Geschichte

Der Erste Weltkrieg, Kunst und Krieg / Die Abwesenheit von Kriegskunst, 4 DVDs

Der Erste Weltkrieg, Kunst und Krieg / Die Abwesenheit von Kriegskunst, 4 DVDsWer Orientierung und glückliche Auswege im 21. Jahrhundert sucht, muss sich ein Bild der Erfahrungen des vergangenen Jahrhunderts machen. Dazu gehört wesentlich die Urkatastrophe der Moderne: Der Erste Weltkrieg. Kunst und Krieg. DVD 1 (168 Min.) und DVD 2 (176 Min.)

ISBN 978-3-89848-535-7     69,90 €  Portofrei      Bestellen

Sobibor, 14. Oktober 1943, 16 Uhr / Ein Lebender geht vorbei. Zwei Filme v. Claude Lanzmann. DVD, O. m. U.

Sobibor, 14. Oktober 1943, 16 Uhr. Ein Lebender geht vorbei. Zwei Fortschreibungen von Shoah. Von Claude Lanzmann. 1 DVD, O. m. U.350 Stunden Material hatte Claude Lanzmann in über zehn Jahren für sein neuneinhalbstündiges Jahrhundertepos SHOAH gedreht.

ISBN 978-3-89848-524-1     14,90 €  Portofrei      Bestellen

Das unvollendete Weltreich. Aufstieg und Niedergang des Britischen Empire 1600-1997. Von John Darwin

Das unvollendete Weltreich. Aufstieg und Niedergang des Britischen Empire 1600-1997 von John DarwinSiedler, Seeleute und Soldaten. Englische Piraten in der Karibik, "Rotröcke" in den nordamerikanischen Kolonien, reiche "Nabobs" in Indien, fromme Missionare in Afrika, ans Ende der Welt verbannte Sträflinge in Australien, Marinesoldaten auf den Schiffen der Royal Navy - auch auf ihren Schultern ruhte das Weltreich, das Großbritannien ab dem 17. Jahrhundert im Dienste Ihrer Majestät errichtete.

ISBN 978-3-593-39808-2     39,90 €  Portofrei      Bestellen

Die nervöse Großmacht 1871 - 1918. Aufstieg und Untergang des deutschen Kaiserreichs von Volker Ullrich

Die nervöse Großmacht 1871 - 1918. Aufstieg und Untergang des deutschen Kaiserreichs von Volker UllrichDie glänzende Gesamtdarstellung des Kaiserreichs und des Wegs in den Ersten Weltkrieg. In seinem auf den neuesten Stand gebrachten Klassiker zeigt Volker Ullrich die Widersprüche und Ambivalenzen des deutschen Kaiserreichs von 1871 bis 1918, vor allem die Gleichzeitigkeit von Beharrung und Modernität.

ISBN 978-3-596-19784-2      14,99 €  Portofrei     Bestellen

Deutschland und der Erste Weltkrieg von Gerd Fesser

Deutschland und der Erste Weltkrieg von Gerd FesserGerd Fesser analysiert die internationale Konstellation und die Faktoren, deren Zusammenwirken im August 1914 in den Großen Krieg einmündete: die Rivalität der imperialistischen Großmächte, den Wettlauf um Kolonien und Einflussgebiete, die Konkurrenz um Weltmarktpositionen und Anlagesphären. Den Schwerpunkt legt er auf das Deutsche Reich und seine Weltpolitik. Er kennzeichnet die kriegstreiberische Politik der Reichsregierung in der Julikrise 1914, behandelt die militärischen und innenpolitischen Entwicklungen der Jahre 1914 bis 1918, untersucht die Kriegszieldebatte, die Entfaltung der Antikriegsopposition, die Kriegswirtschaft sowie Alltag und Kultur im Krieg.

ISBN 978-3-89438-540-8     9,90 €  Portofrei     Bestellen

Der Baron, die Juden und die Nazis. Reise in eine Familiengeschichte von Jutta Ditfurth

Der Baron, die Juden und die Nazis. Reise in eine Familiengeschichte von Jutta Ditfurth"Wann und warum hat sich der Adel dem antisemitischen Lager angeschlossen?"
Nach dem Mauerfall reist Jutta Ditfurth nach Ostdeutschland und sieht sich mit den Widersprüchen ihrer Herkunft konfrontiert. Sie folgt den Spuren ihres schillernden Urgroßonkels Börries Freiherr von Münchhausen, einem Balladendichter, der ein Freund der Juden zu sein schien - doch dann findet sie einen Brief ...
Hinter dem Mythos des 20. Juli 1944 verbirgt sich der besondere Antisemitismus des deutschen Adels im 19. und 20. Jahrhundert. Juden galten in adligen Kreisen oft als "Fremdrassige", die die adlige "Blutreinheit" bedrohten. Auf den Schlössern und Rittergütern hatten Juden bis 1945 nichts verloren. Sie trugen vermeintlich Schuld an Revolutionen, an Kriegsniederlagen, am Sturz der Monarchie und an der Errichtung der Weimarer Republik.

ISBN 978-3-455-50273-2           21,99 €  Portofrei        BestellenWarenkorb

Der taumelnde Kontinent. Europa 1900 -1914. Von Philipp Blom

Der taumelnde Kontinent. Europa 1900 -1914 von Philipp Blom Der Beginn des 20. Jahrhunderts war eine atemlose Zeit: Sigmund Freud erforschte die dunklen Seiten der Seele. Die Physik entlockte der Materie das Geheimnis der Atome. Albert Einsteins Relativitätstheorie transformierte Raum und Zeit. Frauen forderten das Wahlrecht.

ISBN 978-3-423-34678-8     14,90 €  Portofrei    Bestellen

Revolution in Kuba - Fotografien 1953-1968. Hrsg. v. Christian Skrein u. Margit Zuckriegl

Revolution in Kuba - Fotografien 1953-1968 von Skrein, ChristianDie kubanische Revolutionzwischen Alltag und Inszenierung. Die kubanische Revolution, die am 1. Januar 1959 mit dem Sieg der Guerillatruppen um Fidel Castro über das Batista-Regime endete, war nicht allein ein Ereignis von weltpolitischer Bedeutung, sondern wirkt bis heute auch kulturgeschichtlich fort.

ISBN 978-3-99027-049-3    28,00 €  Portofrei    Bestellen

Deutschland 1914 von Heiner Karuscheit

Deutschland 1914 von Heiner KaruscheitChristopher Clarks hochgepriesenes Buch "Die Schlafwandler. Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog" hat eine Leerstelle: die geschichtliche Rolle der deutschen Sozialdemokratie!Diese Lücke schließt das Buch von Heiner Karuscheit. Ausgehend von dem bei der Reichsgründung 1870 etablierten Klassenkompromiss und dessen Bruch 1909 untersucht der Autor die innergesellschaftlichen Gründe für den deutschen Weg in den Krieg.

ISBN 978-3-89965-591-9     19,80 €  Portofrei     Bestellen

Seiten