Rüstungsindustrie

19. November 2014, 20:15 Uhr: Kein Freihandel für Waffen! Vortrag mit Andreas Zumach

19. November 2014, 20:15 Uhr: Kein Freihandel für Waffen! Vortrag mit Andreas ZumachKein Freihandel für Waffen! Offene Grenzen für syrische Flüchtlinge statt Rüstungslieferungen an die Kurden.

Deutsche Waffenlieferungen in Krisengebiete. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Andreas Zumach die Rüstungsgeschäfte der BRD hinterfragen und die Bedeutung des Krieges für die deutsche und internationale Wirtschaft erklären, sowie auf die Rolle Deutschlands in den aktuellen kriegerischen Auseinandersetzungen eingehen.

Renaissance einer Weltmacht. Von Ralf Rudolph und Uwe Markus

Renaissance einer Weltmacht. Russlands Militärreform und exterritoriale Militärstützpunkte. Von Ralf Rudolph und Uwe MarkusRusslands Militärreform und exterritoriale Militärstützpunkte. Nach Jahren der außenpolitischen Marginalisierung und der inneren Instabilität meldet sich Russland als machtbewusster Akteur auf der globalen politischen Bühne zurück.

ISBN 978-3-00-043175-3     19,20 €  Portofrei     Bestellen

Das virtuelle Schlachtfeld. Videospiele, Militär, Rüstung. Von Michael Schulze von Glaßer

Das virtuelle Schlachtfeld. Videospiele, Militär, Rüstung. Von Michael Schulze von GlaßerUS-Truppen marschieren 2014 in den Iran ein, die russische Armee besetzt 2016 Berlin und Hamburg und die USA sind im Jahr 2027 von Nordkorea erobert - heutige Videospiele erzählen brisante Geschichten. Oft werden dabei einem Millionenpublikum vor allem westliche Feindbilder präsentiert und Ängste geschürt. Zugleich propagieren zahlreiche Spiele soldatisches Heldentum und eine zunehmende Militarisierung. Dazu kooperieren viele Videospiel-Hersteller auch mit Rüstungsunternehmen einige von ihnen sind selbst in der Rüstungsindustrie tätig und dem Militär.

ISBN 978-3-89438-548-4       14,90 €  Portofrei       Bestellen

8.Juli 20:15 Uhr Deutschland ist im Krieg - mit Bundeswehr und Rüstungsexporten

Die Vorträge von Andreas Zumach im Buchladen Neuer Weg haben Tradition. Wer jemals an einem seiner Vorträge teilgenommen hat, schätzt das profunde Wissen und die anschauliche Art mit der Andreas Zumach auch komplexe Sachverhalte anschaulich auf den Punkt bringt. Für Fragen und Diskussion besteht ausgiebig Gelegenheit.

Schwarzbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient von Jürgen Grässlin

Schwarzbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient von Jürgen GrässlinPolitik, Industrie, Banken wer profitiert vom Krieg? Unsere Politiker beschwören den Frieden und betreiben den Krieg: Deutschland ist der weltweit drittgrößte Waffenexporteur und schreckt vor Lieferungen an verbrecherische Regime und Diktatoren nicht zurück.

ISBN 978-3-453-60237-3      14,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten