Kritik

Alles Boulevard. Wer seine Kultur verliert, verliert sich selbst. Von Mario Vargas Llosa

Alles Boulevard. Wer seine Kultur verliert, verliert sich selbst von Mario Vargas LlosaWas einmal Kultur war, ist heute Spektakel, ein kunterbunter Amüsierbetrieb, leerer Lärm. Doch wie ist es dazu gekommen? Und was können wir dagegen tun? In seiner fulminanten Gegenwartsanalyse zeichnet Mario Vargas Llosa einige der tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen der letzten Jahrzehnte nach und findet Gegengift in überraschend vitalen Tugenden.

ISBN 978-3-518-42374-5        22,95 €  Portofrei          Bestellen

Enteignet. Warum uns der Medizinbetrieb krank macht. Von Sonia Mikich

Enteignet. Warum uns der Medizinbetrieb krank macht von Sonia MikichKritischer Report zu einem hochbrisanten gesellschaftlichen Thema.
Im deutschen Gesundheitssystem kann man nur mit Glück gesund werden. Dieses Fazit steht am Ende eines mehrmonatigen Leidenswegs, der die renommierte Journalistin Sonia Mikich in lebensgefährliche Situationen bringt. Auf der Basis dieser Erfahrung unterzieht sie die Prozesse im Krankenhaus, die Kommunikationsstrukturen, die Arbeitsverhältnisse und das Selbstverständnis des medizinischen Personals einer vorbehaltlosen Analyse.

ISBN 978-3-570-10159-9         19,99 €  Portofrei       Bestellen

Spinnennetz der Macht. Wie die politische und wirtschaftliche Elite unser Land zerstört. Von Jürgen Roth

Spinnennetz der Macht. Wie die politische und wirtschaftliche Elite unser Land zerstört.  von Jürgen RothIn seinem neuen Buch beschreibt Bestseller-Autor Jürgen Roth den skrupellosen Machtmissbrauch einer gesellschaftlich destruktiven Elite: Politiker, die für Parteispenden ihr Veto bei den Strafverfolgungsbehörden einlegen. Wirtschaftsbosse mit schwarzen Kassen und ausgeklügelten System der Geldwäsche wie in Hessen. Unternehmer in Sachen-Anhalt, die von staatlichen Stellen in den Ruin getrieben werden. Kriminalisten in Baden-Württemberg, die nicht mehr gegen politische Entscheidungsträger ermitteln dürfen. Bürger, die wegen ihrer Aufmüpfigkeit zwangspsychiatrisiert werden wie in Bayern.

ISBN 978-3-430-20134-6     19,99 €  Portofrei     Bestellen

Facebook macht blöd, blind und erfolglos. Von Anitra Eggler

Facebook macht blöd, blind und erfolglos von Anitra EgglerDigital-Therapie für Ihr Internet-Ich. Anitra Eggler hat den Dreh raus. Mit ihr bekommen Sie Ihr Smartphone in den Griff,lernen, Facebook sinnvoll und gewinnbringend zu nutzen und ein professionelles Internet-Ich für Menschen und Marken zu gestalten.
Vom Smartphone versklavt. Ständig erreichbar, niemals wirklich da. Sklaven-Phonitis. Mehr Freunde auf Facebook als im echten Leben. Viel Zeit für soziale Netzwerke, wenig Nutzen. Facebook-Inkontinenz. Öffentliches Internet-Ich peinlich, nicht karriereförderlich. Reputations-Infarkt. Leidet ein Internet-Ich an diesen drei Krankheiten, hilft nur noch Anitra Egglers innovative Digital-Therapie. Mithilfe gnadenloser Selbsttests analysiert man sich, stellt knallharte Diagnosen und kann sich mit sofortiger Wirkung selbst therapieren. Idiotensicher und lustvoll.
55 kreative Heilmittel für eine radikale Kur, die das Internet-Ich ins beste Licht rückt, Stress minimiert, Zeit spart und Erfolg garantiert. Grafisch für internetgeschädigte Querleser optimiert, ein Must-have für onlineaffine Menschen.

ISBN 978-3-280-05495-6     19,95 €  Portofrei     Bestellen

Kriminalgeschichte des Christentums Bd.10. Von Karlheinz Deschner

Kriminalgeschichte des Christentums Bd.10. von Karlheinz Deschner18. Jahrhundert und Ausblick auf die Folgezeit. Könige von Gottes Gnaden und Niedergang des Papsttums. Kompromisslos kritisch der Abschluss eines Jahrhundertprojekts. "Gott geht in den Schuhen des Teufels. Dieser Gedanke bestimmte meine Arbeit, mein Leben", schreibt Karlheinz Deschner im Nachwort zum ersten Band der "Kriminalgeschichte des Christentums", der 1986 erscheint.

ISBN 978-3-498-01331-8      22,95 €  Portofrei      Bestellen

Seiten