Biografie

Reformen und Reformer im Kommunismus. Hrsg. v. Wladislaw Hedeler u. Mario Keßler

Reformen und Reformer im Kommunismus. Hrsg. v. Wladislaw Hedeler u. Mario KeßlerDas lange 20. Jahrhundert war auch vom Versuch der Kommunisten, eine nichtkapitalistische Gesellschaft aufzubauen, geprägt. Er scheiterte, da die kommunistische Weltbewegung, die sich an der Sowjetunion orientierte, mehr und mehr zu einem Instrument ihrer Außenpolitik verkam.

ISBN 978-3-89965-635-0     16,80 €  Portofrei      Bestellen
Kostenloser Download PDF

Mein letzter Arbeitstag. Abgewickelt nach 89/90. Ostdeutsche Lebensläufe. Hrsg. v. Katrin Rohnstock

Mein letzter Arbeitstag. Abgewickelt nach 89/90. Ostdeutsche Lebensläufe. Hrsg. v. Katrin RohnstockMit dem Mauerfall am 9. November 1989, spätestens dann mit dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik am 3. Oktober 1990, änderte sich für die meisten DDR-Bürger ihr ganzes Leben. Zuvorderst trafen die Wendefolgen ihren Arbeitsbereich: Reihenweise machten DDR-Betriebe dicht, die Verwaltungen wurden umgekrempelt und oftmals mit Westdeutschen besetzt; die Wissenschaftseinrichtungen bildeten keine Ausnahme.

ISBN 978-3-86789-836-2      14,99 €  Portofrei       Bestellen

Vorbilder. Partisanenprofessoren im geteilten Deutschland. Von Jost Hermand

Vorbilder. Partisanenprofessoren im geteilten Deutschland. Von Jost HermandGesellschaftspolitisch engagierte Professoren werden heutzutage im Gefolge der fortschreitenden Ökonomisierung und zugleich Subjektivierung vieler Lebensbereiche gern als unzeitgemäße Idealisten, hoffnungslose Utopisten oder gar lächerliche Moralathleten abgetan.

ISBN 978-3-412-22365-6     34,90 €  Portofrei      Bestellen

In den Gangs von Neukölln. Das Leben des Yehya E.. Von Christian Stahl

In den Gangs von Neukölln. Das Leben des Yehya E.. Von Christian StahlDie Wut ist Yehyas Sucht. Die Kriminalität seine Droge. Was er braucht, ist Entzug. Aber in den Gangs von Neukölln sind alle auf dieser Droge. Mit dreiundzwanzig hat Yehya E. eine eindrucksvolle Karriere hinter sich: Sohn palästinensischer Flüchtlinge aus dem Libanon, die erste Straftat mit sieben, Einser-Schüler und Tyrann an der Rütli-Schule, mit 15 Boss von der Sonnenallee.

ISBN 978-3-455-50320-3    17,99 €  Portofrei     Bestellen

Visionäre Afrikas. Der Kontinent in ungewöhnlichen Porträts. Hrsg. v. Moustapha Diallo

Visionäre Afrikas. Der Kontinent in ungewöhnlichen Porträts. Hrsg. v. Moustapha DialloIn über 40 Porträts erzählt dieses Buch von außergewöhnlichen Menschen Afrikas. Von Frauen und Männern, die bewundert werden, geachtet und geliebt, weil sie eine Vision hatten und nicht von ihr ließen, bis sie ihr Ziel erreicht hatten. Für ihr Dorf, ihre Region, ihr Land.

ISBN 978-3-7795-0487-0    29,90 €  Portofrei     Bestellen

Die Silicon Valley Story, Film (DVD) von Martyn Burke

Die Silicon Valley Story, Film (DVD) von Martyn BurkeMitte der siebziger Jahre, während die großen Computerfirmen große Computer bauten und Heimelektronik auf Taschenrechner und Digitaluhren beschränkt war, bastelte ein bunter Haufen aus Hochschulabbrechern und Hippies in ihren kalifornischen Garagen an einer Vision: dem Computer für Jedermann.

EAN 5051890091659   9,99 €  Portofrei    Bestellen

Hanns und Rudolf. Der deutsche Jude und die Jagd nach dem Kommandanten von Auschwitz. Von Thomas Harding

Hanns und Rudolf. Der deutsche Jude und die Jagd nach dem Kommandanten von Auschwitz. Von Thomas HardingThomas Harding kannte seinen Großonkel Hanns Alexander als einen freundlichen Mann mit viel Familiensinn, der ein bürgerliches Leben als Bankangestellter in London geführt hatte, sich für die Synagoge engagierte und gerne Witze machte. Seine jüdische Familie stammte aus Berlin und war in den 1930er-Jahren in letzter Minute nach England ins Exil entkommen.

ISBN 978-3-423-34877-5      12,90 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Besatzungskinder. Die vergessene Generation nach 1945. Von Sonya Winterberg

Besatzungskinder. Die vergessene Generation nach 1945. Von Sonya Winterberg2015 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs zum 70. Mal. Trotz anhaltender Aufarbeitung erfährt ein wichtiges Kapitel der Nachkriegsgeschichte noch immer zu wenig Aufmerksamkeit: das Schicksal der rund 450.000 Besatzungskinder, die nach Kriegsende aus Liebesbeziehungen oder Versorgungspartnerschaften zwischen deutschen Frauen und Besatzungssoldaten oder auch als folge von Vergewaltigungen geboren wurden.

ISBN 978-3-86789-199-8     19,95 €  Portofrei       Bestellen

Dr. Rudolf Franz, 1882-1956. Von Gerhard Engel

Dr. Rudolf Franz, 1882-1956. Von Gerhard EngelZwischen allen Stühlen - ein Leben in der Arbeiterbewegung. Wer kennt den Theaterwissenschaftler, Bühnenkritiker und satirischen Schriftsteller Dr. Rudolf Franz? Wohl kaum jemand weiß etwas von der Lebensgeschichte dieses aus dem Bildungsbürgertum stammenden Intellektuellen, der sein Journalistenleben der Arbeiterbewegung verschrieb.

ISBN 978-3-940781-46-8    18,00 €  Portofrei     Bestellen

Seiten