Exil

Die letzten Tage von Stefan Zweig. Von Guillaume Sorel u. Laurent Seksik

Die letzten Tage von Stefan Zweig. Von Guillaume Sorel u. Laurent SeksikDie Tragödie eines ganzen Jahrhunderts. Am 22. Feburar 1942 nahm sich der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig, einer der berühmtesten Autoren seiner Zeit, gemeinsam mit seiner Ehefrau Lotte im brasilianischen Exil das Leben.

ISBN 978-3-941787-78-0     24,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Geschwister Oppermann von Lion Feuchtwanger

Die Geschwister Oppermann von Lion FeuchtwangerSchlüsselroman über das Leben deutscher Emigranten. In jener Nacht, in der das Auto über die Schweizer Grenze rast, ist der Schlagbaum auf deutscher Seite nicht geschlossen: Die Entführung des Journalisten Friedrich Benjamin geschieht im Auftrag deutscher Behörden.

ISBN  978-3-7466-5630-4        11,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2008

Exil von Lion Feuchtwanger

Exil von Lion FeuchtwangerSchlüsselroman über das Leben deutscher Emigranten. In jener Nacht, in der das Auto über die Schweizer Grenze rast, ist der Schlagbaum auf deutscher Seite nicht geschlossen: Die Entführung des Journalisten Friedrich Benjamin geschieht im Auftrag deutscher Behörden.

ISBN  978-3-7466-5631-1       14,99 €  Portofrei         Bestellen

Taschenbuchausgabe 2008

Lion Feuchtwanger. Münchner - Emigrant - Weltbürger. Von Andreas Heusler

Lion Feuchtwanger Münchner - Emigrant - Weltbürger von  Andreas HeuslerErfolgreicher Schriftsteller und einflussreicher Intellektueller. Lion Feuchtwanger, der weltberühmte Autor von Jud Süß und Erfolg , war ein wirkungsstarker Akteur seiner Zeit: stilprägend in Theater und Literatur, politisch bewusst angesichts verstörender Zeitläufte, konsequent menschlich trotz existenzieller Bedrohung.

ISBN  978-3-7017-3297-5      24,90 €  Portofrei       Bestellen

"I am not a hero, I am a composer" Hanns Eisler in Hollywood von Horst Weber

"I am not a hero, I am a composer" Hanns Eisler in HollywoodEiner der ganz großen, weithin verkannten Komponisten ist Hanns Eisler. Von den Nazis mußte er fliehen. Im Exilland USA wurde er Opfer der antikommunistischen Hysterie. In seinem letzten Exil in der DDR litt er an der Engstirnigkeit vieler Genossen. In der BRD wurde er als Kommunist boykottiert.

ISBN  978-3-487-14787-1       48,00 €  Portofrei        Bestellen

In den Fängen der Geschichte. Von Laura von Wangenheim

In den Fängen der Geschichte. nge von Wangenheim - Fotografien aus dem sowjetischen Exil 1933-1945. Von Laura von WangenheimAusgehend von den Denunziationsvorwürfen gegen ihren Großvater, den bekannten Schauspieler und Regisseur Gustav von Wangenheim (1895-1975), begab sich Laura von Wangenheim im Jahr 2010 auf Spurensuche und machte einen sensationellen Fund:

ISBN 978-3-86789-190-5      25,00 €  Portofrei      Bestellen

Das Abenteuer des Miguel Littin. Illegal in Chile. Von Gabriel García Márquez

Das Abenteuer des Miguel Littin. Illegal in Chile. Von Gabriel García MárquezIn einer spannenden Reportage in der Ich-Form lässt Gabriel Garcia Marquez den Filmregisseur Miguel Littin von seinen Abenteuern im Chile Pinochets erzählen. Littin ist es als Exilchilenen verboten, in sein Heimatland zurückzukehren.

ISBN 978-3-596-16257-4      8,90 €  Portofrei      Bestellen

Maria Leitner oder: Im Sturm der Zeit. Hrsg. Julia Killet und Helag W. Schwarz

Maria Leitner oder: Im Sturm der Zeit. Hrsg. v. Julia Killet u. Helag W. SchwarzMaria Leitner, eine Ungarin mit österreichischem Pass, wurde in Deutschland zunächst durch ihre nicht alltäglichen Reiseberichte aus dem Amerika der 1920er Jahre bekannt:

ISBN 978-3-320-02292-1       9,90 €  Portofrei      Bestellen

Die Verjagten. Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts. Von Jan M. Piskorski

Die Verjagten. Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts. Von Jan M. PiskorskiDas Drama des Jahrhunderts - Flucht, Deportation, Heimatverlust. Ob aus ökonomischen, religiösen oder politischen Gründen das Verjagtwerden wurde im Europa des 20. Jahrhunderts zu einer Massenerfahrung und zu einem Drama, das bis heute in vielen Familien nachwirkt.

ISBN 978-3-570-55273-5   14,99 €  Portofrei    Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Seiten