Weltwirtschaftskrise

Kapitalkollaps Die finale Krise der Weltwirtschaft. Von Tomasz Konicz

Tomasz Konicz fragt unter dem Titel "Kapitalkollaps. Die finale Krise der Weltwirtschaft" nach dem Charakter und den Verlaufsformen der gegenwärtigen Krise des Kapitalismus.
Kein Wunder, dass der Kapitalismus in letzter Zeit arg ins Gerede gekommen ist. Menschen, denen das Denken noch nicht gänzlich ausgetrieben wurde, wissen oder ahnen, dass es so nicht weitergehen kann. Hierfür wäre keine Expertise der US-Weltraumbehörde nötig, die nur bestätigt, was die Mehrheit längst ahnt. Und doch weiß zugleich niemand, wie es jenseits des galoppierenden Chaos weitergehen könnte.

ISBN 978-3-930786-80-0     23,00 €  Portofrei     Bestellen

Höllensturz Europa 1914 bis 1949 Von Ian Kershaw

Europa am Abgrund. Das europäische zwanzigste Jahrhundert war geprägt von kriegerischen Auseinandersetzungen. Europa erlebte gewaltige Turbulenzen, die Hölle zweier Weltkriege in der ersten Jahrhunderthälfte und tiefgreifende Veränderungen. Der britische Historiker Ian Kershaw erzählt in einem meisterhaften Panorama die Geschichte dieses Kontinents vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis in die Zeit des beginnenden Kalten Kriegs Ende der vierziger Jahre, nachdem die europäische Zivilisation an den Rand der Selbstzerstörung gelangt war.
 
ISBN 978-3-421-04722-9    34,99 €  Portofrei     Bestellen
 

Wachstum - Krise und Kritik. Die Grenzen der kapitalistisch-industriellen Lebensweise Hrsg. AK Postwachstum

Herausgegeben von , AK Postwachstum. Seit Beginn des 21. Jahrhunderts setzen sich Menschen für "Décroissance ", "Degrowth" oder "Postwachstum " ein, und seit der Krise 2008 wird diskutiert, ob die kapitalistische Weltwirtschaft in eine "säkulare" Stagnation geraten ist. Die Debatte um die Grenzen des Wachstums ist als Kritik des globalen Kapitalismus wieder aufgeflammt. Dieser Band bietet neue Perspektiven:

ISBN 978-3-593-50652-4     29,95 €  Portofrei     Bestellen

Krisen - Kämpfe - Kriege, Bd.1. Von Detlef Hartmann

Krisen - Kämpfe - Kriege, Bd.1. Von Detlef HartmannAlan Greenspans "Tsunami" - eine Angriffswelle zur Erneuerung kapitalistischer Macht. "Jahrhundert-Tsunami", so nannte Alan Greenspan, der einst mächtigste Banker der Welt, die blasenartige Kreditwelle, die 2008 die Weltwirtschaft überrollte.

ISBN 978-3-86241-448-2     14,00 €  Portofrei       Bestellen

Hightech-Kapitalismus in der Großen Krise. Von Wolfgang Fritz Haug

Hightech-Kapitalismus in der Großen Krise. Von Wolfgang Fritz Haug

Analysen zu Produktionsweise, Arbeit, Sexualität, Krieg und Hegemonie. Was im Jahre 2007 als Hypothekenkrise in den USA begann, hat sich zur ersten globalen Krise des transnationalen Hightech-Kapitalismus ausgewachsen. Um sie und um die veränderten ökonomischen und politischen Kräfteverhältnisse drehen sich die Analysen dieses Buches.

ISBN 978-3-88619-339-4     19,50 €  Portofrei      Bestellen

1177 v. Chr. Der erste Untergang der Zivilisation. Von Eric H. Cline

1177 v. Chr. Der erste Untergang der Zivilisation. Von Eric H. ClineIm Jahr 1177 v. Chr. stehen die ersten großen Zivilisationen unserer Menschheit vor dem Untergang. Marodierende Seevölker bedrohen Ägypten unter König Ramses III. Wie Dominosteine fallen Mykene, Troja und Milet nach Jahrhunderten des Aufstiegs und des Glanzes. Konnte das allein das Werk der Seevölker sein?

ISBN 978-3-8062-3195-3     29,95 €  Portofrei       Bestellen

Strategie. Navigieren in der Komplexität der Neuen Welt. Von Fredmund Malik

Strategie. Navigieren in der Komplexität der Neuen Welt. Von Fredmund MalikDie Kernaufgabe strategischer Führung besteht darin, die langfristige Existenzfähigkeit des Unternehmens, seinen langfristigen Erfolg und seine umfassende Konkurrenzfähigkeit sicherzustellen. " Prof. Dr. Fredmund Malik.

ISBN 978-3-593-39766-5    45,00 €  Portofrei    Bestellen

Der globale Minotaurus. Amerika und die Zukunft der Weltwirtschaft. Von Yanis Varoufakis

Der globale Minotaurus. Amerika und die Zukunft der Weltwirtschaft. Von Yanis VaroufakisIn einem provozierenden Buch von großer analytischer Klarheit und Überzeugungskraft stellt Yanis Varoufakis die Diskussion über die Wirtschaftskrise vom Kopf auf die Füße.

ISBN 978-3-88897-754-1     19,95 €  Portofrei      Bestellen

Kleine Geschichte der Finanzkrisen. Spekulation und Crash von 1637 bis heute. Von Christian Chavagneux

Kleine Geschichte der Finanzkrisen. Spekulation und Crash von 1637 bis heute. Von Christian ChavagneuxDie 'Wirtschafts- und Finanzfragen sind zu ernst, um sie den Wirtschafts- und Finanzexperten zu überlassen', sagt Christian Chavagneux. Um die Antworten der Regierungen auf die gegenwärtige Krise beurteilen zu können, müssen wir verstehen, welche Mechanismen generell bei Krisen am Werk sind.

ISBN 978-3-85869-537-6      29,90 €  Portofrei       Bestellen

Seiten