Fischer, S.

Aus der Werkstatt der Demokratie. Von Arundhati Roy

Aus der Werkstatt der Demokratie. Von Arundhati RoyArundhati Roy ist eine der faszinierendsten Romanautorinnen Indiens und eine seiner mutigsten Frauen. Unbeirrt und mit Verve führt sie uns vor Augen, wie es unter der glänzenden Oberfläche des Subkontinents wirklich aussieht fernab mystischer Verklärung und den bunten Lichtern Bollywoods.

ISBN 978-3-10-066066-4    19,95 € Portofrei     Bestellen

Der Vietnamkrieg. Von Rolf Steininger

Der Vietnamkrieg. Von Rolf SteiningerDie französische Kolonie. Hoh Chi Minh und die 'Demokratische Republik Vietnam'. Gegen den Kommunismus: Eisenhower, Kennedy und Diem. Die Kriege Johnsons und Nixons, In Kooperation mit Spektrum der Wissenschaft. Der Vietnamkrieg ist das wohl grausamste Kapitel in der Geschichte des Kalten Krieges.

ISBN 978-3-596-16129-4     8,95 €  Portofrei     Bestellen

Die Geschichte der arabischen Völker. Von Albert Hourani

Die Geschichte der arabischen Völker. Von Albert HouraniDAS GRANDIOSE MEISTERWERK, DER KLASSIKER ZUR GESCHICHTE DER ARABISCHEN WELT, von den Anfängen des Islam bis heute. Jetzt in einer repräsentativen Neuausgabe mit einem aktuellen Nachwort, das die Geschichte bis zum Arabischen Frühling weitererzählt.

ISBN 978-3-10-031836-7     34,00 €  Portofrei     Bestellen

Opues Dei. Archäologie des Amts. Von Giorgio Agamben

Opues Dei. Archäologie des Amts. Von Giorgio AgambenOpus dei, das "Werk Gottes", bezeichnet in der Geschichte der katholischen Kirche die Liturgie als Vollzug des Priesteramtes Jesu Christi. Ihre Konsequenzen reichen weit über den Glauben hinaus und konstituieren ein ontologisches Paradigma, das unsere Kultur zutiefst bestimmt und die Praxis der Menschen modelliert wirksamer als das Gesetz, wirklicher als das Sein, absoluter als jegliche menschliche Handlung.

ISBN 978-3-10-000535-9     22,99 €  Portofrei      Bestellen

Die Geschichte der Korruption. Von Jens I. Engels

Die Geschichte der Korruption. Jens I. EngelsVon der Frühen Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert. Vetternwirtschaft, Bereicherung und Amtsmissbrauch – DIE ERSTE GESCHICHTE DER POLITISCHEN KORRUPTION über vier Jahrhunderte. Korruption gilt bis heute als unausrottbares Übel. Der renommierte Historiker Jens Ivo Engels erzählt erstmals umfassend die Geschichte der Korruption in Europa.

ISBN 978-3-10-002225-7    24,99 €  Portofrei      Bestellen

Die Reise einer jungen Anarchistin in Griechenland. Von Marlene Streeruwitz

Die Reise einer jungen Anarchistin in Griechenland. Von Marlene StreeruwitzMarlene Streeruwitz übernimmt die Rolle ihrer Heldin Nelia Fehn aus ›Nachkommen.‹ und schreibt deren erfrischendes Erstlingswerk. Eigentlich wollte Cornelia sich im Ökoresort ihrer Halbschwester auf Kreta Gedanken machen, wie ihr eigenes Leben nach der Matura nun weitergehen soll.

ISBN 978-3-10-002244-8     18,99 €  Portofrei     Bestellen

Stadt - Land - Überfluss. Von Jörg Schindler

Stadt - Land - Überfluss. Von Jörg SchindlerIMMER MEHR, IMMMER BESSER, IMMER SCHNELLER? Warum wir weniger brauchen als wir haben. Es geht auch anders: Da ist der ehemalige Bankdirektor, der jetzt Suchtkranke betreut und plötzlich wieder Zeit hat. Die Designerin, die keine Lust mehr hat auf Dinge, die die Welt nicht braucht und jetzt nicht normgerechtes Gemüse vor dem Abfall rettet.

ISBN 978-3-596-19888-7     14,99 €  Portofrei     Bestellen

Deckname Adler. Klaus Barbie und die westlichen Geheimdienste. Von Peter Hammerschmidt

Deckname Adler. Klaus Barbie und die westlichen Geheimdienste. Peter HammerschmidtDie unglaubliche Nachkriegskarriere von Klaus Barbie, einstiger Gestapo-Chef und "Schlächter von Lyon", einer der meistgesuchten NS-Kriegsverbrecher, ab 1947 Agent des amerikanischen Geheimdienstes CIC und ab 1966 Informant des Bundesnachrichtendienstes.

ISBN 978-3-10-029610-8      24,99 €  Portofrei        Bestellen

Die Belasteten. "Euthanasie 1939-1945". Eine Gesellschaftsgeschichte. Von Götz Aly

Die Belasteten "Euthanasie 1939-1945". Eine Gesellschaftsgeschichte. Von Götz AlyDie "Euthanasie-Morde" - und wie wir bis heute damit umgehen Götz Aly zählt zu den einflussreichsten und kontroversten NS-Historikern - dieses von der Süddeutschen Zeitung als bemerkenswert und unbequem bezeicnete Buch ist wohl sein eindringlichstes und persönlichstes.

ISBN 978-3-596-19524-4     15,00 €  Portofrei     Bestellen

Seiten