Sozialismus

Der Sozialismus des 21. Jahrhunderts. Von Heinz Dieterich

Der Sozialismus des 21. Jahrhunderts. Von Heinz DieterichWirtschaft, Gesellschaft und Demokratie nach dem globalen Kapitalismus. Unser Zeitalter steht daher unter der Deutung zweier weltgeschichtli­cher Vorzeichen: der Erschöpfung der gesellschaftlichen Projekte des Bürgertums und des historischen Proletariats, sowie des Übergangs der gegenwärtigen Bourgeois-Zivilisation zu einer nichtkapitalistischen Welt­gesellschaft: der universalen Basisdemokratie.
Heinz Dieterich in der Einleitung

ISBN 978-3-89706-652-6      9,90 €  Portofrei       Bestellen

Sozialismus im 21. Jahrhundert. Hrsg. v. Heinz Dieterich, Hans Modrow u. Klaus Steinitz

Sozialismus im 21. Jahrhundert. Hrsg. v. Heinz Dieterich, Hans Modrow u. Klaus SteinitzErfahrungen aus Vergangenem und Gegenwärtigem - Vorstellungen für die Zukunft. Je größer diese Herausforderungen sind, desto klarer wird, das kapitalistische System ist nicht in der Lage, ihnen gerecht zu werden. 

ISBN 978-3-89706-655-7      9,90 €  Portofrei       Bestellen

Marx-Engels Werke (MEW) Kostenlos zum Download

72 Tage. Die Pariser Kommune 1871 - die erste »Diktatur des Proletariats«. Von Thankmar Frhr. von Münchhausen

72 Tage. Die Pariser Kommune 1871 - die erste »Diktatur des Proletariats«. Von Thankmar Frhr. von MünchhausenEin revolutionäres Experiment mit welthistorischen Folgen. Der bewaffnete und schließlich blutig niedergeschlagene Aufstand, der unter der Bezeichnung "Pariser Kommune" in die Geschichte eingegangen ist, dauerte vom 18. März bis zum 28. Mai 1871.

ISBN 978-3-421-04440-2     24,99 €  Portofrei      Bestellen

Gegen die Zeit. Von Sascha Reh

Gegen die Zeit. Von Sascha Reh Anfang der siebziger Jahre herrscht Aufbruchsstimmung in Santiago de Chile: Der sozialistische Präsident Salvador Allende ist fest entschlossen, das Land aus seiner wirtschaftlichen Abhängigkeit zu führen und die Not der verarmten Bevölkerung zu mildern.

ISBN 978-3-89561-087-5     21,95 €  Portofrei      Bestellen

Dafür setzt er auf ein kühnes Projekt: Die Fabriken des unwegsamen Andenstaates sollen vernetzt und von einem zentralen Rechner gesteuert werden.

Alternativen aus dem Rechner. Von W. P. Cockshutt u. Allin Cottrell

Alternativen aus dem Rechner. Von W. P. Cockshutt u. Allin CottrellFür sozialistische Planung und direkte Demokratie. Die schottischen Wissenschaftler Paul Cockshott und Allin Cottrell schwimmen gegen den Strom. Sie zeigen, daß eine effektive und jeder Regulierung durch den Markt überlegene Planwirtschaft möglich ist.

ISBN 978-3-89438-345-9    18,00 €  Portofrei      Bestellen

Kostenloser Download: Sozialismus ist machtbar zum PDF

Anhand einer kritischen Aufarbeitung des gescheiterten Realsozialismus und der Möglichkeiten moderner Computertechnologie entwerfen sie das Bild eines sozialistischen Gemeinwesens, das durch Gleichheit und Demokratie gekennzeichnet ist. Politökonomische Grundlage ist die Marxsche Arbeitswerttheorie, deren Gültigkeit die Autoren mehrfach nachgewiesen haben. Diese wird auf sozialistische, d.h. durch Gemeineigentum an den wichtigen Produktionsmitteln bestimmte Produktionsverhältnisse angewendet, indem ökonomische Verflechtung, Produktion und Konsumtion auf der Basis von Arbeitszeit erfaßt werden.

Mehr Infos...

Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus. Hrsg. v. Wolfgang Fritz Haug

Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus. Hrsg. v. Wolfgang Fritz HaugDas von Wolfgang Fritz Haug herausgegebene Wörterbuch führt fachlich ausgewiesene Autorinnen und Autoren aus aller Welt zusammen, die in unterschiedlichen Zusammenhängen und Perspektiven Forschungen zu Marx oder zum Marxismus betreiben.

Herausgeber und Redaktion sind zuversichtlich, mit diesem umfangreichen Werk einen Fundus an Informationen bereitstellen zu können, nach dem in der wissenschaftlichen Aufarbeitung der sozialen und politischen Bewegungen des zwanzigsten Jahrhunderts ein dringender Bedarf besteht.

Der ganze Mensch. Von Horst Groschopp

Der ganze Mensch. Von Horst GroschoppDie DDR und der Humanismus - Ein Beitrag zur deutschen Kulturgeschichte. War die DDR ein humanistisches Land? Zumindest stand es so in ihren Verfassungen und in Gesetzestexten wie sonst in keinem anderen Land der Welt. Das Programm der SED rief das große Hurra eines Humanismus aus, der sich bewusst vom konservativen Humanismus in der Bundesrepublik abgrenzte.

ISBN 978-3-8288-3163-6     29,95 €  Portofrei     Bestellen

Vermessung der Utopie. Von Raul Zelik u. Elmar Altvater

Vermessung der Utopie. Von Raul Zelik u. Elmar AltvaterDer autoritäre Staatssozialismus sowjetischer Prägung ist vor 25 Jahren gescheitert. Wie aber sieht es mit der Überlebensfähigkeit des Kapitalismus aus? Der Klimawandel, die Massenarmut in weiten Teilen der Welt, Arbeitslosigkeit, Sozialabbau und Verelendung auch in Europa, neoimperiale Kriege und Konflikte um Rohstoffquellen und Einflusszonen - das vom "freien Markt" produzierte Elend und seine Begleiterscheinungen verlangen nach einer grundlegenden Alternative.

ISBN 978-3-86505-729-7    9,90 €  Portofrei     Bestellen

Seiten