Kultur

Hundert Jahre Türkei. Zeitzeugen erzählen

Hundert Jahre Türkei. Zeitzeugen erzählen. Hrsg. v. Hülya AdakZeitzeugen berichten von ihren Erlebnissen und gehen den Fragen nach, die seit je die türkische Gesellschaft umtreiben: sei es der türkische Nationalismus mit all seinen Facetten, der Umgang mit den Nationalitäten, die Stellung der Frau, sei es die Überlegung, wohin die kemalistische Revolution geführt hat.

ISBN  978-3-293-20652-6      16,95 €  Portofrei       Bestellen

Genuss mit Geschichte. Einkehr in bayerischen Denkmälern - Gasthöfe, Wirtshäuser und Weinstuben. 5.Aufl. 2013

Genuss mit Geschichte. Einkehr in bayerischen Denkmälern - Gasthöfe, Wirtshäuser und WeinstubenSie sind die letzten ihrer Art: Historische Gaststätten, die ohne Umbauten überdauert haben und uns noch heute unverfälscht für die Kultur des Genießens in vergangenen Zeiten begeistern. Lassen auch Sie sich von ihrer einmaligen Ausstattung und Atmosphäre in die traditionsreiche bayerische Wirtshauskultur entführen.

ISBN  978-3-937200-70-5       16,90 €  Portofrei         Bestellen

Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln. Von Christoph Peters

Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln von Christoph Peters"Lost in Translation" an der Ostsee. Rensen, ein verschlafenes Dorf an der Ostsee: zur Küste hin flach, vereinzelte Feldeichen, Dornenhecken und hier und da ein Herrenhaus, alleinstehende Höfe, klinkergemauert, mit halbrunden Scheunentoren. 740 Einwohner, Bäckerei, Postamt mit Schreibwarenverkauf, eine Sparkassenfiliale und das Gasthaus Pit's Schollenkutter, wo die Wirtin Herta Mölders ganzjährig Bier und Schnaps ausschenkt. Hier, in der tiefsten deutschen Provinz, will sich der Keramikkünstler Ernst Liesgang nach einigen Lehrjahren in Fernost Ende der achtziger Jahre niederlassen, um sich im Hof des alten Pfarrhauses einen original japanischen Anagama-Brennofen errichten zu lassen.

ISBN 978-3-630-87411-1      18,99 €  Portofrei       Bestellen

Über das Unbehagen an der Erinnerungskultur. Von Aleida Assmann

Über das Unbehagen an der Erinnerungskultur von Aleida AssmannIm Ausland gilt die deutsche Erinnerungskultur als Erfolgsgeschichte und als Vorbild. Innerhalb des Landes jedoch ist sie immer öfter Gegenstand von Unbehagen und Unmut. Das neue Buch von Aleida Assmann reagiert auf diese kritischen Stimmen und nimmt sie zum Anlass, Vergangenheit und Zukunft der deutschen Erinnerungskultur neu zu überdenken.

ISBN 978-3-406-65210-3      16,95 €  Portofrei        Bestellen

They would rock. 59 Tage Iran. Von Helena Henneken

They would rock. 59 Tage Iran. Von Helena HennekenEine Reise, 59 Tage im Iran. Eine Frau mit dem Rucksack - quer durchs Land. Überraschende Erlebnisse, Beobachtungen, Fundstücke - und vor allem Begegnungen: Hauptstädter und kurdische Dorfbewohner, Mullahs und anarchistische Studenten, Polizisten und Künstler, illegale Boyfriends und unzählige Ali Schumachers.

ISBN 978-3-943061-36-9    24,90 €  Portofrei    Bestellen

Seiten