I:MK

Theater! Dichter und Dramen. Von Katharina Mahrenholtz u. Dawn Parisi

Theater! Dichter und Dramen. Von Katharina MahrenholtzNach ihren Erfolgen "Literatur!" und "Shakespeare!" laden Katharina Marenholtz und Dawn Parisi ein zu einer faszinierenden Reise in die Welt des Theaters. Mit viel Witz und Ironie und wie immer kenntnisreich in Wort und Bild schlagen sie den Bogen von Sophokles zu Heiner Müller, von Friedrich Schiller bis zu Yasmina Reza.

ISBN 978-3-455-40491-3    20,00 €  Portofrei     Bestellen

Weniger als nichts. Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus. Von Slavoj Zizek

Weniger als nichts. Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus. Von Slavoj ZizekSeit zwei Jahrhunderten operiert die westliche Philosophie im Schatten von Hegel. Es ist ein sehr langer Schatten, und jede neue Philosophengeneration ersinnt seither neue Wege, um aus ihm herauszutreten. Während die einen dies mittels neuer theoretischer Konzepte versuchen, überziehen die anderen sein Denken schlicht mit Hohn und Spott.

ISBN 978-3-518-58599-3     49,95 €  Portofrei     Bestellen

Christian Lotz zu Karl Marx: Das Maschinenfragment. Von Christian Lotz

Christian Lotz zu Karl Marx: Das Maschinenfragment. Von Christian LotzBefreiung von der Arbeit durch Technologie oder Herrschaft der Technologie über die arbeitenden Individuen? Enthält der Kapitalismus den Keim einer befreiten Gesellschaft in sich, oder führt er zur Zerstörung von Arbeit und Erde? Worin besteht dieser grundlegende Widerspruch des Kapitalismus, und was hat das mit der Arbeitszeit und intelligenten Maschinen zu tun?

ISBN 978-3-944233-21-5   9,90 €  Portofrei     Bestellen

Unter Bankern. Eine Spezies wird besichtigt. Von Joris Luyendijk

Unter Bankern. Eine Spezies wird besichtigt. Von Joris LuyendijkWelches Bild haben Banker von sich selbst und vom Rest der Gesellschaft? Luyendijks Buch brilliert mit seinem unbestechlichen anthropologischen Blick und bringt dadurch auf beispiellose Weise Licht in ein undurchsichtiges System.

ISBN 978-3-608-50338-8     19,95 €  Portofrei      Bestellen

O du schreckliche... Kriminelle Weihnachtsgeschichten. Von Patricia Highsmith

O du schreckliche... Kriminelle Weihnachtsgeschichten. Von Patricia HighsmithDas Fest der Liebe, die heilige Nacht? Weihnachten kann auch ganz anders sein: eine verbrecherische, sogar mörderische Angelegenheit. Schlimm für diejenigen, die es erwischt, und auch für jene, die, anstatt zu Hause zu feiern, in der Kälte ermitteln müssen.

ISBN 978-3-257-23679-8    9,90 €  Portofrei     Bestellen

Weil ein Aufschrei nicht reicht. Für einen Feminismus von heute. Von Anne Wizorek

Weil ein Aufschrei nicht reicht. Für einen Feminismus von heute. Von Anne WizorekFeminismus? Fuck yeah! Moderne Geschlechterbilder statt Schubladendenken. Anne Wizorek löste mit ihrem Twitter-Hashtag einen riesigen Sturm im Netz aus. Tausende Frauen nutzen "Aufschrei" als Ventil, um ihren Erfahrungen mit dem alltäglichen Sexismus Luft zu machen.

ISBN 978-3-596-03066-8    14,99 €  Portofrei     Bestellen

Das Böse. Wie unsere Kultur aus den Fugen gerät. Von Notker Wolf u. Leo G. Linder

Das Böse. Wie unsere Kultur aus den Fugen gerät. Von Notker Wolf u. Leo G. Linder"Das Gute, dieser Satz steht fest, ist stets das Böse, das man lässt" (Wilhelm Busch) Was einst als Todsünden das Seelenheil der Menschen bedroht hat, ist heute salonfähig geworden: Neid und Gier treiben eine rücksichtslose Wirtschaftswelt an, der Zorn tobt sich auf den Straßen und in Fußballstadien aus.

ISBN 978-3-579-08512-8     19,99 €  Portofrei      Bestellen

Zusammenarbeit. Was unsere Gesellschaft zusammenhält. Von Richard Sennett

Zusammenarbeit. Was unsere Gesellschaft zusammenhält. Von Richard SennettWie können Menschen, die sich sozial, ethnisch oder in ihrer Weltanschauung unterscheiden, zusammenleben und -arbeiten? In unserer von Konkurrenz und Gegensätzen geprägten Gesellschaft ist dies für Richard Sennett die Schlüsselfrage.

ISBN [node:field_ean]     12,90 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Zwei Millionen ham'ma erledigt. Odilo Globocnik - Hitlers Manager des Todes. Von Johannes Sachslehner

Zwei Millionen ham'ma erledigt. Odilo Globocnik - Hitlers Manager des Todes. Von Johannes SachslehnerSS-Brigadeführer Odilo Globocnik ist Manager: Manager des Todes. Seine Geschäfte sind der millionenfache Massenmord und der Raub jüdischen Eigentums. Reichsführer-SS Heinrich Himmler protegiert den ehrgeizigen Kärntner und bewundert seine Energie, Joseph Goebbels fasziniert seine barbarische Methode , Hitler lässt den fanatischen Antisemiten wohlwollend gewähren:

ISBN 978-3-222-13449-4    24,99 € Portofrei     Bestellen

Armin Reumann: Bilder vom Krieg, 1914-1918. Hrsg. v. Damian Dombrowski

Armin Reumann: Bilder vom Krieg, 1914-1918. Hrsg. v. Damian DombrowskiKatalog zur Ausstellung im Marton von Wagner Museum der Universität Würzburg, 2014/2015. In den Jahren unmittelbar vor dem Ersten Weltkrieg war Armin Reumann (1889 1952) ein aufgehender Stern der Münchner Avantgarde.

ISBN 978-3-422-07278-7    29,90 € Portofrei     Bestellen

Seiten