Flucht

Die Behandlung der Opfer. Von Klaus Ottomeyer

Die Behandlung der Opfer. Von Klaus OttomeyerDie oft schwer traumatisierten Flüchtlinge werden bei uns grob vernachlässigt, nicht selten sogar durch Bürokratie und unsere Ignoranz retraumatisiert. Klaus Ottomeyer hat Behandlungsstandards entwickelt, die das psychotherapeutisch und zwischenmenschlich Nötige praxisnah formulieren.

ISBN 978-3-608-89107-2    26,95 €  Portofrei     Bestellen

Bekenntnisse eines Menschenhändlers. Von Andrea Di Nicola u. Giampaolo Musumeci

Bekenntnisse eines Menschenhändlers. Von Andrea Di Nicola u. Giampaolo MusumeciDas Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen. Ärmliche, mit Flüchtlingen überladene Fischerboote, abgerissene Gestalten in Auffanglagern prägen unser Bild illegaler Immigration dass die Not Zehntausender auch ein äußerst lukratives Geschäft ist, wird uns dagegen kaum bewusst.

ISBN 978-3-95614-029-7     18,95 €  Portofrei     Bestellen

Flächenbrand. Von Karin Leukefeld

Flächenbrand. Von Karin LeukefeldSyrien, Irak, die Arabische Welt und der Islamische Staat. Bis vor wenigen Jahren war Syrien ein aufstrebendes, heute ist es ein verbranntes Land. Millionen Menschen haben alles verloren, die Gesellschaft ist tief gespalten.

ISBN 978-3-89438-577-4     16,90 €  Portofrei      Bestellen

3. Aktualisierte und erweiterte Auflage

Dr. Tod. Die lange Jagd nach dem meistgesuchten NS-Verbrecher. Von Nicholas Kulish u. Souad Mekhennet

Dr. Tod. Die lange Jagd nach dem meistgesuchten NS-Verbrecher. Von Nicholas Kulish u. Souad MekhennetMan nannte ihn "Doktor Tod" und "Schlächter von Mauthausen". Der SS-Arzt Dr. Aribert Heim war über Jahrzehnte der meistgesuchte NS-Verbrecher. 2009 gelang es den Journalisten Nicholas Kulish und Souad Mekhennet, seine Hinterlassenschaft in Kairo aufzuspüren. In ihrem spannend geschriebenen Buch verweben sie die Geschichte von Leben und Flucht Heims mit dem Bericht über die lange, fieberhafte Jagd nach ihm zu einem zeithistorischen Krimi.

ISBN 978-3-406-67261-3     24,95 €  Portofrei      Bestellen

Flucht ins ungelobte Land. Von André Höllmann

Flucht ins ungelobte Land. Von André HöllmannDie schrecklichen Bilder von gekenterten Flüchtlingsbooten und unzähligen Leichen im Mittelmeer zeigen eines deutlich: So kann es nicht weitergehen. Die akute Flüchtlingsproblematik an den Küstenstreifen Italiens oder Griechenlands sowie die EU-weit steigende Zahl von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen sind nur ein letzter Beleg für die Notwendigkeit einer Reform der gemeinsamen Asyl- und Migrationspolitik der Europäischen Union.

ISBN 978-3-8288-3383-8     19,95 €  Portofrei      Bestellen

Train Kids. Von Dirk Reinhardt

Train Kids. Von Dirk ReinhardtFernando hatte sie gewarnt: "Von hundert Leuten, die über den Fluss gehen, packen es gerade mal drei bis zur Grenze im Norden und einer schafft's rüber." Zu fünft brechen sie auf: Miguel, Fernando, Emilio, Jaz und Ángel. Die Jugendlichen haben sich erst vor Kurzem kennengelernt, aber sie haben ein gemeinsames Ziel - es über die Grenze in die USA zu schaffen.

ISBN 978-3-8369-5800-4     14,95 €  Portofrei     Bestellen

Exodus. Warum wir Einwanderung neu regeln müssen. Von Paul Collier

Exodus. Warum wir Einwanderung neu regeln müssen. Von Paul CollierWohl kaum eine Frage wird heute so heftig debattiert wie die der Einwanderung. Dürfen wir Menschen an der Grenze abweisen und sie wieder in ihre Heimatländer zurückschicken, auch wenn dort Armut und Hunger herrschen?

ISBN 978-3-88680-940-0     22,99 €  Portofrei    Bestellen

Weit Gegangen. Das Leben des Valentino Achak Deng. Von Dave Eggers

Weit Gegangen. Das Leben des Valentino Achak Deng. Von Dave EggersMit sieben Jahren verliert Valentino alles, seine Familie, seine Freunde und seine Heimat, den Sudan. Er flieht mit Tausenden von anderen Kindern über Äthiopien nach Kenia, von wo aus er schließlich in die USA gelangt. Was Valentino dabei erlebt, ist kaum zu beschreiben.

ISBN 978-3-462-04203-0     12,99 €  Portofrei      Bestellen

Seiten