I:MK

1914. Die Avantgarden im Kampf. Katalog zur Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn, 2013/2014. Hrsg. Uwe M. Schneede

1914 Die Avantgarden im Kampf. Katalog zur Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn, 2013/2014Katalog zur Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn, 2013/2014. Eine große Rückschau im Jubliäumsjahr. Aufgrund des das menschliche Maß sprengenden Technik- und Materialeinsatzes gilt der Erste Weltkrieg als die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts", eines Jahrhunderts, dessen moralischen Tiefpunkt dann die nationalsozialistische Kriegs- und Ausrottungs-politik bilden sollte.
ISBN 978-3-86442-052-8      78,00 €  Portofrei       Bestellen

Geh@ckt. Wie Angriffe aus dem Netz uns alle bedrohen. Ein Agent berichtet. Von Michael George

Geh@ckt. Wie Angriffe aus dem Netz uns alle bedrohen. Ein Agent berichtet von Michael GeorgeIns Netz gegangen von Hackern, Dieben und Spionen. Lahmgelegte Industrie- und Energieanlagen, gestohlene Geheimdokumente und Firmengeheimnisse, ausgespähte Konto- und Personendaten, bedrohte Verkehrs- und Gesundheitssysteme die Abhängigkeit von Computern hat sich zur Achillesferse unseres Lebens entwickelt.

ISBN 978-3-498-02437-6    19,95 €  Portofrei      Bestellen

Nacht über Europa. Kulturgeschichte des Ersten Weltkriegs. Von Ernst Piper

Nacht über Europa. Kulturgeschichte des Ersten Weltkriegs. Von Ernst PiperAm 1. August 1914 begann ein Krieg, der nicht nur das Antlitz Europas, sondern der Welt veränderte. Das Zeitalter der Extreme, des Gemetzels brach an. Der europäische Kosmopolitismus starb auf den Schlachtfeldern.

ISBN 978-3-548-61231-7    12,99 €  Portofrei    Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Theorien der Revolution zur Einführung von Florian Grosser

Theorien der Revolution zur Einführung von Florian GrosserMit dem "Ende der Geschichte" schien die Revolution als Gegenstand politischer Praxis und Theorie obsolet. Angesichts der vielfältigen Krisen der letzten Jahre gewinnt die Frage nach Möglichkeiten und Bedingungen radikaler politisch-sozialer Transformation gegenwärtig jedoch wieder an Relevanz. 

ISBN 978-3-88506-075-8     14,90 €  Portofrei     BestellenWarenkorb

Leichendieb. Von Patricia Melo

Leichendieb. Von Patricia Melo Wie ich zum Verbrecher wurde. Alles beginnt mit einer Ohrfeige vom Chef. Als die Geschlagene sich jedoch deswegen umbringt, wirft der Vorstand einer Telefonmarketingfirma alles hin. Doch sein neues Leben reißt ihn in einen Strudel der Kriminalität im Drogensumpf Brasiliens.

ISBN 978-3-453-43790-6      9,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Daten, Drohnen, Disziplin. Ein Gespräch über flüchtige Überwachung. von Zygmunt Bauman und David Lyon

Daten, Drohnen, Disziplin. Ein Gespräch über flüchtige Überwachung. von Zygmunt Bauman und David LyonDas Thema Überwachung ist allgegenwärtig: Wir werden in der U-Bahn gefilmt, machen Privates auf Facebook öffentlich, Minidrohnen werden bald so billig sein, dass Neugierige ihre Nachbarn ausspionieren können. All das ist nicht nur für die Politik eine Herausforderung, sondern auch für die Soziologie.

ISBN 978-3-518-12667-7       16,00 €  Portofrei       Bestellen

Widerstand und Auswärtiges Amt. Diplomaten gegen Hitler. Hrsg. v. Jan Erik Schulte u. Michael Wala

Widerstand und Auswärtiges Amt. Diplomaten gegen Hitler. Hrsg. v. Jan Erik Schulte u. Michael WalaMittäter, Mitläufer, Widerständler Deutsche Diplomaten im Dritten Reich. Während der Zeit des Nationalsozialismus trugen die meisten Mitarbeiter des Auswärtigen Amts die Politik des Regimes mit, aber es gab auch Gegner der NS-Herrschaft unter ihnen. Zum ersten Mal zeigt dieser Band die unterschiedlichen Facetten des Widerstands unter Hitlers Diplomaten und bietet anhand von individuellen Beispielen eine Gesamtschau auf die Protagonisten und deren Handlungsweisen. Unmittelbar nach Kriegsende entstand der Mythos eines im Auswärtigen Amt weit verbreiteten Widerstands gegen das nationalsozialistische Regime. Jüngere Forschungen haben jedoch gezeigt, wie wenig verwurzelt der Widerstand unter Hitlers Diplomaten tatsächlich war und wie schwierig es ist, eine klare Grenze zwischen Mittäter und Widerständler zu ziehen.

ISBN 978-3-8275-0015-1     24,99 €  Portofrei      Bestellen

kapitalistischer realismus ohne alternative? Von Mark Fisher

kapitalistischer realismus ohne alternative? von Mark Fisher

Wie eine Kultur aussieht, in der der kapitalistische Realismus als tiefgreifende und omnipräsente Atmosphäre regiert, wird von Fisher analysiert inklusive der Frage: Wo sind Alternativen zum kapitalistischen Realismus zu suchen? »Fishers bezwingend zu lesendes Buch ist einfach die beste Diagnose unseres Dilemmas, die es gibt!

ISBN 978-3-89965-421-9        12,80 € Portofrei       Bestellen

Seiten