Weltwirtschaftskrise

Die Weltvernichtungsmaschine. Vom Kreditboom zur Wirtschaftskrise. Von Stefan Frank

Die Weltvernichtungsmaschine. Vom Kreditboom zur Wirtschaftskrise. Von Stefan Frank Jahrelang stützte sich das Wachstum der Weltwirtschaft vor allem auf den Immobilienboom in den USA. Mit Hilfe der Notenbanken und immer komplexeren und dubioseren Methoden wurde er über jedes Maß hinausgetrieben. Nun folgt auf die größte Spekulation aller Zeiten die Weltwirtschaftskrise.
ISBN 978-3-936950-94-6      13,90 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Wege zum Sozialismus im 21. Jahrhundert. Alternativen - Entwicklungspfade - Utopien. Hrsg. Michael Brie, Richard Detje, Klaus Steinitz

Wege zum Sozialismus im 21. Jahrhundert. Alternativen - Entwicklungspfade - Utopien»Nichts außer der Schließung des großen Kasinos wird eine dauerhafte Lösung bringen«. Diese Schlussfolgerung der UNCTAD in Genf mag heute als Utopie erscheinen. Im Angesicht einer drohenden Kernschmelze der Finanzmärkte war diese Erkenntnis jedoch nahe liegend. »Systemkrise« lautete der Befund.

ISBN 978-3-89965-457-8      16,80 €  Portofrei      Bestellen

Weltkrise und Ignoranz. Kapitalismus im Niedergang. Ausgewählte Schriften. Von Robert Kurz

Weltkrise und Ignoranz. Kapitalismus im Niedergang. Ausgewählte Schriften. Von Robert KurzDer Kapitalismus steuert auf eine Weltwirtschaftskrise zu. Damit gewinnen die bereits in den achtziger Jahren entwickelten krisentheoretischen Thesen und Analysen von Robert Kurz, die von der vereinigten Restlinken wie vom bürgerlichen Wissenschaftsverständnis stets grundsätzlich zurückgewiesen wurden, weit mehr als bisher an Realitätsgehalt.

ISBN 978-3-89320-173-0      16,00 €  Portofrei      Bestellen

Handelt Jetzt! Das globale Manifest zur Rettung der Wirtschaft. Von Heiner Flassbeck, Paul Davidson, James K. Galbraith u. a.

Es muss sich etwas ändern. Jetzt! Sofort! Die internationale Wirtschaftspolitik kann man mit Fug und Recht als ein Debakel bezeichnen. Nur eine wirklich radikale Änderung in der nationalen und in der internationalen wirtschaftspolitischen Ausrichtung kann noch ein globales Desaster verhindern und den Aufkommen extremistischer Parteien stoppen und das Aufkommen extremistischer Parteien stoppen - ein Aufruf weltweit bekannter und anerkannter Ökonomen.

ISBN 978-3-86489-034-5  17,99 €  Portofrei    Bestellen

Seiten