Technologie

Helmholtz. Ein Leben für die Wissenschaft. Von David Cahan

Zum Helmholtz-Jubiläumsjahr 2021 die große Biographie!
Hermann von Helmholtz gilt als Gigant der Wissenschaft im 19. Jahrhundert. Seine vielfältigen Forschungen und Interessen haben auf so unterschiedlichen Gebieten wie der Meteorologie, Physiologie und Physik zu wegweisenden Erkenntnissen geführt.

Helmholtz verhalf dem Energieerhaltungssatz und der Dreifarbenlehre zum Durchbruch, er hat den Augenspiegel und die Helmholtzspule erfunden sowie ein beachtliches philosophisches Werk hinterlassen.

ISBN 978-3-8062-4312-3     89,00 €  Portofrei     Bestellen

Ada und die Algorithmen. Wahre Geschichten aus der Welt der künstlichen Intelligenz. Von Stefan Buijsman

Wahre Geschichten aus der Welt der künstlichen Intelligenz. Ist künstliche Intelligenz eine existenzielle Bedrohung für die Menschheit? In vielen unterhaltsamen Geschichten klärt das mathematische Wunderkind Stefan Buijsman über die Technologie der Zukunft auf. Hat man erst einmal hinter den Bildschirm geschaut, sieht die Welt der Algorithmen gleich schon sehr viel weniger beängstigend aus.

Seitdem die Byron-Tochter Ada Lovelace Mitte des 19. Jahrhunderts das erste Computerprogramm schrieb, sind Computer sehr viel kleiner, schneller und vor allem intelligenter geworden. In einer Hinsicht hat sich jedoch wenig verändert: Ihre größte Stärke ist zugleich ihre größte Schwäche. Computer führen lediglich Berechnungen durch. Nur was sich in klare, mathematische Regeln fassen lässt, können sie auch erfassen. Mit unserem allgemeinen Weltverständnis können sie hingegen wenig anfangen. Beeindruckt von ihrer zunehmend gigantischen Rechenleistung und ihrer künstlichen Intelligenz trauen wir ihnen jedoch genau das zu. Und begehen damit einen entscheidenden Kategorienfehler zu unseren Ungunsten.

ISBN 978-3-406-77563-5     20,00 €  Portofrei     Bestellen

Maschinenwinter. Wissen, Technik, Sozialismus. Von Dietmar Dath

Es sind bekanntlich nicht die Maschinen, die Maschinen einstellen, sondern Menschen, die Maschinen bauen und einsetzen. Daher ist es nicht länger hinzunehmen, daß Maschinen die Lebensverhältnisse zunehmend verschlechtern, obwohl sie im Ursprung dazu gedacht waren, diese zu verbessern. Selbst in den reichsten Ländern ist von Lebenserleichterung durch Technik nicht mehr viel zu merken: Der kreative Computerdienstleister fristet das Dasein eines biblischen Tagelöhners; die High-Tech-Ärztin schreibt Gutachten über die Almosenberechtigung kranker Unterstützungsempfänger; jede Modernisierung der Produktion bedeutet Massenentlassungen statt Arbeitszeitverkürzung. Aber nicht einmal den Anschluß an diese noch vergleichsweise luxuriösen Formen des Jammers gönnt man den ärmeren Gegenden; dorthin wird bloß alles ausgelagert, was man mit den Lohnabhängigen des Westens einstweilen noch nicht machen kann. 

ISBN 978-3-518-26008-1     10,00 €  Portofrei     Bestellen

Shenzhen - Zukunft Made in China. Zwischen Kreativität und Kontrolle - die junge Megacity, die unsere Welt verändert. Von Frank Sieren

Shenzhen: Die Metropole der Zukunft zwischen Kreativität und Überwachung.

Wer wissen möchte, wie wir und vor allem unsere Kinder bald schon leben, welche Technologien sie und die Welt prägen werden, muss durch Shenzhen streifen. Die 20-Millionen-Metropole in Südchina gehört zu den innovativsten Städten der Welt. Eine Megacity, die quasi aus dem Nichts entstand, wo Nachhaltigkeit und moderne Lebensqualität selbstverständlich sind, aber eben auch Gesichtserkennung und der gläserne Mensch. Die Cloud in Shenzhen weiß alles. Die Shenzhener Techies stellen inzwischen das Silicon Valley in den Schatten, ihre Start-ups zählen zu den wertvollsten der Welt.

