Asyl

Erschlagt die Armen! Von Shumona Sinha

Erschlagt die Armen! Von Shumona SinhaDer Skandalroman aus Frankreich über die Unlebbarkeit des Asylsystems, erzählt in verstörend schönen Bildern. 'Erschlagt die Armen!' ist Titel eines Prosagedichts von Charles Baudelaire, und die Protagonistin dieses Romans scheint ihn wörtlich genommen zu haben:

ISBN 978-3-89401-820-7      18,00 €  Portofrei       Bestellen

Im Namen der Menschlichkeit. Rettet die Flüchtlinge! Von Heribert Prantl

Im Namen der Menschlichkeit. Rettet die Flüchtlinge! Von Heribert PrantlMenschen fliehen, weil in ihrer Heimat die Hölle los ist. Und Europa schützt seine Grenzen, aber nicht die Flüchtlinge. Das Mittelmeer ist ein Friedhof geworden. Heribert Prantl hat ein leidenschaftliches Plädoyer geschrieben - gegen die Abschottung Europas und für ein radikales Umdenken in der Flüchtlings- und Einwanderungspolitik.

ISBN 978-3-550-08126-2      3,99 €  Portofrei       Bestellen

Schiffbruch. Von Wolfgang Grenz, Julian Lehmann u. Stefan Keßler

Schiffbruch. Von Wolfgang Grenz, Julian Lehmann u. Stefan KeßlerDas Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik. Spätestens seit den Unglücken vor Lampedusa im Herbst 2013, bei denen über sechshundert Flüchtlinge starben, ist klar: Die europäische Flüchtlingspolitik versagt.

ISBN 978-3-426-78745-8     12,99 €  Portofrei     Bestellen

Am Fuße der Festung. Von Johannes Bühler

Am Fuße der Festung. Von Johannes BühlerWährend Meldungen über Ertrunkene vor der Küste Italiens, überforderte Kommunen und Asylsuchende im Hungerstreik nahezu täglich in den Medien erscheinen und Staat und Gesellschaft vor große Probleme stellen, geraten die Einzelschicksale der Flüchtlinge dahinter oft in Vergessenheit.

ISBN 978-3-89657-077-2     19,80 €  Portofrie    Bestellen

Xenophobie Business. Von Claire Rodier

Xenophobie Business. Von Claire RodierWer profitiert vom Grenzregime? Claire Rodier geht der Frage nach, wozu - und wem - Einwanderungskontrollen dienen. Dazu gibt sie einen seltenen Einblick in die Welt der privaten Sicherheitsunternehmen und deren Verstrickungen in politische Entscheidungs- und Gesetzgebungsprozesse.

ISBN 978-3-89771-578-3     13,00 €  Portofrei      Bestellen

Afghanistan. München. Ich. Von Hassan Ali Djan

Afghanistan. München. Ich. Von Hassan Ali DjanAls Hassan Ali Djan 2005 nach Deutschland kam, war er minderjährig und Analphabet. Ein Flüchtling aus Afghanistan ohne Deutschkenntnisse und ohne Perspektiven. Heute hat er die Mittlere Reife, eine abgeschlossene Lehre, eine eigene Wohnung und eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung.

ISBN 978-3-451-31304-2     19,99 €  Portofrei     Bestellen

Flucht ins ungelobte Land. Von André Höllmann

Flucht ins ungelobte Land. Von André HöllmannDie schrecklichen Bilder von gekenterten Flüchtlingsbooten und unzähligen Leichen im Mittelmeer zeigen eines deutlich: So kann es nicht weitergehen. Die akute Flüchtlingsproblematik an den Küstenstreifen Italiens oder Griechenlands sowie die EU-weit steigende Zahl von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen sind nur ein letzter Beleg für die Notwendigkeit einer Reform der gemeinsamen Asyl- und Migrationspolitik der Europäischen Union.

ISBN 978-3-8288-3383-8     19,95 €  Portofrei      Bestellen

Exodus. Warum wir Einwanderung neu regeln müssen. Von Paul Collier

Exodus. Warum wir Einwanderung neu regeln müssen. Von Paul CollierWohl kaum eine Frage wird heute so heftig debattiert wie die der Einwanderung. Dürfen wir Menschen an der Grenze abweisen und sie wieder in ihre Heimatländer zurückschicken, auch wenn dort Armut und Hunger herrschen?

ISBN 978-3-88680-940-0     22,99 €  Portofrei    Bestellen

Seiten