Rebellion

Siehe auch: 

Revolution. Von Beate Landefeld

Der 500. Jahrestag der Reformation und der 100. der Oktoberrevolution bieten Anlässe für die Frage, was Revolutionen ausmacht. Ob »friedliche Revolution von 1989« oder diverse »Farbenrevolutionen« – in der Mediensprache hat sich »Revolution« als Euphemismus für Intervention und Regime Change etabliert. Sind Revolutionen richtungslose Umwälzungen? Oder sind sie, wie Marx sagt, »Lokomotiven der Geschichte«?

ISBN 978-3-89438-528-6    9,90 €  Portofrei     Bestellen

Im Jahrhundert der Katastrophen. Autobiografie eines kritischen Kommunisten Bergmann, Theodor

Bereits als Elfjähriger verschrieb sich der aus einer jüdischen Familie stammende Theodor Bergmann der kommunistischen Idee, trat dem Jungspartakusbund und dem Sozialistischen Schülerbund bei. Später schloss er sich der neu gegründeten Jugendorganisation der KPD-Opposition an.
Nach Hitlers Machtübernahme musste er aus Deutschland fliehen, kehrte nach Exil u.a. in Palästina und Schweden 1946 zurück und schloss sein Studium der Agrarwissenschaften ab. 1973 erhielt er an der Universität Stuttgart-Hohenheim eine Professur für International Vergleichende Agrarpolitik.

ISBN 978-3-89965-688-6     22,80 €  Portofrei     Bestellen

Rebellen auf Kreta. Eine ungewöhnliche Reise durch Kretas Geschichte, Sprache und Landschaften. Von Egbert Scheunemann

Eine ungewöhnliche Reise durch Kretas Geschichte, Sprache und Landschaften. Ein Buch über Freundschaft, wildes Denken und wundersame Erlebnisse. Der längste politische Freiheitskampf aller Zeiten fand auf Kreta statt. Die Kreter kämpften gegen die Mykener und Dorer, gegen die Araber und Venezianer, gegen die Türken und Ägypter und im Zweiten Weltkrieg gegen die deutschen faschistischen Besatzer - und kretische Rebellen kämpften an vorderster Front gegen die Diktatur der griechischen Obristen 1967-1974.

ISBN 978-3-8370-0553-0   17,80 €  Portofrei     Bestellen

Unabhängigkeit! Separatisten verändern die Welt, in Kooperation mit Weltreporter.net. Hrsg. v. Marc Engelhardt

Unabhängigkeit! Separatisten verändern die Welt, in Kooperation mit Weltreporter.net. Hrsg. v. Marc EngelhardtSeparatisten haben weltweit wachsenden Zulauf. Während viele etablierte Nationalstaaten Krieg, Terror und Vertreibung, aber auch wachsender Konzernmacht und sozialer Ungleichheit scheinbar machtlos gegenüberstehen, versprechen die Unabhängigkeitsbewegungen eine bessere, selbstbestimmte Zukunft.

ISBN 978-3-86153-838-7     18,00 €  Portofrei       Bestellen

Grenzgänger. Rebellen, Frevler und Heroen in antiken Mythen. Von Eugen Drewermann

Grenzgänger. Rebellen, Frevler und Heroen in antiken Mythen. Von Eugen DrewermannDen Sisyphos und andere rebellische Heldinnen und Helden der griechischen Sagen bestrafen die Götter grausam in der Unterwelt. Diese klassischen Mythen über rachsüchtige Götter prägen die Vorstellungen vieler Menschen bis heute.

ISBN 978-3-8436-0663-9     44,00 € Portofrei      Bestellen

Die Subversive Theorie «Die Sache selbst» und ihre Geschichte. Von Johannes Agnoli

Die Subversive Theorie «Die Sache selbst» und ihre Geschichte. Von Johannes Agnoli"Ich lasse euch hoffen." - So endet die «subversive Theorie» Johannes Agnolis. Das Buch dokumentiert die letzte Vorlesungsreihe des Autors 1989/90 am Berliner Otto Suhr-Institut. "Ich wollte", so Agnoli, "Abschied nehmen von der akademischen Aktivität mit einer Reise quer durch die Geschichte der Theorie der menschlichen Rebellion gegen jede Form von Macht und der Unterdrückung.

ISBN 978-3-89657-066-6     18,80 €  Portofrei     Bestellen

Seiten