Die Permanenz der Kritischen Theorie: Die zweite Generation als zerstrittene Interpretationsgemeinschaft. Von Muharrem Acikgöz

Die Permanenz der Kritischen Theorie: Die zweite Generation als zerstrittene Interpretationsgemeinschaft. Von Muharrem AcikgözDie Kritische Theorie entstand in den 1930er Jahren und wurde seit den fünfziger Jahren mit der "Frankfurter Schule" identifiziert. Muharrem Açikgöz leuchtet in seinem Buch die Ausbildung der "Frankfurter Schule" und die Generationenproblematik der Generationen in der Kritischen Theorie kritisch aus.

ISBN 978-3-89691-951-9    29,90 € Portofrei        Bestellen

Der letzte Tag des Präsidenten von Nagib Machfus

Der letzte Tag des Präsidenten von Nagib MachfusDer ägyptische Autor Nagib Machfus schildert in diesem Roman sehr eindrücklich das Lebensgefühl während der Ära Sadat. Er erzählt die Geschichte von Randa und Alwan, die schon seit Jahren verlobt sind. Nie werden sie genug Geld zusammenbringen können, um sich eine Hochzeit zu leisten.
ISBN 978-3-293-20654-0      10,95 €  Portofrei         BestellenWarenkorb

Schach-Geschichten, hrsg. v. Ulla Steffan

Schach-Geschichten, hrsg. v. Ulla SteffanSeit Jahrtausenden spielen Menschen rund um die Welt auf dem quadratischen Brett. Von Anfang an galt das Schachspiel als Abbild des Krieges. Gleichzeitig ist es Metapher für Konfliktlösung und das Leben an sich. In zahlreichen Redewendungen lebt es in unserer Sprache: Entscheidungen werden auf dem "Schachbrett der Geschichte" ausgetragen, wir sind Figuren auf dem "Schachbrett des Lebens".
ISBN 978-3-293-00474-0        14,95 €  Portofrei     BestellenWarenkorb

Neoliberalyse. Wider die Ökonomisierung unseres Alltags. Von Christopher Stark

Neoliberalyse. Wider die Ökonomisierung unseres Alltags. Von Christopher StarkIn diesem Buch werden die Auswirkungen eines "real existierenden Neoliberalismus" in Alltag und Gesellschaft analysiert. Aus medialen Auszügen, Werbebotschaften und Zitaten werden zentrale Aussagen herausgestrichen und kritisch, prägnant und undogmatisch beleuchtet.


ISBN 978-3-85476-635-3       19,90 €  Portofrei        Bestellen

Niemals gegen das Gewissen. Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs. Von Ludwig Baumann

Niemals gegen das Gewissen. Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs. Von Ludwig BaumannMit 19 Jahren wurde Ludwig Baumann zur Kriegsmarine eingezogen, doch mit Hitlers Kampf wollte er nichts zu tun haben. Im Juni 1942 unternahm er gemeinsam mit einem Kameraden mithilfe französischer Résistance-Kämpfer einen Fluchtversuch, am 30. Juni 1942 wurde Baumann wegen Fahnenflucht zum Tode verurteilt.
ISBN 978-3-451-30984-7      12,99 €  Portofrei       Bestellen

28 Tage lang von David Safier (Erwachsenenausgabe)

28 Tage lang von David Safier28 Tage ... ... um ein ganzes Leben zu leben, um die wahre Liebe zu finden, um eine Legende zu werden. Warschau 1943: Die sechzehnjährige Mira schmuggelt Lebensmittel, um im Warschauer Ghetto zu überleben.

ISBN 978-3-499-26663-8      9,99 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

28 Tage lang. Von David Safier (Ausgabe für Jugendliche)

28 Tage lang. Von David Safier1943. Mira bringt sich und ihre kleine Schwester Hannah durch den harten Warschauer Ghetto-Alltag, indem sie unter Einsatz ihres Lebens Essen schmuggelt. Doch jetzt soll die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden. Mira schließt sich dem Widerstand an.

ISBN 978-3-499-21176-8      9,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

The Act of Killing. Film (1 DVD) von Joshua Oppenheimer

The Act of Killing. Film (1 DVD) von Joshua OppenheimerÜber eine Millionen Menschen, vermeintliche Kommunisten, wurden 1965 nach dem Militärputsch unter General Suharto in Indonesien ermordet. Die Täter sind bis heute überzeugt, alles richtig gemacht zu haben und wurden strafrechtlich nie verfolgt.

EAN 4020628893453   12,99 €  Portofrei     Bestellen

Sie haben ihre beruflichen Machtpositionen behalten und werden von einem Teil der Bevölkerung als Helden gefeiert. In dem Film kommen die Mörder zu Wort, die stolz und bereitwillig jedes Detail ihrer Verbrechen verraten und die Mordszenen nachstellen.

Technische Angaben: Bildformat: 16:9 (1.78:1) Sprachen (Tonformat): Indonesisch (Dolby Digital 5.1) Untertitel: Deutsch Ländercode: 2 Extras: Audiokommentar; Einführung von Werner Herzog u. a.

Mehr Infos...

Interview mit Joshua Oppenheimer (in Englisch)

Europas Dichter und der Erste Weltkrieg. Von Geert Buelens

Europas Dichter und der Erste Weltkrieg von Geert Buelens Im sonnenüberfluteten Europa entflammte im Sommer 1914 eine bis dahin beispiellose Form von Kriegshysterie. Millionen Männer zogen singend an die Front. Dichter standen dabei überall in vorderster Linie.

ISBN 978-3-518-42432-2       26,95 €  Portofrei     Bestellen

Untergang einer Welt. Der Große Krieg 1914-1918 in Fotografien und Texten. Von Wolfgang Maderthaner und Michael Hochedlinger

Untergang einer Welt. Der Große Krieg 1914-1918 in Fotografien und Texten. Von Wolfgang Maderthaner und Michael HochedlingerIm Hochsommer 1914 erweiterte sich die Konfrontation der Habsburgermonarchie mit dem südslawischen Nationalismus zu einer globalen Auseinandersetzung von beispielloser Vernichtungskraft. Der erste tatsächlich moderne Massen-und Maschinenkrieg brach aus.

ISBN 978-3-85033-771-7       39,90 €  Portofrei      Bestellen

Seiten