I:DES

Politische Justiz in unserem Land. Eine Sammlung von Beispielen

Politische Justiz in unserem Land. Eine Sammlung von BeispielenDie Autorinnen und Autoren »… geben eindrucksvolle Hin- weise auf einseitiges Vorgehen, insbesondere zum Schutz des mehr als umstrittenen Großprojekts Stuttgart 21, und legen dabei bedrückende Belege für Exzesse beim Einsatz der Polizei, für einseitige Verdächtigung und dann Verfolgung von Demonstrierenden durch Polizei und Staatsanwaltschaft,

ISBN 978-3-944137-35-3     14,80 €  Portofrei     Bestellen

Plan-Markt-Demokratie. Prognose und langfristige Planung in der DDR - Schlussfolgerungen für morgen. Von Klaus Steinitz und Dieter Walter

Plan-Markt-Demokratie von Klaus Steinitz und Dieter WalterZwei Insider berichten über den Zusammenhang von langfristiger Wirtschaftsprognose und Planungs- und Leitungssystem in der DDR der 1960er und 70er Jahre. Die Autoren gehen Fragen der Vervollkommnung der Planung durch die prognostische Tätigkeit nach.

ISBN 978-3-89965-607-7     16,80 €  Portofrei      Bestellen

Kostenloser Download PDF

Die neue Weltliteratur und ihre großen Erzähler. Von Sigrid Löffler

Die neue Weltliteratur und ihre großen Erzähler von Sigrid LöfflerDie Literatur der Welt ist in Bewegung: Als Ergebnis der Entkolonialisierung der 60er- und der Globalisierung der letzten 30 Jahre ist eine völlig neue, nicht-westliche Literatur entstanden, die zumeist von Migranten und Sprachwechslern aus ehemaligen Kolonien und Krisenregionen geschrieben wird.

ISBN 978-3-406-65351-3     19,95 €  Portofrei     Bestellen

Joachim Gauck. Der richtige Mann? Von Klaus Blessing und Manfred Manteuffel

Joachim Gauck. Der richtige Mann? von Klaus Blessing und Manfred ManteuffelAm 23. März 2012 wurde der ostdeutsche Ex-Pfarrer Joachim Gauck als elfter Bundespräsident vereidigt. Wenige Wochen zuvor war sein Vorgänger Christian Wulff von einer Phalanx höchst tugendhafter bundesdeutscher Medien aus dem Amt gejagt worden. Von den meisten Vertretern eben dieser Medienhäuser wird uns nun Joachim Gauck als charismatischer Bürgerrechtler, diplomatisch versierter Versöhner, erfolgreicher Stasi-Jäger und moralisch integrer Verfechter der Freiheit präsentiert. Klaus Blessing und Manfred Manteufel melden an dieser Einschätzung deutliche Zweifel an.

ISBN 978-3-86789-803-4    9,99 €  Portofrei   Bestellen

Komintern und Kommunismus in Indien 1919-1943. Von Sobhanlal D. Gupta

Komintern und Kommunismus in Indien 1919-1943 von Sobhanlal D. GuptaDie Politik der Kommunistischen Internationale (Komintern) auf dem Gebiet des nationalen Befreiungskampfes der kolonial unterdrückten Völker führte immer wieder zu internen Kontroversen. Denen musste sich schon Lenin, der Autor der Kolonialthesen, stellen, als ihn der Inder Manabendra Nath Roy auf dem II. Kongress der Komintern mit eigenen Ergänzungsthesen heraus forderte.

ISBN 978-3-320-02276-1    34,90 €  Portofrei     Bestellen

Revolution und Arbeiterbewegung in Deutschland 1918-1920. Hrsg. v. Karl Chr. Führer, Jürgen Mittag, Axel Schildt u. a.

Revolution und Arbeiterbewegung in Deutschland 1918-1920Über die revolutionären Ereignisse und Umwälzungen der Jahre 1918 bis 1920, die vielfach noch immer als "Novemberrevolution" etikettiert werden, wird in der deutschen und internationalen Forschung seit etwa zwei Jahrzehnten kaum noch geforscht.

ISBN 978-3-8375-0323-4    39,95 €  Portofrei      Bestellen

Deutscher Herbst in Europa von Petra Terhoeven

Deutscher Herbst in Europa von Petra TerhoevenSchon die Radikalisierung der "ersten Generation" der deutschen Linksterroristen seit 1967 lässt sich nicht ohne wechselseitige Beeinflussung durch die europäischen Gesinnungsgenossen, vor allem in Italien, denken. Vor diesem Hintergrund analysiert Petra Terhoeven die Bedeutung grenzübergreifender Kontakte innerhalb Westeuropas für die Geschichte des deutschen Linksterrorismus im "roten Jahrzehnt". Seit der Inhaftierung der RAF-Gründer im Jahre 1972 waren es vor allem einige Strafverteidiger, die im europäischen Ausland die Botschaft verbreiteten, linke Systemgegner seien in der Bundesrepublik gezielten, an NS-Praktiken erinnernden Verfolgungsmaßnahmen ausgesetzt.

ISBN 978-3-486-71866-9     59,95 €  Portofrei      Bestellen

Griff nach der Weltmacht. Die Kriegszielpolitik des kaiserlichen Deutschland 1914/18. Nachdruck Von Fritz Fischer

Griff nach der Weltmacht. Die Kriegszielpolitik des kaiserlichen Deutschland 1914/18. Nachdruck Von Fritz FischerMit dieser berühmten Analyse der umstrittenen Kriegszielpolitik des kaiserlichen Deutschland griff der Hamburger Historiker zum ersten Mal einen Fragenkreis auf, der, wie Fischer nachweist, eine zentrale Stellung in der deutschen Politik während des Ersten Weltkrieges einnahm.

ISBN 978-3-7700-0902-2     24,95 €  Portofrei      Bestellen

Vom Augusterlebnis zur Novemberrevolution. Briefe aus dem Weltkrieg 1914-1918. Hrsg. von Jens Ebert

om Augusterlebnis zur Novemberrevolution. Briefe aus dem Weltkrieg 1914-1918. Hrsg. von Jens  EbertEin kollektives deutsch-österreichisches Tagebuch der "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts". Fast 29 Milliarden Postsendungen wurden während des Ersten Weltkriegs verschickt, der deutlich größere Teil an die Front. Trotzdem erschienen bisher in Buchausgaben ausnahmslos Briefe "aus dem Felde". Der vorliegende Band bricht gleich mehrfach mit den Publikationstraditionen: Ausgiebig werden erstmals auch Briefe aus der Heimat berücksichtigt, die von oft schwierigen, ja dramatischen Lebensumständen erzählen. Die Post von Kriegsgefangenen, die viele Jahre in teilweise exotischen Weltgegenden verbrachten (Indien, Afrika, Zentralasien), wird ebenso einbezogen, wie deutschsprachige Feldpost aus der k.u.k. Monarchie.

ISBN 978-3-8353-1390-3       29,90 €  Portofrei       Bestellen

Seiten