Verdammter Sex. Für eine neue christliche Sexualmoral. Von Margaret A. Farley

Verdammter Sex. Für eine neue christliche Sexualmoral. Von Margaret A. Farley Was passiert, wenn eine Ordensschwester und Yale-Professorin ein Buch über Sexualethik schreibt und darin begründet, dass Masturbation, Homosexualität und Scheidung durchaus mit der katholischen Glaubenslehre vereinbar sind? Der Vatikan ist erzürnt und sieht in dem Buch eine "große Gefahr für alle Gläubigen". Aber lesen Sie am besten selbst! Ein Aufschrei ging durch den Vatikan, ein Prüfungsausschuss wurde gegründet, die Glaubenskongregation warnte vor einer "großen Gefahr für die Gläubigen". Doch was war passiert? Eine Frau hatte ein Buch veröffentlicht, in dem sie eine neue, moderne christliche Sexualmoral entwickelt.

ISBN 978-3-8062-2985-1      29,95 €  Portofrei         Bestellen

Lion Feuchtwanger. Die Biographie. Von Wilhelm von Sternburg

Lion Feuchtwanger. Die Biographie. Von Wilhelm von SternburgEine Jahrhundertgestalt in neuem Licht. Mit Jüd Süß und Margarete Maultasch wurde Feuchtwanger weltberühmt. Die Nazis zwangen den selbstbewussten Juden ins Exil, wo er den Wartesaal-Zyklus und die Josephus-Trilogie , eines seiner modernsten Werke, vollendete, die Romane Goya und Die Jüdin von Toledo schrieb.

ISBN   978-3-351-03275-3       26,00 €  Portofrei       Bestellen

Linke und Gewalt. Pazifismus, Tyrannenmord, Befreiungskampf. Hrgs. Felix Wemheuer

Linke und Gewalt. Pazifismus, Tyrannenmord, Befreiungskampf. Hrgs. von Felix Wemheuer"Linke und Gewalt" dokumentiert Diskussionen der vergangenen 150 Jahre über die Rolle von Gewalt bei der Veränderung von politischen und sozialen Herrschaftsverhältnissen.

ISBN  978-3-85371-370-9       12,90 €  Portofrei        Bestellen

Kriegsfibel von Bertolt Brecht

Kriegsfibel von Bertolt BrechtBrechts Kriegsfibel ist das große Anti-Kriegs-Buch. Es erschien 1955, ein Jahr vor seinem Tod, zum ersten Mal im Eulenspiegel Verlag und seither in vielen Ländern.

ISBN 978-3-359-02211-4     24,90 €  Portofrei     Bestellen

Diese neue, sechste Auflage wird herausgegeben von Barbara Brecht-Schall. Sie erinnert an die Entstehung des Buches und daran, wie ihr Vater im dänischen Exil begann, Ausschnitte aus Zeitungen zu sammeln und diese Bilddokumente mit Versen kommentierte.

Mehr Infos...

 

Die Kriegsfibel von Bertolt Brecht - Quelle und Medium historischen Lernens Von HJÖRDIS HORNUNG "Vergeßt nicht: mancher euresgleichen stritt Daß ihr hier sitzen könnt und nicht mehr sie. Und nun vergrabt euch nicht und kämpfet mit Und lernt das Lernen und verlernt es nie!" Bertolt Brecht → Medienpädagogik 14/2011

Literatur- und Bombensplitter Im Jahre 1955 reisen Bert Brecht und seine Frau Helene Weigel nach Moskau, um dort den Stalin-Preis „Für Frieden und Verständigung zwischen den Völkern“ in Empfang zu nehmen. Die Bundesrepublik ist empört – eine Dekade nach dem heißen tobt der Kalte Krieg auf dem Höhepunkt zwischen den Großmächten USA und UdSSR, und die Front verläuft mitten durch Deutschland. Alarmiert durch diese Reaktion, veröffentlicht Brecht ein Jahr später seine „Kriegsfibel“, eine Materialsammlung von Fotografien im Krieg zerstörter Städte, zu denen der Autor Gedichte schreibt, die er „Fotoepigramme“ nennt. Die Bilder zeigen sowohl die am Krieg Schuldigen und Hintermänner als auch die ihn austragenden Soldaten und die leidende Zivilbevölkerung. Rasiner Nolden → Volksfreund.de

 

Ducasse Nature. einfach, gesund und gut. Von Alain Ducasse

Ducasse Nature. einfach, gesund und gut. Von Alain DucasseAlain Ducasse kocht ganz natürlich! Im ersten Band der neuen Reihe hat der Sternekoch seine Koch-Philosophie in einfache Rezepte übersetzt: Herausgekommen ist ein Grundlagen-Kochbuch mit 190 Rezepten, das eine saisonale und gesunde Ernährung mit der Raffinesse der französischen Küche vereint. Das ansprechend und witzig gestaltete Buch präsentiert den bekannten Sternekoch von einer bisher noch nicht so häufig gezeigten Seite, die ihm aber sehr wichtig ist. Hier zeigt er, dass der wahre Genuss in einfachen, aber guten Lebensmitteln zu finden ist, die auf natürliche Art zubereitet werden.

