Palästina

Siehe auch: 

Palästina - Innenansichten einer Belagerung. Mit e. Vorw. v. Alice Walker. Von Saree Makdisi

Palästina - Innenansichten einer Belagerung. Mit e. Vorw. v. Alice Walker. Von Saree MakdisiSaree Makdisi, Professor für englische Literatur und vergleichende Literaturwissenschaft an der UCLA in Los Angeles, ein Neff e des 2003 verstorbenen Harvard-Professors Edward Said, legt mit Palästina - Innenansichten einer Belagerung keine neue Chronik israelischer Besatzungspolitik seit 1948 vor,

ISBN 978-3-942281-90-4      21,00 €  Portofrei      Bestellen

Die Hölle von Gaza. Erkundungen eines Infernos. Von Bahij Spiewak

Die Hölle von Gaza. Erkundungen eines Infernos. Von Bahij Spiewak360 Quadratkilometer, 1.800.000 Menschen - das größte Gefängnis des Planeten. Doch damit nicht genug. In den vergangenen sechs Jahren hat die israelische Besatzungsmacht diesen schmalen Landstreifen zweimal angegriffen, Tausende Tote stehen im Ergebnis.

ISBN 978-3-944233-35-2       11,90 €  Portofrei        Bestellen

Brennpunkt Palästina. Von Noam Chomsky, Ilan Pappé und Frank Barat

Brennpunkt Palästina. Von Noam Chomsky, Ilan Pappé und Frank BaratGespräche über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines besetzten Landes. Die 'Operation Protective Edge', Israels jüngster Angriff aufGaza, tötete Tausende Palästineser_innen und bereitete den Weg für einen weiteren Landraub durch Israel.

ISBN 978-3-89771-055-9       14,00 €  Portofrei        Bestellen

Das Land der traurigen Orangen. Palästinensische Erzählungen. Von Ghassan Kanafani

Das Land der traurigen Orangen. Palästinensische Erzählungen. Von Ghassan Kanafani"Das Land der traurigen Orangen" lässt Leute zu Wort kommen, die die Kehrseite des zionistischen "Exodus" und den Einzug der Juden ins Gelobte Land erlebten. Auch der Autor ist einer von ihnen.

ISBN 978-3-85787-459-8       13,50 €  Portofrei        Bestellen

Die arabische Welt im 20. Jahrhundert. Aufbruch - Umbruch - Perspektiven. Von Udo Steinbach

Die arabische Welt im 20. Jahrhundert. Aufbruch - Umbruch - Perspektiven. Von Udo SteinbachDiese Geschichte der arabischen Welt behandelt den Zeitraum des 20. Jahrhunderts, vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der "Dritten Arabischen Revolte" ab 2011. Im Mittelpunkt der Darstellung steht die Entwicklung aller 22 Mitgliedsländer der Arabischen Liga.

ISBN 978-3-17-021157-5      49,00 €  Portofrei       Bestellen

Die Palästinenser. Fremde im eigenen Land. Von Hans Lebrecht

Die Palästinenser. Fremde im eigenen Land. Von Hans LebrechtIch kam Ende September 1938, nachdem ich den nach mir fahndenden Nazi- Gestapohäschern durchs Netz schlüpfte, als "Tourist" nach Palästina und ließ mich dort nieder. Wir, meine Lebensgefährtin Tosca und ich, erkannten sehr bald, dass hier in Palästina ein Unrecht an dem arabischen Palästinavolk geschah, das von seinem Boden verdrängt und seiner Rechte beraubt werden sollte.

ISBN 978-3-88975-244-4      20,00 €  Portofrei      Bestellen

Abels Gesichter. Palästina. Ethnische Säuberung und Widerstand. Von Vittorio Arrigoni

Abels Gesichter. Palästina. Ethnische Säuberung und Widerstand. Von Vittorio ArrigoniDer vorliegende fünfte Band der Reihe "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" ist im Anschluss an die vorhergehenden, die in chronologischer Reihenfolge die Themen Auschwitz, Hiroschima, Vietnam und Lateinamerika behandelten, nun Palästina gewidmet.

ISBN 978-3-88975-156-0       35,00 €  Portofrei       Bestellen

Wo bitte geht's nach Palästina!, Film (1 DVD) von Stefanie Landgraf und Johannes Gulde

Wo bitte geht's nach Palästina!, Film (1 DVD) von Stefanie Landgraf und Johannes Gulde'Palästina - Israel, what is fake, what is real?' fragen sich die 19 jährige YASMIN und der HipHop-Künstler ENZ, als sie auf ihrer Reise durch die Krisenregion Nahost erleben, wie junge Palästinenser Widerstand nicht militärisch sondern gewaltfrei leisten.

ISBN 978-3-941849-71-6      69,90 €  Portofrei       Bestellen

Es war einmal ein Palästina. Juden und Araber vor der Staatsgründung Israels. Von Tom Segev

Es war einmal ein Palästina. Juden und Araber vor der Staatsgründung Israels. Von Tom SegevAusgezeichnet mit dem National Jewish Book Award 2000. Eine meisterhafte Untersuchung des turbulenten Zeitraums vor der Gründung des Staates Israel im Jahr 1948: Lebendig, materialreich und mit analytisch spitzer Feder schildert Tom Segev, wie in den drei Jahrzehnten britischer Herrschaft in Palästina die Wurzeln des israelisch-palästinensischen Konflikts gelegt wurden.

ISBN 978-3-570-55009-0      14,90 €  Portofrei       Bestellen

Nichts ist jemals vollendet. Die Autobiografie. Von Avi Primor

Nichts ist jemals vollendet. Die Autobiografie. Von Avi PrimorDass Avi Primor 2013 gemeinsam mit dem Palästinenser Abdallah Frangi mit dem Friedenspreis der Stadt Osnabrück ausgezeichnet wurde, ist kein Zufall. Längst ist Primor für sein Engagement für die Aussöhnung zwischen Israel und Deutschland bekannt.

ISBN 978-3-86995-077-8    22,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten