Biografie

Keine gewöhnlichen Männer. Von Elisabeth Sifton und Fritz Stern

Keine gewöhnlichen Männer. Von Elisabeth Sifton und Fritz SternDietrich Bonhoeffer und Hans von Dohnanyi im Widerstand gegen Hitler. Hitlers "Drittes Reich" war die populärste Diktatur des 20. Jahrhunderts. Millionen Deutsche jubelten, während Zehntausende, dann Millionen und schließlich die ganze Welt litt. 

ISBN 978-3-406-65373-5      18,95 €  Portofrei       Bestellen

 

Der Schattensammler. Die allerletzte Autobiografie. Von Carl Djerassi

Der Schattensammler. Die allerletzte Autobiografie. Von Carl DjerassiCarl Djerassis Autobiografie gibt einen tiefen Einblick in sein ereignisreiches Leben: Geboren und aufgewachsen in Wien, musste seine Familie, als er 15 war, aufgrund ihrer jüdischen Herkunft zunächst nach Bulgarien und später in die USA flüchten.

ISBN 978-3-85218-720-4      24,90 € Portofrei     Bestellen

Willy Brandt. Sein Leben als Comic. Von Ingrid Sabisch, Ingrid und Heiner Lünstedt

Willy Brandt. Sein Leben als Comic von Ingrid Sabisch, Ingrid und Heiner LünstedtDie umfangreiche Comic-Biografie stellt die Glanzpunkte wie die Schattenseiten von Willy Brandts Leben in ergreifend detaillierten und genau recherchierten Bildern dar - eine ganz besondere Annäherung an den außergewöhnlichen Politiker.

ISBN 978-3-86873-525-3     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Ilse Stöbe: Wieder im Amt. Eine Widerstandskämpferin in der Wilhelmstraße. Von Hans Coppi und Sabine Kebir

Ilse Stöbe: Wieder im Amt. Eine Widerstandskämpferin in der Wilhelmstraße. Von Hans Coppi und Sabine KebirIlse Stöbe arbeitete im Auswärtigen Amt in Berlin und hat 1940/1941 die von dem Diplomaten Rudolf von Scheliha erhaltenen vertraulichen Berichte vor allem zum bevorstehenden Überfall auf die Sowjetunion an den sowjetischen militärischen Nachrichtendienst GRU weitergeleitet. Ilse Stöbe, 1911 in einer Handwerkerfamilie in Berlin-Lichtenberg geboren, arbeitete seit 1930 bei dem legendären Chefredakteur des Berliner Tageblatts, Theodor Wolff. Dort lernte sie auch Rudolf Herrnstadt kennen, der sie für eine Zusammenarbeit mit dem sowjetischen Nachrichtendienst GRU warb. Gemeinsam mit ihm hielt sie sich in der zweiten Hälfte der 1930er Jahre in Warschau auf und war dort als Auslandskorrespondentin für Schweizer und deutsche Zeitungen tätig. In dieser Zeit traf sie den Botschaftsrat Rudolf von Scheliha, der ihr 1940 eine Anstellung in der Informationsabteilung des Auswärtigen Amtes vermittelte. Als die Gestapo den Namen von Ilse Stöbe in einem Funkspruch aus Moskau entdeckte, wurde sie am 12. September 1942 im Rahmen des Ermittlungen gegen die Widerstandsgruppe "Rote Kapelle" festgenommen, Scheliha etwa sieben Wochen später.

ISBN 978-3-89965-569-8     16,80 €  Portofrei      Vergriffen

Winterjournal. Von Paul Auster

Winterjournal. Von Paul AusterDie berührende Bilanz eines Lebens. Dies ist ein ungewöhnliches, überraschendes Buch: eine Lebensbeichte ganz aus der Warte des Körpers. Man kommt darin dem Schriftsteller Paul Auster sehr nahe, aber auch und vor allem dem Mann an der Schwelle zum Alter.

ISBN 978-3-499-25950-0      9,95 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

"Ladies and Gentlemen, das ist ein Überfall!". Die Geschichte von Bonnie & Clyde von Michaela Karl

"Ladies and Gentlemen, das ist ein Überfall!". Die Geschichte von Bonnie & Clyde von Michaela KarlDie erste deutschsprachige Biografie des legendären Ganovenpärchens. Amerika in den 1930er-Jahren, die Zeit der Großen Depression. Um Armut und Arbeitslosigkeit zu entfliehen, entwickeln Bonnie & Clyde ein eigenwilliges Geschäftsmodell: sie rauben Bankenaus. Bewundert von den Verlierern des amerikanischen Traums, halten sie das Land zwei Jahre lang in Atem. Doch dann erklärt FBI-Direktor Hoover den beiden Verbrechern den Krieg.Wie konnten zwei junge Menschen aus Texas, auf deren Konto kaltblütige Morde gingen, zuVolkshelden werden? Michaela Karl erzählt in ihrem neuen Buch die spannende Geschichte von Bonnie & Clyde: Es ist die Geschichte von einem kompromisslosen Kampf gegen Staat und Gesetz und von der großen Liebe.

ISBN 978-3-7017-3282-1    24,90 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Peter Kurzeck - der radikale Biograph. Hrsg. von Erika Schmied

Peter Kurzeck - der radikale Biograph. Herausgegeben von Erika Schmied»Die Sprache des Peter Kurzeck ist einzigartig. Sie geht bis an die Grenze dessen, was Sprache überhaupt – in der Wiedergabe von Realität – zu leisten vermag. Vielleicht habe ich auf Wittgenstein verwiesen, der aus der Unzulänglichkeit der Sprache gegenüber der Wirklichkeit eine ganze Philosophie gemacht hat.

ISBN 978-3-86600-166-4    38,00 €  Portofrei     Bestellen

Seiten