Politik

Der stille Putsch. Von Jürgen Roth

Der stille Putsch. Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt. Von Jürgen Roth.Sparen, sparen, sparen ist die Devise der meisten europäischen Politiker, denn nur dadurch sei die Krise zu bewältigen und der Wohlstand zu sichern. In Wirklichkeit geht es aber um etwas ganz anderes: Unter dem Deckmantel der Krisenbewältigung findet ein stiller Putsch gegen die europäischen Bürger statt.

ISBN 978-3-453-20027-2    19,99 €  Portofrei      Bestellen

Die Politik der Päpste. Von Karlheinz Deschner

Die Politik der Päpste von Karlheinz DeschnerVom Niedergang kurialer Macht im 19. Jahrhundert bis zu ihrem Wiedererstarken im Zeitalter der Weltkriege. Karlheinz Deschner, für viele Betrachter der Kirchengeschichte deren bedeutendster Kritiker im 20. Jahrhundert, verfolgt in diesem Buch den Weg der Päpste aus ihrer tiefsten Krise.

ISBN 978-3-86569-116-3      59,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Ukraine im Fokus der NATO. Rußland, das eigentliche Ziel. Von Brigitte Queck

Die Ukraine im Fokus der NATO. Rußland, das eigentliche Ziel. Von Brigitte QueckUm die heutige Lage in der Ukraine zu verstehen, ist es wichtig, sich: 1. über die Bedeutung der Ukraine für das kapitalistische Europa, aber vor allem für die von den USA geführte NATO, im Klaren zu werden; ...

ISBN  978-3-88975-231-4     12,00 €  Portofrei      Bestellen

Sonnentau. Ein Fall für Brecht und Velasco. Von Kai Hensel

Sonnentau. Ein Fall für Brecht und Velasco. Von Kai Hensel"Sonnentau" ist ein atemloser Polit-Thriller, in dem die kompromisslose Heldin Maria Brecht in das undurchschaubare Milieu der Entwicklungshelfer gerät und entscheiden muss, ob die Wahrheit es wert ist, das eigene Leben für ein korrumpiertes System aufs Spiel zu setzen, das wie der Sonnentau mit Schönheit lockt und zersetzt, was an ihm haften bleibt.
ISBN 978-3-627-00205-3      17,90 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

Ich bin nicht hier, um eine Rede zu halten. Von Gabriel García Márquez

Ich bin nicht hier, um eine Rede zu halten. Von Gabriel García MárquezLiteratur, Journalismus, Film und Politik, nicht zu vergessen die Freundschaften, sind die großen Themen im öffentlichen Leben von Gabriel García Márquez. Und darum geht es in diesen Reden von der ersten, die er 1944 bei seinem Schulabschluss hielt, über die Nobelpreisrede 1982 bis zu jener anrührenden Ansprache 2007 in Cartagena de Indias bei der Vierzigjahr-Feier von "Hundert Jahre Einsamkeit".

ISBN 978-3-462-04476-8     16,99 € Portofrei        Bestellen

Macht und Moderne. Chinas großer Reformer Deng Xiaoping. Die Biographie. Von Felix Lee

Macht und Moderne. Chinas großer Reformer Deng Xiaoping. Die Biographie. Von Felix LeeNach dem Tod Mao Zedongs 1976 war China eines der ärmsten Länder der Welt. Mit Deng Xiaopings Aufstieg zur Macht ist das Reich der Mitte innerhalb von nur drei Jahrzehnten zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Erde aufgestiegen. Heutzutage haben Europa und die USA einen Großteil ihres Wohlstands den Chinesen zu verdanken. Deng war zwar Reformpolitiker, aber deshalb längst noch kein Demokrat. Auf seinen Befehl hin rollten 1989 die Panzer über den Platz des Himmlischen Friedens. Gewaltsam schlug die Armee die Proteste der Bevölkerung nieder und begrub damit die Hoffnung auf einen politischen Frühling. Ein Vierteljahrhundert nach dem Tian anmen-Massaker setzt sich Felix Lee kritisch mit dem Leben und Wirken Deng Xiaopings auseinander.

ISBN 978-3-86789-195-0       24,95 €  Portofrei       Bestellen

Demokratie einfach machen. Ein Update für unsere Politik. Von Gregor Hackmack

Demokratie einfach machen. Ein Update für unsere Politik. Von Gregor HackmackUnsere Demokratie steckt in einer Vertrauenskrise. Aus einem einfachen Grund, sagt Gregor Hackmack, Demokratieaktivist und Mitbegründer der Plattform abgeordnetenwatch.de: Parlamente bilden gesellschaftliche Mehrheiten nicht mehr ab. Unsere Abgeordneten treffen zu viele Entscheidungen zugunsten einer vermögenden Elite. Über manche Fragen herrscht längst ein breiter gesellschaftlicher Konsens. Doch warum wird Volkes Wille nicht umgesetzt? Gregor Hackmack stellt ein überzeugendes Mittel gegen Intransparenz, Entfremdung und Oligarchiebildung vor: mehr direkte Demokratie.

ISBN 978-3-89684-158-2     14,00 €  Portofrei     Bestellen

Bolívars Erben. Linksregierungen in Lateinamerika. Von Dieter Boris

Bolívars Erben. Linksregierungen in Lateinamerika. Von Dieter BorisNicht einmal im Fußball hat Lateinamerika derzeit Spektakuläres zu bieten. Eine große Ausnahme machen dagegen ganz neue politisch-ökonomische Modelle. In einer ganzen Reihe von Ländern haben Mitte-Links- oder Links-Regierungen wesentliche progressive gesellschaftliche Veränderungen bewerkstelligen können.

ISBN 978-3-89438-545-3      14,90 €  Portofrei      Bestellen

Politische Philosophie und die Herausforderung der Offenbarungsreligion von Heinrich Meier

Politische Philosophie und die Herausforderung der Offenbarungsreligion von Heinrich MeierDie Offenbarungsreligion fordert die Philosophie theologisch und politisch heraus. Ihr Wahrheitsanspruch und ihre Gehorsamsforderung widerstreiten dem Recht und der Notwendigkeit der Philosophie, die auf freies, rückhaltloses Fragen gegründet ist.
ISBN 978-3-406-65474-9     26,95 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Seiten