Judenverfolgung

Hanns und Rudolf. Der deutsche Jude und die Jagd nach dem Kommandanten von Auschwitz. Von Thomas Harding

Hanns und Rudolf. Der deutsche Jude und die Jagd nach dem Kommandanten von Auschwitz. Von Thomas HardingThomas Harding kannte seinen Großonkel Hanns Alexander als einen freundlichen Mann mit viel Familiensinn, der ein bürgerliches Leben als Bankangestellter in London geführt hatte, sich für die Synagoge engagierte und gerne Witze machte. Seine jüdische Familie stammte aus Berlin und war in den 1930er-Jahren in letzter Minute nach England ins Exil entkommen.

ISBN 978-3-423-34877-5      12,90 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Klemperer - Ein Leben in Deutschland. Eine Serie (4 DVD) von Kai Wessel u. Andreas Kleinert

Klemperer - Ein Leben in Deutschland. Eine Serie (4 DVD) von Kai Wessel u. Andreas KleinertDeutschland, 1933. Der jüdische Professor Victor Klemperer lehrt an der Dresdner Universität Romanistik. Langsam aber sicher bekommt er den aufkeimenden Judenhass zu spüren - zunächst beruflich, dann auch privat. Klemperer darf "arischen" Studenten keine Prüfungen mehr abnehmen, und immer mehr Freunde verlassen ob der drohenden braunen Gefahr Deutschland.

EAN 4260158190282      Vergriffen

Das Dritte Reich und die Juden 1933-1945. Gekürzte Ausgabe. Von Saul Friedländer

Das Dritte Reich und die Juden von Saul Friedländer"Das Dritte Reich und die Juden 1933–1945" ist eine gekürzte Ausgabe der berühmten Geschichte des Holocaust von Saul Friedländer. Das Werk und sein Autor wurden vielfach ausgezeichnet – es gilt als eines der historischen Meisterwerke unserer Zeit.
ISBN 978-3-406-64433-7      14,00 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

Der gelbe Stern. Die Judenverfolgung in Europa 1933-1945. Von Gerhard Schoenberner

Der gelbe Stern. Die Judenverfolgung in Europa 1933-1945. Von Gerhard Schoenberner"Der gelbe Stern" erschien im Spätherbst 1960 als eines der ersten Bücher zum Thema. Er ist bis heute ein Standardwerk, das noch immer als Quelle zitiert wird. Das Buch, von der Kritik des In- und Auslands einhellig als hervorragende Dokumentation gelobt, erlebte in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Neuauflagen, Taschenbuchausgaben und Übersetzungen.

ISBN 978-3-86754-102-2      28,00 €  Portofrei     Bestellen

"Wer Jude ist, bestimme ich". "Ehrenarier" im Nationalsozialismus. Von Volker Koop

In den 'Nürnberger Rassegesetzen' hatten die Nationalsozialisten ihre rassistischen Wahnideen festgeschrieben. Immer wieder aber machte Hitler von seinem 'Gnadenrecht' Gebrauch, Juden zu 'Ehrenariern' zu erklären oder jüdische 'Mischlinge' aufzuwerten.

ISBN 978-3-412-22216-1    24,90 €  Portofrei      Bestellen

Gesamtausgabe von Anne Frank. Hrsg. von Anne Frank Fonds Basel

Gesamtausgabe von Anne Frank. Hrsg. vom Anne Frank Fonds BaselErstmals eine Gesamtausgabe sämtlicher Texte von Anne Frank - mit bislang unveröffentlichten Briefen und Schriften und vielen Fotos. Ein Ereignis: Zum ersten Mal erscheinen sämtliche Texte von Anne Frank in einem Band, darunter auch bislang Unveröffentlichtes:

ISBN 978-3-596-90591-1      12,99 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Die letzte Jüdin von Würzburg. Von Roman Rausch

Die letzte Jüdin von Würzburg von Roman RauschEin bewegender Schicksalsroman aus der dunkelsten Epoche der Würzburger Geschichte. Spionin am Löwenhof. Straßburg 1349: Als eine der wenigen aus der jüdischen Gemeinde entkommt die junge Jaelle lebend einem Pest-Pogrom.

ISBN 978-3-499-26803-8       9,99 €  Portofrei      Bestellen

Drei tränenlose Geschichten. Von Erich Hackl

Drei tränenlose Geschichten von Erich HacklDie Geschichte des Häftlings und "Lagerphotographen" von Auschwitz, Wilhelm Brasse. Eines seiner Fotos ging um die Welt. Aufstieg, Enteignung, Flucht und Widerstand der jüdischen Familie Klagsbrunn. Und die Spurensuche nach der Österreicherin Gisela Tschofenig, die ihre Trauung in Dachau feiern musste.

ISBN 978-3-257-06884-9      18,90 €  Portofrei      Bestellen

Seiten