ISBN  978-3-7750-0632-3        29,90 €  Portofrei         Bestellen

Der große Raub im Süden. Ausbeutung im Zeitalter der Globalisierung. Von Michael Pröbsting

Der große Raub im Süden. Ausbeutung im Zeitalter der Globalisierung. Von Michael Pröbsting"Der Große Raub im Süden" behandelt die Überausbeutung und Unterdrückung der Länder des Südens durch die Konzerne und Großmächte des Nordens. Es zeigt auf, in welchem Ausmaß der Norden mittlerweile von der Aussaugung des Südens abhängig ist und welche sozialen und weltpolitischen Konsequenzen sich daraus ergeben. Michael Pröbsting analysiert unter Verwendung umfangreicher wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Daten die Veränderungen der verschiedenen Formen ungleicher Entwicklung. Er beleuchtet dabei die zunehmende Vorherrschaft der Großkonzerne vor dem Hintergrund eines weltwirtschaftlichen Niedergangs und zeigt auf, wie die Auspressung der südlichen Halbkugel konkret funktioniert.

ISBN  978-3-85371-371-6       17,90 €  Portofrei        Bestellen

Arbeit. Eine globalhistorische Perspektive. 13. bis 21. Jahrhundert. Von Andrea Komlosy

Arbeit, Eine globalhistorische Perspektive. 13. bis 21. Jahrhundert. Von Andrea Komlosyn sechs Zeitschnitten zwischen dem 13. und dem 21. Jahrhundert zeigt Komlosy die Vielfalt der Arbeitsverhältnisse auf, die jede Periode kennzeichnet. Sie untersucht, wie Arbeit geteilt und in welcher Art sie miteinander kombiniert wurde. Die Verbindung unterschiedlicher Arbeitsverhältnisse ist die Grundlage der Kapitalakkumulation, die aus der Aneignung von Werten aus fremder Arbeit resultiert. Über ungleichen Tausch und die Zerlegung der Arbeitsprozesse in Güterketten liegt der Werttransfer auch der globalen Ungleichheit zugrunde.

ISBN  978-3-85371-369-3      17,90 €  Portofrei        Bestellen

Dialektik der Konterrevolution. Von Werner Pirker

Dialektik der Konterrevolution Schriften gegen Restauration und Weltordnungskriege. Von Werner PirkerSchriften gegen Restauration und Weltordnungskriege. In vier Kapiteln untergliedert, präsentiert das Buch eine Auswahl von Werner Pirkers in der jungen Welt erschienenen Schriften. Ein Gespräch mit der Redaktion Schattenblick aus dem Jahr 2013 über sein politisches Selbstverständnis rundet den Band ab.

ISBN   978-3-85371-378-5      17,90 €  Portofrei       Bestellen

Lion Feuchtwanger. Münchner - Emigrant - Weltbürger. Von Andreas Heusler

Lion Feuchtwanger Münchner - Emigrant - Weltbürger von  Andreas HeuslerErfolgreicher Schriftsteller und einflussreicher Intellektueller. Lion Feuchtwanger, der weltberühmte Autor von Jud Süß und Erfolg , war ein wirkungsstarker Akteur seiner Zeit: stilprägend in Theater und Literatur, politisch bewusst angesichts verstörender Zeitläufte, konsequent menschlich trotz existenzieller Bedrohung.

ISBN  978-3-7017-3297-5      24,90 €  Portofrei       Bestellen

Spurensuche: Konstruktivistische Theorien der Politik, hrsg. von Renate Martinsen

Spurensuche: Konstruktivistische Theorien der Politik von Renate MartinsenUnter dem Sammelbegriff Konstruktivismus finden seit geraumer Zeit Theorieansätze in den Natur- Geistes- und Sozialwissenschaften verstärkt Beachtung, die von dem Credo ausgehen: Alles was gesagt wird, wird von einem Beobachter gesagt.

ISBN  978-3-658-02719-3      34,99 €  Portofrei       Bestellen

Seiten