Neu 2022-1.HJ

Eichmann in Jerusalem. Ein Bericht von der Banalität des Bösen. Von Hannah Arendt

»Das Erschreckende war seine Normalität«
Der Prozess gegen den SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann, der in der internationalen Öffentlichkeit als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung der Judenfrage« in Europa war, fand 1961 in Jerusalem statt. Unter den zahlreichen Prozessbeobachtern aus aller Welt war auch Hannah Arendt.

Ihr Prozessbericht - zunächst in mehreren Folgen im New Yorker veröffentlicht - wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehung in Israel, Deutschland und in den USA - und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

ISBN 978-3-492-31708-5     16,00 €  Portofrei     Bestellen

Haus der Zukunft. Wie wir unser Zuhause klimafreundlich und intelligent zu einem besseren Ort zum Leben machen können. Von Simon Grieger

Ein Drittel aller Treibhausgase entsteht bei uns zuhause. Unsere Wohnungen und Häuser bieten daher ein enormes Potenzial, um der Klimaneutralität ein großes Stück näher zu kommen. Hier müssen wir also ansetzen, wenn die Klimakrise bewältigt werden, wenn die Energiewende gelingen soll. Das Buch möchte motivieren und zeigen, wie unser Zuhause in 20 bis 40 Jahrenaussehen könnte bzw. sollte und welche Wege dorthin führen. Und: Wir haben heute bereits viele Mittel und Techniken zur Verfügung, um auf die Herausforderungen zu reagieren. Packen wir es an!

ISBN 978-3-947021-20-8     24,90 €  Portofrei     Bestellen

Erkenntnisse aus einem 100-jährigen Leben. Von Morin Edgar

Wie oft hatten Sie schon Gelegenheit, Erkenntnisse aus einem 100-jährigen Leben präsentiert zu bekommen?Hier schöpft der französische Philosoph und Soziologe Edgar Morin aus seiner vielfältigen, ein volles Jahrhundert umfassenden Lebenserfahrung. Er wurde Zeuge vieler Irrtümer - manchmal auch als Akteur -, er erlebte die Hoffnungen, Krisen und Umwälzungen ab den 1920er-Jahren bis hin zur Corona-Krise. Im vorliegenden Buch setzt er seine Erlebnisse in Beziehung zu seiner humanistischen Sichtweise, und wir erleben mit, wie persönliche Erfahrungen in verschiedenen Phasen seines Lebens zu den Überzeugungen führen, die er bis heute vertritt.

ISBN 978-3-907320-09-9     23,00 €  Portofrei     Bestellen

Solidarität als Praxis. Die Verhandlung von Diversität im Weltsozialforum. Von Nikolas Schall

Wie ist Solidarität in zunehmend diverseren Gesellschaften möglich? Nikolas Schall geht dieser Frage auf der Ebene individueller Praktiken nach. Am Beispiel des Weltsozialforums 2016 in Montreal analysiert er die mühevollen, situativen Praktiken, die im transnationalen Aktivismus - insbesondere zwischen indigenen und nicht-indigenen Aktivistinnen - notwendig sind, um vor dem Hintergrund einer gewaltvollen Kolonialgeschichte und ungleicher Machtverhältnisse Solidarität herzustellen. Dabei wird deutlich, inwiefern Aushandlungen und ein produktiver Umgang mit Konflikten eine zentrale Bedeutung für das Entstehen von solidarischen Beziehungen haben.

ISBN 978-3-8376-5972-6     45,00 €  Portofrei     Bestellen  
Kostenloser Download PDF

Gesammelte philosophische Schriften, Band 1. Zu den philosophischen Grundlagen. Von Peter Ruben

In der vierbändigen Ausgabe seiner gesammelten Schriften sind in Band 1 Rubens Texte zu den philosophischen Grundfragen der Naturwissenschaften versammelt. Es wird vorgestellt, wie das Konkret-Allgemeine der philosophischen Vernunft, die Ruben in der Nachfolge und Kritik Hegels in der materialistischen Dialektik verkörpert sieht, sich von den Techniken der formal agierenden Wissenschaften Mathematik und Logik unterscheidet und worin sie dennoch miteinander vereinbar sind.

