Mensch

Engelbarts Traum. Wie der Computer uns Lesen und Schreiben abnimmt. Von Henning Lobin

Engelbarts Traum. Wie der Computer uns Lesen und Schreiben abnimmt. Von Henning LobinEntlastung oder Bedrohung? Wir Menschen sind heute nicht mehr die Einzigen, die lesen und schreiben Computer tun es auch. Nach Jahrtausenden des Monopols über die Schrift mussten wir diese Bastion im 21. Jahrhundert räumen eine Entwicklung, die Douglas Engelbart, der Erfinder der Computermaus, schon 1968 vorhergesehen hat.

ISBN 978-3-593-50183-3     22,90 €  Portofrei      Bestellen

Dürfen wir so bleiben, wie wir sind? Von Jürgen Wiebicke

Dürfen wir so bleiben, wie wir sind? von Jürgen WiebickeGegen die Perfektionierung des Menschen - eine philosophische Intervention. Organtransplantation, Alterns forschung, Sterbehilfe, Hirndoping, Roboterethik, Gentechnik: Die Um bauarbeiten am Projekt Mensch verlaufen in rasantem Tempo.

ISBN 978-3-462-04584-0    14,99 €  Portofrei    Bestellen

Die Lehren der Philosophie. Eine Kritik. Von Michael Hampe

Die Lehren der Philosophie. Eine Kritik. Von Michael HampeWas will die Philosophie? Michael Hampe stellt fest: Sie will belehren und erziehen. Zu diesem Zweck stellt sie Behauptungen auf. Aristoteles behauptet, dass die Welt ewig ist, Thomas von Aquin, dass sie geschaffen wurde. Descartes behauptet, dass es zwei, Spinoza, dass es nur eine Substanz gibt. Und so weiter.

ISBN 978-3-518-58605-1     24,95 €  Portofrei      Bestellen

Eine Art zu leben. Über die Vielfalt menschlicher Würde. Von Peter Bieri

Eine Art zu leben. Über die Vielfalt menschlicher Würde. Von Peter BieriDie Würde ist das höchste Gut des Menschen. Doch was meinen wir eigentlich, wenn wir von Würde sprechen? Peter Bieris lang erwartetes neues Buch handelt von diesem zentralen Thema unseres Lebens. Mit einem einzigen Begriff ist die menschliche Würde nicht zu fassen.

ISBN 978-3-446-24349-1    24,90 €  Portofrei     Bestellen

Seiten