Nahostkonflikt

Die Erfindung des Landes Israel. Mythos und Wahrheit. Von Shlomo Sand

Die Erfindung des Landes Israel. Mythos und Wahrheit. Von Shlomo Sand'Gehört Israel den Juden? Was bedeutet überhaupt Israel? Wer hat dort gelebt, wer erhebt Ansprüche auf das Land, wie kam es zur Staatsgründung Israels? Der israelische Historiker Shlomo Sand stellt den Gründungsmythos seines Landes radikal in Frage.

ISBN 978-3-548-61204-1     11,99 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Es war einmal ein land. Ein Leben in Palästina. Von Sari Nusseibeh

Es war einmal ein land. Ein Leben in Palästina. Von Sari NusseibehDer palästinensische Hochschullehrer und PLO-Diplomat Sari Nusseibeh, der im arabischen Teil Jerusalems aufwuchs, keine fünfzig Meter entfernt von dem Schriftsteller Amos Oz, in England studierte und nach dem Sechs-Tage-Krieg nach Hause zurückkehrte, ist ein Pendler zwischen den verfeindeten Seiten.

ISBN 978-3-518-46086-3     14,00 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2012

Mein Israel. Juden und Palästinenser erzählen. Hrsg. v. Ali Ghandtschi

Mein Israel. Juden und Palästinenser erzählen. Hrsg. v. Ali GhandtschiDer Berliner Fotograf Ali Ghandtschi machte sich auf den Weg nach Israel, um Schriftsteller und Künstler zu porträtieren und sich ein eigenes Urteil über das Land zu bilden. Irgendwann begann er - als Deutscher, Perser, Nichtjude in einer besonderen Position -, Fragen zu stellen und ein Tonbandgerät mitlaufen zu lassen.

ISBN 978-3-518-46578-3    15,00 €  Portofrei     Bestellen

Judas. Von Amos Oz

Judas. Von Amos OzIm Winter 1959 kommt der junge Schmuel Asch nach Jerusalem, um seine Magisterarbeit zu schreiben. Allein und ohne finanzielle Unterstützung, braucht er dringend eine Nebenbeschäftigung. Eine Anzeige führt ihn ins Haus eines eigentümlichen alten Mannes namens Wald; nachts liest er ihm vor und unterhält sich mit ihm - über die Ideale des Zionismus, über die jüdisch-arabischen Konflikte.Und dort trifft er auf die geheimnisvolle Atalja Abrabanel, deren verstorbener Vater einer der maßgeblichen Anführer der zionistischen Bewegung war. Sogleich ist Schmuel gefesselt von der Schönheit und Unnahbarkeit dieser Frau.

ISBN 978-3-518-42479-7     22,95 €  Portofrei     Bestellen
ISBN 978-3-518-46670-4     12,00 €  Portofrei     Bestellen

Israelis und Palästinenser - Konflikt und Lösung. Von Moshe Machover

Israelis und Palästinenser - Konflikt und Lösung. Von Moshe MachoverDer vorliegende Band erschien 2012 unter dem Originaltitel Israelis and Palestinians Conflict and Resolution. Die Essays entstanden zwischen 1966 und 2011 und reflektieren vor allem den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern vor dem Hintergrund der regionalpolitischen Situation

ISBN 978-3-942281-40-9    29,00 €  Portofrei    Bestellen

Globales Chaos machtlose UNO. Von Andreas Zumach

Globales Chaos machtlose UNO. Von Andreas ZumachIst die Weltorganisation überflüssig geworden? Ob in der Ukraine, Syrien, Irak, Israel/Gaza oder im "Krieg gegen den Terrorismus": In allen wesentlichen Gewaltkonflikten seit Beginn des Jahrtausends spielt die UNO kaum mehr eine politische Rolle bei den Bemühungen, diese Konflikte zu beenden und ihre Ursachen zu überwinden.

ISBN 978-3-85869-702-8     22,00 €  Portofrei     vergriffen

2.Auflage 2016

Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet. Von Michael Lüders

Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet. Von Michael LüdersWer den Wind sät, wird Sturm ernten von Michael Lüders beschreibt die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten seit der Kolonialzeit und erklärt, was sie mit der aktuellen politischen Situation zu tun haben. Sein neues Buch liest sich wie ein Polit-Thriller, nur leider beschreibt es die Realität.

ISBN 978-3-406-67749-6     14,95 €  Portofrei     vergriffen

Schicksale, die sich überkreuzen. Von Michael Warschawski

Schicksale, die sich überkreuzen. Von Michael WarschawskiDas Buch von Michael Warschawski ist eines dieser seltenen Beispiele. Es ist die fast wahre, mehrere Generationen umfassende Geschichte von zwei Familien, die eine jüdisch, die andere palästinensisch, in der die tragischen Schicksale Isaaks und Ismaels, der Söhne Abrahams, und ihrer Nachkommen auf unauflösbare Weise miteinander verflochten sind.

ISBN 978-3-902878-48-9     19,26 €  Portofrei     Bestellen

Seiten