Fischer, S.

Deutschland im Ersten Weltkrieg. Von Gerhard Hirschfeld und Gerd Krumeich

Der Erste Weltkrieg aus deutscher Sicht, mit zahlreichen Abbildungen, Dokumenten und Selbstzeugnissen.

Wie erlebten die Menschen, Soldaten wie Daheimgebliebene, die Wirklichkeit des Ersten Weltkriegs? Welches waren die Ursachen für den Krieg und für seine Ausweitung und Radikalisierung? Die beiden renommierten Weltkriegshistoriker Gerhard Hirschfeld und Gerd Krumeich haben ein einzigartiges Werk verfasst, in dessen Mittelpunkt zahlreiche Briefe, Tagebuchnotizen, offizielle Dokumente und Zeitzeugenberichte stehen. Dadurch vermitteln Sie ein authentisches Bild des Ersten Weltkriegs und neue Einsichten in die politischen, militärischen, gesellschaftlichen und kulturellen Ereignisse.

ISBN 978-3-10-029411-1     24,99 €  Portofrei     Bestellen

Adolf Hitler. Von Volker Ullrich

Adolf Hitler. Von Volker UllrichDie neue große Hitler-Biographie für unsere Zeit. Wer war Hitler wirklich? Dem Zeithistoriker und Publizisten Volker Ullrich gelingt es eindrucksvoll, hinter der öffentlichen Figur des "Führers" den Menschen sichtbar zu machen: mit seinen gewinnenden und abstoßenden Zügen, seinen Begabungen und Talenten, seinen Komplexen und mörderischen Antriebskräften.

ISBN 978-3-10-086005-7           28,00 €  Portofrei        Bestellen

Im Stein. Von Clemens Meyer

Im Stein von Clemens MeyerClemens Meyers zweiter Roman: Ein großes Gesellschaftsepos unserer Zeit. Ein vielstimmiger Gesang der Nacht: Prostituierte, Engel und Geschäftsmänner kämpfen und Geld und Macht und ihre Träume. Eine junge Frau steht am Fenster, schaut in den Abendhimmel, im Januar laufen die Geschäfte nicht, die Gedanken tanzen ihn ihrem Kopf.

ISBN 978-3-10-048602-8           22,99 €  Portofrei         Bestellen

Diese Dinge geschehen nicht einfach so. Von Taiye Selasi

Diese Dinge geschehen nicht einfach so von Taiye Selasi Die literarische Sensation aus Amerika ein kosmopolitischer Familienroman: In Boston, London und Ghana sind sie zu Hause, Olu, Sadie und Taiwo. Sechs Menschen, eine Familie, über Weltstädte und Kontinente zerstreut. In Afrika haben sie ihre Wurzeln und überall auf der Welt ihr Leben.

ISBN 978-3-10-072525-7         21,99 €  Portofrei       Bestellen

Die Namen der Sehnsucht. Hasretlerin adi. Gedichte. Von Nazim Hikmet (Türk.-Dtsch.)

Die Namen der Sehnsucht. Hasretlerin adi. Gedichte. Von Nazim Hikmet  Türkisch - DeutschDas Werk von Nâzim Hikmet ist ein Meilenstein der modernen türkischen Literatur. Schon zu seinen Lebzeiten galt er als Star-Poet, dessen Texte zu Liedern, Parolen und geflügelten Worten wurden. Seine Gedichte sind zugleich Erlebnis und Dokumentation des 20. Jahrhunderts.

ISBN 978-3-10-033849-5     29,90 €  Portofrei     Bestellen

Seiten