ISBN 978-3-328-60152-4     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Welt verstehen. Mit 264 Infografiken aus Geschichte, Wirtschaft, Gesellschaft, Sport, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Technologie. Von Jan Schwochow

Wenn aus Daten und Informationen Geschichten werden

"Die Welt verstehen" versammelt 264 Infografiken, in denen aus Daten und Informationen Geschichten wurden, die verständlich, lehrreich, überraschend und unterhaltsam sind.Thematisch breit gefächert, werden die Bereiche Geschichte, Wirtschaft, Gesellschaft, Sport, Kunst, Wissenschaft und Technologie abgedeckt: Wo im Flugzeug ist der ruhigste Platz? Wie verlief das Attentat auf Präsident Kennedy? Wie ist die Titanic gesunken? Seit wann gibt es die heute verfügbaren Impfungen, und wer hat sie entwickelt? Wie ist das Neue Museum in Berlin aufgebaut? Und, und, und ... die detailreichen Grafiken laden zum Blättern und Entdecken ein, erklären Zusammenhänge und bringen zum Staunen - und ganz nebenbei versorgen sie uns mit geballtem Wissen!

ISBN 978-3-7913-8710-9     59,00 €  Portofrei     Bestellen

Quantenwirtschaft. Was kommt nach der Digitalisierung? Von Anders Indset

Die rasante Entwicklung von künstlicher Intelligenz, die ersten Quantencomputer und die Automatisierung von immer weiteren Lebens- und Arbeitsbereichen wird massive Auswirkungen auf unsere Zukunft und unser Wirtschaftsmodell haben. Algorithmen werden zu Autoritäten und diese werden unvermeidlich im Wettbewerb gegeneinander antreten. Aber Technologie allein kann und wird nicht die Antwort auf alle unsere Herausforderungen sein. Noch sind wir Menschen die Treiber und Bindeglieder, die unsere Umwelt, Gesellschaft, Wirtschaft und Realität steuern können.
Anders Indset entwickelt drei Szenarien für die nächsten 10 bis 20 Jahre in denen unsere Zukunft unumkehrbar entschieden wird.

ISBN 978-3-430-21055-3     25,00 €  Portofrei     Bestellen

Der nukleare Traum. Die Geschichte der deutschen Atomkraft. Von Bernhard Ludewig

Die friedliche Nutzung der Kernenergie war die folgenreichste technische Utopie der deutschen Nachkriegsgeschichte und führte zu einem ihrer größten gesellschaftlichen Konflikte. Während die ikonischen Kuppeln und Kühltürme zum Symbol wurden, ist der Rest der nuklearen Welt praktisch unsichtbar. Bernhard Ludewig hat ihre Orte und Arbeitsschritte über sieben Jahre fotografiert - vor allem in Deutschland, aber auch anderswo in Europa und in Südamerika. Seine Bilder ­gewähren einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen: Kraftwerke und offene Reaktoren, Kühltürme und Kontrollräume, Uranzentrifugen und Endlager, Forschung und blaues Leuchten, Bau und Abriss. Der nukleare Traum zeigt eine in Deutschland ­verschwindende Technikwelt, die einst grenzenlose Energie versprach.

ISBN 978-3-86922-088-8     98,00 €  Portofrei     Bestellen

Big Data Analytics and Artificial Intelligence Against COVID-19: Innovation Vision and Approach. Hrsg. Aboul-Ella Hassanien, Nilanjan Dey und Sally Elghamrawy

This book includes research articles and expository papers on the applications of artificial intelligence and big data analytics to battle the pandemic. In the context of COVID-19, this book focuses on how big data analytic and artificial intelligence help fight COVID-19. The book is divided into four parts. The first part discusses the forecasting and visualization of the COVID-19 data. The second part describes applications of artificial intelligence in the COVID-19 diagnosis of chest X-Ray imaging. The third part discusses the insights of artificial intelligence to stop spread of COVID-19, while the last part presents deep learning and big data analytics which help fight the COVID-19.

ISBN 978-3-030-55257-2     149,79 €  Portofrei     Bestellen

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert. Von Yuval Noah Harari

Yuval Noah Harari, einer der aufregendsten Denker der Gegenwart, erzählt in seinen ersten beiden Büchern von Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt und von der Zukunft unserer Spezies. Nun schaut er auf das Hier und Jetzt und widmet sich den drängen Fragen unserer Zeit.

ISBN 978-3-406-73968-2     14,95 €  Portofrei     Bestellen

Die Zukunft der Vierten Industriellen Revolution. Wie wir den digitalen Wandel gemeinsam gestalten. Von Klaus Schwab

Wir stecken mitten in der Vierten Industriellen Revolution, und sie wird alles verändern: wie unsere Wirtschaft funktioniert, wie wir miteinander umgehen, was es bedeutet, Mensch zu sein. In seinem neuen Buch skizziert der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums Klaus Schwab die wichtigsten Trends der neuen Technologien, die die Vierte Industrielle Revolution ausmachen und entscheidend für die Zukunft der Menschheit sein werden. Er legt dar, wie die daraus entstehenden Chancen bestmöglich für uns genutzt werden können und eine positive und nachhaltige Zukunft gelingen kann.

ISBN 978-3-421-04840-0     26,00 €  Portofrei     Bestellen

Seiten