
Warum diese Doppelmoral? Warum wird so hartnäckig geschwiegen, warum wird gegen Papst Franziskus intrigiert, den ersten Papst, der homophobe Positionen lockern will?

ISBN 978-3-10-397483-6     26,00 €  Portofrei     Bestellen

Liebe, Lust und Trauma. Auf dem Weg zur gesunden sexuellen Identität. Von Franz Ruppert

Eine neue Methode zur Heilung sexueller Traumata

Franz Ruppert beschreibt, wie sexuelle Psychotraumata entstehen und wie sie sich ausprägen können, zum Beispiel in Form von Vergewaltigungen, Kinder- und Erwachsenenpornografie sowie Prostitution. Diese Traumata zeigen sich in unterschiedlichsten psychischen und physischen Symptomen, unter denen die Betroffenen massiv leiden können.

ISBN 978-3-466-34743-8     20,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Macht der Kindheit. Wie negative Erfahrungen uns stärker machen. Von Meg Jay

"Es ist unmöglich, dieses Buch zu lesen, ohne sich darin zu erkennen - klarer, als je zuvor."
The New York Times

Wer in jungen Jahren mit einer trinkenden Mutter, einem übergriffigen Vater oder mobbenden Mitschülern zu kämpfen hatte, weiß, dass solche Erlebnisse das eigene Verhalten prägen. Psychologin und Erfolgsautorin Meg Jay erklärt, wie wir aus frühen Rückschlägen Positives ziehen können, und aus vermeintlichen Schwächen eine ungeahnte mentale Stärke erwachsen kann.

ISBN 978-3-455-50374-6     24,00 €  Portofrei     Bestellen