Politische Parteien

Die schwarze Republik und das Versagen der deutschen Linken. Von Albrecht von Lucke

Die schwarze Republik und das Versagen der deutschen Linken. Von Albrecht von LuckeDie deutsche Linke befindet sich in ihrer schwersten Krise seit 60 Jahren. Heillos zerstritten ist sie zu einer eigenen Regierung nicht in der Lage. Die SPD, festgefroren bei 25 Prozent, ist ohne jede Chance auf die Kanzlerschaft; die Linkspartei gefällt sich in Fundamentalopposition.

ISBN 978-3-426-27667-9     18,00 €  Portofrei      Bestellen

Gefährliche Bürger. Die neue Rechte greift nach der Mitte. Von Liane Bednarz und Christoph Giesa

Gefährliche Bürger. Die neue Rechte greift nach der Mitte. Von Liane Bednarz und Christoph GiesaDie Pegida-Märsche und der Aufstieg der AfD sprechen eine deutliche Sprache: Es ist wieder salonfähig geworden, gegen eine vermeintliche "Überfremdung" zu wettern und Minderheiten zu diskriminieren.

ISBN 978-3-446-44461-4      17,90 €  Portofrei       Bestellen

Für einen konstituierenden Prozess in Europa. Von Antonio Negri und Raúl Sánchez Cedillo

Für einen konstituierenden Prozess in Europa. Von Antonio Negri und Raúl Sánchez CedilloDemokratische Radikalität und die Regierung der Multituden. Ein Gespenst geht um in Europa, ein konstituierender Wind weht aus dem Süden. Mit dem Wahlsieg der griechischen Linkspartei Syriza, dem kommunalen Erfolg von bewegungsnahen Bündnissen in Barcelona und Madrid sowie dem Aufstieg von Podemos in Spanien verdichtet sich eine lang schon erwartete Entwicklung neuer linker Parteien.

ISBN 978-3-903046-06-1     10,00 €  Portofrei      Bestellen

Podemos! Wind des Wandels aus Spanien. Von Pablo Iglesias Turrión

Podemos! Wind des Wandels aus Spanien. Von Pablo Iglesias Turrión»Wenn du nicht selber Politik machst, dann machen andere sie gegen dich.« Pablo Iglesias. »Der Wind des Wandels bläst durch Europa, um Angela Merkel hingegen wird es einsam«, rief Podemos-Chef Pablo Iglesias den 300 000 Anhängern zu, die sich Anfang Februar dieses Jahres aus ganz Spanien in Madrid versammelt hatten.

ISBN 978-3-85869-666-3      18,90 €  Portofrei       Bestellen

Der Front National. Geschichte, Programm, Politik und Wähler. Von Sebastian Chwala

Der Front National. Geschichte, Programm, Politik und Wähler. Von Sebastian ChwalaVielfach ist der Erfolg des Front National unmittelbar mit dem Niedergang der französischen Industrie und der massiv angestiegenen Arbeitslosigkeit begründet worden. Sebastian Chwala widerlegt diese eindimensionale Erklärung und belegt,

ISBN 978-3-89438-592-7     12,90 €  Portofrei      Bestellen

"Wir für euch". Die Wirksamkeit des Rechtspopulismus in Zeiten der Krise. Von Sebastian Reinfeldt

"Wir für euch". Die Wirksamkeit des Rechtspopulismus in Zeiten der Krise. Von Sebastian ReinfeldtAnalysen des extrem rechten Populismus. Wie prägen und begründen diskursive Muster, die rechtspopulistischen Parteien und Strömungen zugerechnet werden können, den politischen Diskurs zur Finanzkrise und die politischen Entscheidungen?

ISBN 978-3-89771-762-6    16,00 €  Portofrei      Bestellen

Geschichte der NSDAP - 1920 bis 1945. Von Kurt Pätzold u. Manfred Weißbecker

Geschichte der NSDAP - 1920 bis 1945. Von Kurt Pätzold u. Manfred WeißbeckerKurt Pätzold und Manfred Weißbecker legen ihren zuletzt vor einem Jahrzehnt erschienenen Klassiker in erweiterter Ausgabe neu vor. Er beruht auf einer breiten Quellen- und Literaturbasis und ist bis heute die einzige Gesamtdarstellung der Geschichte der NSDAP in deutscher Sprache.

ISBN 978-3-89438-406-7     28,00 €  Portofrei      Bestellen

Moralische Klarheit. Leitfaden für erwachsene Idealisten. Von Susan Neiman

Moralische Klarheit. Leitfaden für erwachsene Idealisten. Von Susan Neiman"Der Begriff Moral ist verpönt, ein Wort wie Held ist tabu, gut und böse tauchen nur mit Anführungszeichen auf", so Susan Neiman, Philosophin und Direktorin des Einstein Forums in Potsdam. Mit ihrem Buch "Moralische Klarheit" will sie die Sprache der Moral und deren Konzept des Guten, die von konservativen Parteien und der religiösen Rechten vereinnahmt wurden, für die Linke zurückgewinnen. Denn das Scheitern des Kommunismus hat die Linke so gelähmt, dass sie nun meint, allen Idealen abschwören zu müssen und nicht mehr im Namen moralischer Werte wie etwa der Gerechtigkeit agieren zu können.

ISBN 978-3-86854-271-4     20,00 €  Portofei    Bestellen

Nie wieder Krieg (ohne uns)! Von Kurt Gritsch (Telepolis)

Nie wieder Krieg (ohne uns)! Von Kurt Gritsch (Telepolis)Die Rolle von Grünen, Linken und Medien im Kosovo-Krieg. Als im Spätherbst 1989 die Mauer fiel, erschien dies vielen als Morgenrot eines neuen Friedenszeitalters. Und Deutschland, das seit 1945 außenpolitischer Aggression nolens volens eine Absage erteilt hatte, sollte wiedervereint als europäische Friedensmacht das leuchtende Beispiel für die Überwindung des Krieges sein. Es kam ganz anders.

ISBN 978-3-95788-029-1    4,99 €  Portofrei     E-Book bestellen

Seiten