Judenverfolgung

1938. Kunst - Künstler - Politik. Hrsg. v. Eva Atlan, Raphael Gross u. Julia Voss

1938. Kunst - Künstler - Politik. Hrsg. v. Eva Atlan, Raphael Gross u. Julia VossBegleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Jüdischen Museum Frankfurt vom 27.11.2013 bis 23. Februar 2014. Das Jahr 1938 war ein katastrophales Jahr in der jüdischen Geschichte. Die Pogrome im November 1938 trafen ganz unmittelbar fast alle in Deutschland und Österreich lebenden Juden.

ISBN 978-3-8353-1412-2        24,90 €  Portofrei        Bestellen

Po-lin - Spuren der Erinnerung, Film (1 DVD) von Jolanta Dylweska

Po-lin - Spuren der Erinnerung, Film (1 DVD) von Jolanta DylweskaPolnische Juden, die in die USA ausgewandert waren, besuchten in den 1930er Jahren ihre Verwandten in Polen. Ihre Filmaufnahmen sind die einzigen Dokumente der vernichteten Welt der polnischen Juden.

ISBN 978-3-8488-4039-7      14,90 €  Portofrei      Bestellen

Die Wohlgesinnten. Von Jonathan Littell

Die Wohlgesinnten. Von Jonathan Littell'Die Wohlgesinnten' wurden von der Kritik als ein neues Krieg und Frieden gefeiert: die fiktiven Lebenserinnerungen des SS-Obersturmführers Maximilian Aue, Jahrgang 1913, Sohn eines deutschen Vaters und einer französischen Mutter, promovierter Jurist, frühes NSDAP-Mitglied,

ISBN 978-3-8333-0628-0      18,00 €  Portofrei      Bestellen

Amerika und der Holocaust. Die verschwiegene Geschichte. Von Eva C. Schweitzer

Amerika und der Holocaust. Die verschwiegene Geschichte. Von Eva C. SchweitzerAmerika galt lange als Hort der Freiheit und der Demokratie. Tatsächlich aber haben die Vereinigten Staaten bis in die 40er Jahre hinein mit dem Dritten Reich paktiert. Ein paar Beispiele:- Die restriktive Einwanderungspolitik der US-Regierung kostete Zehntausende jüdischer Flüchtlinge das Leben.

ISBN 978-3-426-77784-8     12,90 €  Portofrei     Bestellen

Wahn und Kalkül. Der Antisemitismus mit dem Hakenkreuz. Von Kurt Pätzold

Wahn und Kalkül. Der Antisemitismus mit dem Hakenkreuz. Von Kurt PätzoldGegenstand des Buchs ist die Geschichte der Judenverfolgung und des Judenmordes, geplant und befohlen von den Machthabern des faschistischen Deutschen Reiches. Zudem befasst es sich mit der Erforschung des Verbrechens, mit der Juristen, nicht Historiker den Anfang machten.

ISBN 978-3-89438-486-9     15,90 €  Portofrei      Bestellen

Anti-Judaismus. Eine andere Geschichte des westlichen Denkens. Von David Nirenberg

Anti-Judaismus. Eine andere Geschichte des westlichen Denkens. Von David NirenbergAnti-Judaismus gilt als eine irrationale Abweichung vom westlichen Denkweg hin zu Freiheit, Toleranz und Fortschritt. David Nirenberg zeigt demgegenüber in seinem aufsehenerregenden Buch anhand zahlreicher - oft erschreckender - Belege von der Antike bis heute,

ISBN 978-3-406-67531-7     39,95 €  Portofrei     Bestellen

Deportationen und Erinnerungsprozesse in Unterfranken und an den Zielorten der Transporte

Deportationen und Erinnerungsprozesse in Unterfranken und an den Zielorten der TransporteZiel des vorliegenden Bandes ist es, in einer kurzen und allgemein verständlichen Form, aber auf wissenschaftlicher Grundlage über die Deportationen aus Mainfranken, die Ziele der Transporte und die Lager im Osten zu informieren.

ISBN 978-3-95650-066-4     12,00 €  Portofrei     Bestellen

Massenmord und schlechtes Gewissen. Von Frank Bajohr u. Dieter Pohl

Massenmord und schlechtes Gewissen. Von Frank Bajohr u. Dieter PohlDie Autoren untersuchen die viel diskutierte Fragen, wie die deutsche Bevölkerung mit ihrer Kenntnis von Judenverfolgung und Holocaust umging, und wie die NS-Führung auf die - heute in Vergessenheit geratene - weltweite Diskussion dieser Verbrechen reagierte.

ISBN 978-3-596-17706-6     9,95 €  Portofrei     Bestellen

Seiten