Vergangenheitsbewältigung

Siehe auch: 

Nachkriegskinder. Die 1950er Jahrgänge und ihre Soldatenväter. Von Sabine Bode

Nachkriegskinder. Die 1950er Jahrgänge und ihre Soldatenväter. Von Sabine BodeDie 50erJahre: Zeit des Wirtschafts wunders und des Neuanfangs. Doch in den Familien der Nachkriegskinder ging es engherzig zu. Das Buch hilft Angehörigen dieser Generation, die Ungereimtheiten in der eigenen Biographie zu verstehen und für sich neue Ressourcen zu entdecken.

ISBN 978-3-608-98052-3     9,95 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Besatzungskinder. Die vergessene Generation nach 1945. Von Sonya Winterberg

Besatzungskinder. Die vergessene Generation nach 1945. Von Sonya Winterberg2015 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs zum 70. Mal. Trotz anhaltender Aufarbeitung erfährt ein wichtiges Kapitel der Nachkriegsgeschichte noch immer zu wenig Aufmerksamkeit: das Schicksal der rund 450.000 Besatzungskinder, die nach Kriegsende aus Liebesbeziehungen oder Versorgungspartnerschaften zwischen deutschen Frauen und Besatzungssoldaten oder auch als folge von Vergewaltigungen geboren wurden.

ISBN 978-3-86789-199-8     19,95 €  Portofrei       Bestellen

Die vergessene Generation. Von Sabine Bode

Die vergessene Generation. Von Sabine BodeDie Kriegskinder brechen ihr Schweigen. Noch nie hat es in Deutschland eine Generation gegeben, der es so gut ging wie den heute 60- bis 75jährigen. Doch man weiß wenig über sie, man redet nicht über sie - eine unauffällige Generation. Jetzt beginnen sie zu reden, nach langen Jahren des Schweigens.

ISBN 978-3-608-94797-7       9,95 €  Portofrei        Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Familiengefühle. Generationengeschichte und NS-Erinnerung in den Medien. Hrsg. v. Süselbeck

Familiengefühle. Generationengeschichte und NS-Erinnerung in den Medien. Hrsg. v. SüselbeckFamilienromane erregen Aufmerksamkeit. Sie werden in der Presse debattiert und avancieren zu preisgekrönten Bestsellern. Auch das Fernsehen folgt dem Trend. Besondere Bedeutung messen typische Plots der Rolle der NS-Verstrickung einer konstruierten Kriegsgeneration von Eltern oder Großeltern zu, mit der sich deren Kinder und Enkel auseinandersetzen.

ISBN 978-3-943167-81-8     18,00 €  Portofrei       Bestellen

Kriegsenkel. Die Erben der vergessenen Generation. Von Sabine Bode

Kriegsenkel. Die Erben der vergessenen Generation von Sabine Bode Über die Kinder der Kriegskinder - das Standardwerk in günstiger broschierter Ausgabe. Die Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren, bis in die zweite und dritte Generation hinein. Jetzt meldet sich die Generation der Kinder der Kriegskinder zu Wort. Sie sind in den Zeiten des Wohlstands aufgewachsen.

ISBN 978-3-608-94808-0     9,95 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Die Rosenburg. Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Vergangenheit eine Bestandsaufnahme. Hrsg. Manfred Görtemaker und Christoph Safferling

Die Rosenburg. Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Vergangenheit eine Bestandsaufnahme.

Der Band bietet eine Bestandsaufnahme der bisherigen Forschungen zur Justiz in der Bundesrepublik Deutschland mit Blick auf die NS-Vergangenheit von 1949 bis Anfang der 1970er Jahre. Die Frage, wie die deutschen Ministerien und Behörden in der Nachkriegszeit mit der NS-Vergangenheit umgegangen sind, ist in jüngster Zeit ein vieldiskutiertes Thema. Dies gilt für die personellen und institutionellen Kontinuitäten und Brüche ebenso wie für die inhaltlichen Aspekte der Politik. Zahlreiche Ministerien und Behörden haben dazu Kommissionen eingesetzt, um die eigene Geschichte von unabhängigen Wissenschaftlern erforschen zu lassen. Dies gilt auch für das Bundesministerium der Justiz.

ISBN 978-3-525-30046-6      49,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten