Biografie

Die letzte Reise des Karl Marx. Von Hans Jürgen Krysmanski

Die letzte Reise des Karl Marx von Hans Jürgen KrysmanskiEin Muss (und Genuss) für alle, die sich für Karl Marx interessieren. Zu Beginn des Jahres 1882 reist Karl Marx, um die Folgen diverser Krankheiten zu lindern, über Paris, Marseille und Algier nach Monte Carlo, wo er für einige Wochen in die Kasinobourgeoisie eintaucht und ihr Milieu studiert.

Von Marx-Biographen bisher weitgehend unbeachtet, zeigt Hans Jürgen Krysmanski die Bedeutung dieser letzten Reise nicht zuletzt auch für das Verständnis des Werks von Karl Marx.

ISBN 978-3-86489-072-7      10,00 €  Portofrei       Bestellen

Meine Oma, General Franco und ich. Von Stuart Christie

Meine Oma, General Franco und ich von Stuart ChristieSommer 1964: Die Beatles führen die europäischen Hitparaden an, Nelson Mandela wird zu lebenslanger Haft verurteilt, Lyndon B. Johnson unterzeichnet die Aufhebung der Rassentrennung und in Madrid wird ein langhaariger achtzehnjähriger Schotte namens Stuart Christie aufgegriffen, den Rucksack voller Sprengstoff für ein Attentat auf General Franco.

ISBN 978-3-89401-787-3      24,90 €  Portofrei     Bestellen

Die Capitana. Von Elsa Osorio

Die Capitana von Elsa Osorio"Ohne Davor, ohne Danach, das Jetzt kann morgen zu Ende sein, in fünfzig Jahren oder in fünf Minuten. Das macht es so kostbar ... und so schrecklich." Im Sommer 1936 vibriert Madrid vor revolutionärer Glückserwartung; zugleich herrscht Angst vor dem, was der Putsch der rechten Militärs dem Land bringen wird.

ISBN 978-3-458-17517-9     19,95 €  Portofrei      Bestellen

Warum nicht die Wahrheit sagen. Von Henning Schramm

Warum nicht die Wahrheit sagen von Henning SchrammOlympe de Gouges. Femme galante und Kämpferin für die Rechte der Frau in der Französischen Revolution. Ein biografischer Roman, der das Leben von Olympe de Gouges, die in der zweiten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts in Frankreich gelebt hat, erzählt. Mit zweiundzwanzig Jahren kommt sie aus der Provinz nach Paris. In kurzer Zeit erobert die junge, hübsche Frau das galante Paris und ist ständiger Gast auf den Bällen und an den Spieltischen der damaligen Pariser Hautevolee. Sie lernt Sébastian Mercier, den berühmten Autor des Tableau de Paris kennen, der ihr das andere Paris zeigt: die Welt der Sansculotten, der Kleinbürger und der sozialen Brennpunkte.
Und er führt sie in die Welt der literarischen Salons ein. Auch hier findet die intelligente und schlagfertige Frau schnell Anerkennung und greift schließlich selbst zur Feder.

ISBN 978-3-943041-29-3     14,90 €  Portofrei      Bestellen

Ryszard Kapuscinski. Leben und Wahrheit eines "Jahrhundertreporters". Von Artur Domoslawski

Ryszard Kapuscinski. Leben und Wahrheit eines "Jahrhundertreporters", von Artur DomoslawskiBereits zu Lebzeiten genoss Ryszard Kapuscinski (1932 - 2007) den Ruf eines "Jahrhundertreporters", und auch sechs Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als der meistgelesene Autor Polens. Seine Bücher darunter Schah-in-Schah über die Revolution im Iran, Fußballkrieg über El Salvador und Honduras und Imperium über den Untergang der Sowjetunion wurden in über 20 Sprachen übersetzt.

ISBN 978-3-86789-185-1    29,95 €  Portofrei      Bestellen

Gesamtausgabe von Anne Frank. Hrsg. von Anne Frank Fonds Basel

Gesamtausgabe von Anne Frank. Hrsg. vom Anne Frank Fonds BaselErstmals eine Gesamtausgabe sämtlicher Texte von Anne Frank - mit bislang unveröffentlichten Briefen und Schriften und vielen Fotos. Ein Ereignis: Zum ersten Mal erscheinen sämtliche Texte von Anne Frank in einem Band, darunter auch bislang Unveröffentlichtes:

ISBN 978-3-596-90591-1      12,99 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Der letzte Spion. Autobiografie. Von Marcus Klingberg und Michael Sfard

Der letzte Spion. Autobiografie von Marcus Klingberg und Michael Sfard "Der letzte Spion" erzählt das Leben des jüdischen Kommunisten und weltweit renommierten Epidemiologen Marcus Klingberg, der als junger polnischer Medizinstudent vor den Nazis nach Minsk flieht, dort zu Ende studiert und anschließend als Arzt in der roten Armee dient.

ISBN 978-3-941688-14-8     28,00 €  Portofrei     Bestellen

Georg Trakl. Eine Biographie. Von Hans Weichselbaum (Noch nicht erschienen)

Georg Trakl. Eine Biographie. Von Hans WeichselbaumFrüh endet das Leben des berühmtesten Salzburger Dichters: Georg Trakl stirbt mit 27 Jahren am 3. November 1914 in Galizien an einer Überdosis Kokain. Die vorliegende Biographie enthält neue Entdeckungen, die bisherige biographische Darstellungen korrigieren.
ISBN 978-3-7013-1219-1     24,00 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Seiten