Imagine. Die 68er und die Weltrevolution. Von Christoph Marx und Markus Hattstein

Die 60er-Jahre waren von einem grundlegenden sozialen Wandel auf der ganzen Welt geprägt: Die US-Bürgerrechtsbewegung kämpfte gegen Segregation, in Westeuropa protestierten Studenten gegen starre Strukturen und die Nichtaufarbeitung des Nationalsozialismus, afrikanische Kolonien befreiten sich von ihren Kolonialherren. Ein neuer Idealismus entstand, der im "summer of love" 1967 mündete und Hippies auf der ganzen Welt inspirierte. Doch die 60er waren auch geprägt von einer immer aggressiveren Konfrontation im Kalten Krieg, von der Kubakrise, dem Bau der Berliner Mauer, dem Vietnamkrieg - und den heftigen Protesten dagegen.

ISBN 978-3-8062-3708-5     24,95 €  Portofrei     Bestellen

"Imagine" lädt ein zu einer Zeitreise in die Welt der 68er. Bunt bebildert und mit lebhaften Texten erzählt das Buch von einer ungeahnten Politisierung, die - auch durch die globale, verbindende Sprache der Popkultur - das Leben in weiten Teilen der Welt veränderte. Von der Antibabypille bis zum Minicooper und vom Eichmannprozess bis zum Kniefall von Warschau.
68 - diese Zahl ist zur Chiffre geworden. Sie steht für Proteste und den Prager Frühling. Vietnam und Woodstock. Lange Haare und freie Liebe. Den Kampf gegen alte Nazis. Den Aufstand gegen sämtliche Autoritäten. 68 meint eine ganze Generation. Eine Generation, die sich aufmachte, die Gesellschaft zu verändern. Eine Generation, die die Welt veränderte.

Mehr Infos...

Inhalt und Leseprobe

Die Autoren:

Christoph Marx
Christoph Marx studierte Neuere Geschichte, Politikwissenschaft und Neuere deutsche Literatur an den Universitäten Freiburg und Berlin. Er ist Autor für Brockhaus, stern.de, National Geographic und andere.

Markus Hattstein
Markus Hattstein, geboren 1961, studierte Philosophie, Soziologie, Katholische Theologie und Vergleichende Religions- und Islamwissenschaften und arbeitet heute als freier Schriftsteller und Lektor in Berlin.

 

Erstellt: 08.01.2019 - 06:00  |  Geändert: 28.01.2019 - 11:36

Verlag: