Konzerne

Silicon Valley: Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt. Von Christoph Keese

Silicon Valley: Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt. Von Christoph KeeseWas mit der digitalen Revolution wirklich auf uns zukommt. Aus erster Hand berichtet Christoph Keese von den Innovationen im Silicon Valley und verbindet die vielen Facetten des digitalen Wandels zum großen Bild.

ISBN 978-3-8135-0556-6      19,99 €  Portofrei     Bestellen

Who Owns The Future? By Jaron Lanier

Who Owns The Future? By Jaron LanierAs you read this, thousands of remote computers are refining secret models of who you are, using the information to make huge fortunes for a few people. Does the future have to be this way? How can we change it? In this visionary book Jaron Lanier imagines an alternative, where economic power is given back to creators.

ISBN 978-0-241-95721-9     12,55 €  Portofrei     Bestellen

Kapital Macht Politik. Die Zerstörung der Demokratie. Von Harald Trabold

Kapital Macht Politik. Die Zerstörung der Demokratie. Von Harald TraboldDie Macht des Volkes ist längst zu einer Phrase in Sonntagsreden verkommen. In den westlichen Demokratien herrscht nicht mehr das Volk, sondern das Kapital. Politiker regieren die Bürger, aber Finanzmärkte und Großkonzerne regieren die Politik.

ISBN  978-3-8288-3330-2   19,95 €  Portofrei     Bestellen

Milliarden mit Rohstoffen. Der Schweizer Konzern Glencore Xstrata, Hrsg. v. MultiWatch

Milliarden mit Rohstoffen. Der Schweizer Konzern Glencore Xstrata, Hrsg. v. MultiWatchIm Frühjahr 2012 fusionierten die zwei Rohstoff-Unternehmen Glencore und Xstrata zu einem der mächtigsten Rohstoffkonzerne weltweit. Der neue Multi nimmt in der gesamten Wertschöpfungskette eine dominierende Stellung ein vom Abbau über die Verarbeitung und Lagerung bis zum Handel mit Rohstoffen. Zum Zeitpunkt der Fusion war der Megakonzern der drittgrösste Kupferproduzent, der grösste Exporteur von Kraftwerkskohle, und allein seine Öltanker-Flotte umfasste mehr Schiffe als die British Navy.

ISBN  978-3-85990-222-0        19,80 €  Portofrei         Bestellen

Wem gehört die Zukunft? Von Jaron Lanier

Wem gehört die Zukunft? Von Jaron Lanier"Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne. Du bist ihr Produkt." Spätestens seit den Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden ist klar: Die "schöne neue Welt" nimmt Gestalt an, und es wird höchste Zeit, ihr etwas entgegenzusetzen. Internetpionier und Cyberguru Jaron Lanier liefert eine profunde Analyse der aktuellen Trends in der Netzwerkökonomie, die sich in Richtung Totalüberwachung und Ausbeutung der Massen bewegt.

ISBN 978-3-455-50318-0       24,99 €  Portofrei       Bestellen

Der NSA-Komplex. Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung. Von Marcel Rosenbach und Holger Stark

Der NSA-Komplex. Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung. Von Marcel Rosenbach und Holger StarkEdward Snowden hat enthüllt, wie weitgehend die Geheimdienste unser Leben überwachen. Nahezu täglich kommen neue Details der allumfassenden Spionage ans Licht. Die SPIEGEL-Autoren Marcel Rosenbach und Holger Stark konnten große Teile der von Edward Snowden bereitgestellten und streng geheim eingestuften Dokumente aus den Datenbanken der NSA und des britischen GCHQ auswerten.

ISBN 978-3-442-15855-3       9,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

 

In ihrem Buch zeigen sie die gesamte Dimension eines Überwachungsapparates auf, der nicht nur die Privatsphäre bedroht, sondern die Grundlagen demokratischer Gesellschaften und damit selbst diejenigen, die bislang glaubten, sie hätten nichts zu verbergen.

Mehr Infos...

Die kaputte Elite. Ein Schadensbericht aus unseren Chefetagen. Von Benedikt Herles

Die kaputte Elite. Ein Schadensbericht aus unseren Chefetagen von Benedikt HerlesEin Ex-Berater rechnet mit unserer Wirtschafts-Elite ab. Unsere ökonomischen Eliten stecken in der Krise. Von den Seminarräumen der BWL-Fakultäten bis in die Chefetagen vieles läuft schief in unserer Wirtschaft. 

ISBN 978-3-442-74886-0     9,99 €  Portofrei     Bestellen

Von Arisierung bis Zwangsarbeit. Verbrechen der Wirtschaft an Rhein und Ruhr 1933 bis 1945. Von Ullrich Sander

Von Arisierung bis Zwangsarbeit. Verbrechen der Wirtschaft an Rhein und Ruhr 1933 bis 1945. von Ullrich SanderZum Beispiel Krupp. Der Konzern habe sich stets um einen humanen Kapitalismus bemüht, berichtete das Fernsehen zum 200jährigen Firmenjubiläum. Ob da auch an die zwölf Jahre nach 1933 gedacht war? Das letzte Tabu sei gebrochen, hatte es mit Blick auf die verdienstvolle Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" geheißen.

ISBN 978-3-89438-489-0     16,90 €  Portofrei     Bestellen

 

Seiten