Der sechste Kondratieff. Die neue, lange Welle der Weltwirtschaft. Von Leo A. Nefiodow und Simone Nefiodow

Die langen Wellen der wirtschaftlichen Entwicklung. Leo A. Nefiodow ist Autor von zahlreichen Publikationen zur Informationgesellschaft. Das vorliegende Buch ist eine Antwort auf die Ratlosigkeit unserer Tage im Umgang mit den übergreifenden Problemen der Zeit: hohe Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung, niedriges Wirtschaftwachstum, unzureichende Produktivität im Informationssektor, ausufernde Staatsverschuldung, wachsende Kriminalität, weit verbreitete Perspektivlosigkeit. Der Autor zeigt die strukturellen Barrieren auf, die eine Lösung bisher verhindert haben und geht ausführlich auf die Frage ein, wie diese Probleme durch eine informationsorientierte gesamtgesellschaftliche Reorganisation bewältigt werden können.

ISBN 978-3-9805144-6-0    24,00 €  Portofrei     Bestellen

Mehr Infos...

Leseprobe1

Leseprobe2

Die Krise des globalen Verwertungsregimes. Rubikon-Beiratsmitglied Conrad Schuhler beantwortet die Frage, was angesichts der globalen Krise getan werden kann. Hatte Karl Marx der kapitalistischen Ökonomie den theoretischen Todessstoß versetzt, so hat der sowjet-marxistische Ökonom Nikolai Kondratieff mit seiner Theorie der langen Konjunkturwellen ihr wieder etwas neue Hoffnung geschenkt  → Rubikon 05.08.2017

Der sechste Kondratieff. Die neue, lange Welle der Weltwirtschaft von Nefiodow, Leo und Nefiodow, Simone. Auf den ersten Blick scheinen bahnbrechende Innovationen zu einer aussterbenden Spezies zu gehören. Die meisten Experten gehen davon aus, dass sie in den letzten Jahrzehnten nicht mehr aufgetreten sind und dass ihr Ausbleiben die Ursache für das niedrige Wirtschaftswachstum in den Industrienationen ist. ​ Auf den ersten Blick scheint diese Schlussfolgerung zu stimmen. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist das Wachstum in Europa rückläufig, Japan stagniert seit zwanzig Jahren und den USA ist es seit der Jahrhundertwende auch nicht gelungen, ein nachhaltiges und robustes Wirtschaftswachstum zu entwickeln. → ​kondratieff.net 2016

Der Sechste Kondratieff: Gesundheit wird zu einer wirtschaftlichen Macht. LNSLNS Nach mehr als 200 Jahren Industrialisierung bremsen gesundheitliche und ökologische Schäden die westlichen Gesellschaften, sich wirtschaftlich weiterzuentwickeln. Zunehmend erkranken Menschen auch an psychisch bedingten Leiden. Das schädigt die gesamte Volkswirtschaft. Von Erik Händeler → Deutsches Ärzteblatt Dtsch Arztebl 1997; 94(17)

Leo Nefiodow - Der Kondratieff Zyklus - 1: Wer war Nikolai Kondratieff? 
Diana Nefiodow Youtube 16.02.2015

Leo Nefiodow - Der Kondratieff Zyklus - 2: Übersicht über die ersten 5 Kondratieff Zyklen
Diana Nefiodow Youtube 20.03.2015

Leo Nefiodow - Der Kondratieff Zyklus - 3: Basisinnovationen
Diana Nefiodow Youtube 20.03.2015

Erstellt: 06.08.2017 - 16:12  |  Geändert: 21.05.2020 - 16:47