Deutschland

Krisenkapitalismus und EU-Verfall von Heinz-Josef Bontrup

Krisenkapitalismus und EU-Verfall von Heinz-Josef BontrupHeinz-J. Bontrup beschreibt den Krisen- und Verfallsprozess des globalen Kapitalismus als Hintergrund für die Krise der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion. Zunächst präsentiert er Grundsätzliches: Die antagonistischen Prozesse der kapitalistischen Akkumulation und die darin angelegte Mehrwertproduktion.
ISBN 978-3-89438-537-8        15,90 €  Portofrei         BestellenWarenkorb

Nachdenken über Deutschland. Das kritische Jahrbuch 2013/2014. Von Albrecht Müller u. Wolfgang Lieb

Nachdenken über Deutschland. Das kritische Jahrbuch 2013/2014. Mitdenken, mitdenken - mitmachen von Albrecht Müller und Wolfgang LiebWolfgang Lieb und Albrecht Müller fassen die wichtigsten politischen Themen des Jahres 2013 zusammen und liefern Nachrichten, Analysen und Hintergrundinformationen, die im Medienmainstream sonst nicht zu hören oder zu sehen sind.

ISBN 978-3-86489-046-8       14,99 €  Portofrei       Bestellen

Deutschland im Ersten Weltkrieg von Gerhard Hirschfeld und Gerd Krumeich

Deutschland im Ersten Weltkrieg von Gerhard Hirschfeld und Gerd KrumeichDer Erste Weltkrieg aus deutscher Sicht, mit zahlreichen Abbildungen, Dokumenten und Selbstzeugnissen.

Wie erlebten die Menschen, Soldaten wie Daheimgebliebene, die Wirklichkeit des Ersten Weltkriegs? Welches waren die Ursachen für den Krieg und für seine Ausweitung und Radikalisierung? Die beiden renommierten Weltkriegshistoriker Gerhard Hirschfeld und Gerd Krumeich haben ein einzigartiges Werk verfasst, in dessen Mittelpunkt zahlreiche Briefe, Tagebuchnotizen, offizielle Dokumente und Zeitzeugenberichte stehen. Dadurch vermitteln Sie ein authentisches Bild des Ersten Weltkriegs und neue Einsichten in die politischen, militärischen, gesellschaftlichen und kulturellen Ereignisse.

ISBN 978-3-10-029411-1        24,99 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

1813. Der Krieg und sein Nachleben. Von Kurt Pätzold

1813 von Kurt PätzoldIn diesem Jahr "feiert" halb Europa die 200. Wiederkehr der sogenannten Völkerschlacht bei Leipzig. Von allen nachfolgenden deutschen Staaten, die DDR eingeschlossen, wurde der kollektive Sieg über Napoleons Truppen als Symbol der Einheit, des Fortschritts und des nationalen Patriotismus gefeiert. An diesem Traditionsbild wird unverdrossen festgehalten. Der Historiker Pätzold untersucht den zwiespältigen Umgang mit einem Vorgang und dessen Rezeption in Vergangenheit und Gegenwart.

ISBN 978-3-89793-185-5        12,99 € Portofrei      Bestellen

Die Unbeugsamen. Briefwechsel aus Gefängnis und KZ von Olga Benario und Luiz Carlos Prestes

Die Unbeugsamen. Briefwechsel aus Gefängnis und KZ von Olga Benario und Luiz Carlos Prestes (Erscheint Oktober 2013]

Im Zentrum der sehr persönlichen Briefe der sich liebenden Widerstandskämpfer steht das in Haft geborene und dann weggenommene gemeinsame Kind.

ISBN 978-3-8353-1327-9           24,90 € Portofrei           Bestellen

Großbanken, Industriemonopole und Staat von Kurt Gossweiler

Großbanken, Industriemonopole und Staat von Kurt GossweilerÖkonomie und Politik 1914 bis 1932. 1971 erstmals veröffentlicht, haben die Forschungsergebnisse von Kurt Gossweiler zur deutschen Wirtschaftsgeschichte in Kaiserreich, Erstem Weltkrieg und Weimarer Republik nichts an Bedeutung verloren.


ISBN 978-3-89438-519-4        24,00 €  Portofrei       Bestellen

Rot-Grün an der Macht. Deutschland 1998 - 2005. Von Edgar Wolfrum

Rot-Grün an der Macht. Deutschland 1998 - 2005 von Wolfrum, Edgar; Die rot-grüne Ära war eine Zeit des Umbruchs. Ihre Wirkungen prägen die Bundesrepublik bis heute. Atomausstieg, Agenda 2010, Krieg und Frieden - es waren dramatische Jahre, in denen Tabus gebrochen wurden. Auf der Grundlage exklusiven Archivmaterials legt Edgar Wolfrum die erste aus den Quellen gehobene Geschichte Deutschlands zwischen 1998 und 2005 vor.

ISBN 978-3-406-65437-4      24,95 €  Portofrei     Bestellen

Seiten