ISBN 978-3-89793-335-4     49,00 €  Portofrei     Bestellen

Gesammelte philosophische Schriften, Band 3. Zu philosophischen Fragen der Naturwissenschaften. Zur Geschichte der Philosophie. Von Peter Ruben

In der vierbändigen Ausgabe seiner gesammelten Schriften sind in Band 3 Rubens Texte zu philosophischen Fragen der Naturwissenschaften und Beiträge zur Philosophiegeschichte versammelt. Ruben geht darin solchen Fragen nach wie: Was tun wir, wenn wir abstrahieren, wie gelangen wir zur präzisen physikalischen »Begriffsbildung durch Abstraktion« und welche Bedeutung besitzt sie für das experimentelle Verhalten? Woher kommen die physikalischen Grundgrößeneinheiten und welche Art Kenntnisse gewinnen wir vermittels des Messen? Rubens rezipiert die philosophische Geistesgeschichte und macht sie für seine Sicht auf Naturwissenschaften fruchtbar.

ISBN 978-3-89793-337-8     49,00 €  Portofrei     Bestellen

Gesammelte philosophische Schriften, Band 4. Peter Ruben und Camilla Warnke: Zum philosophischen Denken in der DDR. Hrsg. Camilla Warnke und Ulrich Hedtke

Im vierten und letzten Band der Gesammelten philosophischen Schriften sind Texte von Ruben und Camilla Warnke zur Geschichte und zu Persönlichkeiten der DDR-Philosophie enthalten. Beginnend bei deren geistigen Quellen in der kommunistischen Bewegung bis zu ihrem konstitutionellen Ende stellen die beiden Autoren wichtige Entwicklungsetappen dar. Und sie setzen sich mit Ansprüchen und Leistungen der drei unterscheidbaren Philosophie-Generationen in der DDR auseinander. Im letzten Jahr der DDR waren noch 92 Philosophen am Zentralinstitut tätig, 41 arbeiteten an Projekten, die man nur schwer parteipolitisch nennen konnte.

ISBN 978-3-89793-338-5     49,00 €  Portofrei     Bestellen

"Deutschland, deine Kolonien" Geschichte und Gegenwart einer verdrängten Zeit. Hrsg Eva-Maria Schnurr und Frank Patalong

Das historische Erbe einer verdrängten Zeit. Deutschland - eine Kolonialmacht? Die Legende von der zaghaften kleinen Möchtegern-Kolonialmacht, die sich zivilisierter betragen hat als andere, kommt allmählich ins Wanken. Und das zu Recht, denn das deutsche Kaiserreich beutete kolonisierte Länder in Afrika, in China oder der Südsee nicht weniger gierig und gewalttätig aus als andere Kolonialmächte.

ISBN 978-3-421-07002-9     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Excel – Formeln und Funktionen. Von Helmut Vonhoegen

Dieses übersichtlich gestaltete Nachschlagewerk hilft Ihnen bei der täglichen Arbeit mit Excel. Egal, ob Text- und Datumsfunktionen, statistische Funktionen, Finanzmathematik, Matrix- oder Datenbankfunktionen, hier finden Sie schnell und zuverlässig die von Ihnen benötigte Hilfestellung. Anhand anschaulicher Beispiele aus der Praxis erfahren Sie, wie Sie die benötigte Funktion konkret anwenden. Sämtliche Formeln und Funktionen des Tabellenkalkulationsprogramms bis einschließlich Excel 2021 inkl. neuer Nachschlage- und Textfunktionen in einem Buch!

ISBN 978-3-8421-0880-6     19,90 €  Portofrei     Bestellen

Yoga. Von Emmanuel Carrère

Ein aufwühlender und tiefsinniger Roman über die Kraft und die Qualen der Meditation, tägliche Zweifel und die Fragilität des menschlichen Geistes

Alles beginnt gut: Emmanuel Carrère erfreut sich eines gelungenen Lebens und plant ein feinsinniges Büchlein über Yoga. Heiter und sachkundig will er seine Erkenntnisse über die »inneren Kampfkünste« darlegen, die er seit einem Vierteljahrhundert praktiziert. Bei seinen Recherchen in einem Meditationszentrum läuft noch alles bestens, doch dann wird er eingeholt: vom Tod eines Freundes beim Anschlag auf Charlie Hebdo, von unkontrollierbarer Leidenschaft, Trennung und Verzweiflung.

ISBN 978-3-7518-0058-7     25,00 €  Portofrei     Bestellen

Seiten