Drogen

Drogen. Die Geschichte eines langen Krieges von Johann Hari

Drogen. Die Geschichte eines langen Krieges von Johann Hari

"Hari vereint präzise Recherche mit einer zutiefst menschlichen Erzählung. Dieses Buch wird eine dringend notwendige Debatte auslösen." Glenn Greenwald
Der Krieg gegen die Drogen gilt inzwischen als gescheitert, der Handel mit Drogen ist ein blühendes Geschäft, alle Maßnahmen gegen den Konsum sind weitgehend erfolglos. Woran liegt das?

ISBN 978-3-10-002442-8     24,99 €  Portofrei     Bestellen

Die CIA und das Heroin. Von Alfred W. McCoy

Die CIA und das Heroin von Alfred W. McCoyWeltpolitik durch Drogenhandel. Das Buch, das die Komplizenschaft von CIA und US-Regierung im globalen Drogenhandel nachweist. Es gab mal einen Krieg, der hieß Prohibition. Alkohol war jetzt offiziell verboten, und erst dadurch wurde die Mafia in Amerika groß.

ISBN 978-3-86489-134-2     24,00 €  Portofrei     Bestellen

Königin des Südens. Von Arturo Pérez-Reverte

Königin des Südens. Von Arturo Pérez-RevertePérez-Revertes Welterfolg über den mexikanischen Drogenkrieg. Als das Telefon klingelt, ist ihr klar, dass man sie töten will. Bis zu dem Moment lebte Teresa Mendoza das leichte Leben in der Sonne von Culiacán, immer an der Seite ihres Freundes, der fürs Juárez-Kartell Koks über die Grenze fliegt.

ISBN 978-3-518-46658-2      9,99 €  Portofrei       Bestellen

Kiffen und Kriminalität. Der Jugendrichter zieht Bilanz. Von Andreas Müller

Kiffen und Kriminalität. Der Jugendrichter zieht Bilanz. Von Andreas MüllerCa. vier Millionen Menschen in Deutschland konsumieren regelmäßig Cannabis. Sie alle müssen mit der Angst vor strafrechtlicher Verfolgung und sozialer Stigmatisierung leben. Der landesweit bekannte Jugendrichter Andreas Müller legt dar, welche gravierenden Folgen das Verbot der Droge hat und warum damit endlich Schluss sein muss.

ISBN 978-3-451-31276-2      19,99 €  Portofrei       Bestellen

Der totale Rausch. Drogen im Dritten Reich. Von Norman Ohler

Der totale Rausch. Drogen im Dritten Reich. Von Norman OhlerÜber Drogen im Dritten Reich ist bislang wenig bekannt. Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht zu, sondern chemisch deutsch - und ziemlich toxisch.

ISBN 978-3-462-04733-2      19,99 €  Portofrei      Bestellen

TerrorZones. Gewalt und Gegenwehr in Lateinamerika. Hrsg. v. Anne Huffschmid, Wolf-Dieter Vogel, Nana Heidhues u.a.

TerrorZones. Gewalt und Gegenwehr in Lateinamerika. Hrsg. v. Anne Huffschmid, Wolf-Dieter Vogel, Nana Heidhues u.a.Am 26. September 2014 wurden sechs Studenten im mexikanischen Bundesstaat Guerrero getötet, einer von ihnen wurde bestialisch zugerichtet und 43 sind seitdem verschwunden.

ISBN 978-3-86241-447-5      18,00 €  Portofrei        Bestellen

Es reicht! Von Mike Wallace u. Carmen Boullosa

Es reicht! Von Mike Wallace u. Carmen BoullosaDer Fall Mexiko: Warum wir eine neue globale Drogenpolitik brauchen. Seit Jahren lesen wir über die Schrecken, die der Krieg gegen die Drogen in Mexiko mit sich bringt. Das Massaker an 43 Studenten in der Region Guerrero ist nur die letzte Meldung, die internationale Schlagzeilen gemacht hat -

ISBN 978-3-95614-059-4     19,95 €  Portofrei     Bestellen

Verdeckte militärische Operationen der USA. Von Daniel Robert Kramer

Verdeckte militärische Operationen der USA. Von Daniel Robert KramerInformelle Netzwerke, Paramilitärs und delegierte Kriegsführung in den Drogenökonomien Laos, Nicaragua, Kolumbien und Afghanistan. Im Rahmen des Afghanistan-Konflikts ist eine zunehmende Privatisierung der CIA-Kriegsführung erkennbar, die der Politikwissenschaftler Dr. Daniel R. Kramer erstmals in einen historischen Kontext stellt.

ISBN 978-3-89574-779-3      24,80 €  Portofrei       Bestellen

Seiten