Nelson Mandela. Rebell, Häftling, Präsident. Von Stephan Bierling

Er ist die Ikone unserer Zeit. Niemand sonst wird weltweit so sehr verehrt und bewundert. Sein Name steht für Freiheit, Frieden und Versöhnung, aber auch für Widerstand gegen Unterdrückung, für ein Ende der Rassendiskriminierung und für die Unantastbarkeit der Menschenwürde selbst unter schwierigsten Bedingungen. Am 18. Juli 2018 wäre der große Nelson Mandela 100 Jahre alt geworden. Wer war dieser Mann, der seinen Weg als Jurist und politischer Aktivist begann, zur Stimme der Freiheit in seinem Land wurde, dafür 27 Jahre seines Lebens in Haft verbringen musste, das Ende der Apartheid aushandelte und schließlich Südafrika vor einem blutigen Bürgerkrieg bewahrte?

ISBN 978-3-406-72143-4     24,95 €  Portofrei     Bestellen

Stephan Bierling legt die erste umfassend recherchierte Biographie aus deutscher Feder vor. Sie basiert auf bisher unzugänglichen Dokumenten und Gesprächen mit Weggefährten und zeichnet ein eindrucksvolles Porträt nicht nur des Widerstandskämpfers und Politikers, sondern auch des Menschen Nelson Mandela.

Mehr Infos...

→  Inhalt und Leseprobe

Ein Sieger, der versöhnte. Von Marko Martin → Deutschlandfunk Kultur 26.05.2018

Der Autor:

Stephan Bierling ist Professor für Internationale Beziehungen an der Universität Regensburg. Bei C.H.Beck sind von ihm u. a. eine Geschichte der amerikanischen Außenpolitik (32007) und Vormacht wider Willen. Deutsche Außenpolitik von der Wiedervereinigung bis zur Gegenwart (2014) erschienen. Im Frühjahr 2018 erscheint zudem eine Neuauflage seines Wissen-Bandes über Nelson Mandela (bw 2478).

 

Erstellt: 28.11.2018 - 07:12  |  Geändert: 28.11.2018 - 07:17

Verlag: