BlackRock. Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld. Von Heike Buchter

BlackRock. Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld. Von Heike BuchterGeld. Macht. BlackRock. Mächtig wie kein anderes Unternehmen, doch viel zu vielen unbekannt. Noch nie hat es ein Imperium wie BlackRock gegeben. Mehr als vier Billionen Dollar verwaltet der amerikanische Vermögensverwalter.

ISBN 978-3-593-50458-2     24,99 €  Portofrei       Bestellen

 

Keine Bank, kein Fonds hat annähernd so viel Einfluss. BlackRock investiert, analysiert und berät Großinvestoren, Finanzministerien, Notenbanken. Längst hält die "Schattenbank", die unterhalb des Radars nationaler und internationaler Bankenaufsichtsbehörden agiert, relevante Anteile der wichtigsten Unternehmen wie Allianz, BASF, Adidas oder der Deutschen Bank.

Gründer und Chef von BlackRock, Larry Fink, spinnt unsichtbare Fäden in der globalen Wirtschaft, aber auch hier, direkt vor unserer Haustür. Eine falsche Bewegung, und die Finanzwelt könnte ins Wanken geraten. Es ist höchste Zeit, BlackRock ins Visier zu nehmen.

Autorin Heike Buchter, New York Korrespondentin für Die ZEIT: - hat das erste Buch über den mächtigsten Finanzgiganten der Welt geschrieben. - zeigt, welche Gefahren und Bedrohungen von BlackRock ausgehen. - macht klar, dass uns die Entscheidungen von BlackRock direkt betreffen, jeden Tag. - Dieses Buch ist unverzichtbar für alle, die sich mit der Finanzwelt auseinandersetzen. Und natürlich für alle, die wissen wollen, wer im Hintergrund die Fäden zieht.

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Von Krise zu Krise. Heike Buchter hat sich das Finanzimperium Blackrock vorgenommen. Von Simon Zeise → junge Welt vom 29.02.2016

BlackRock. Mächtig wie kein anderes Unternehmen, doch viel zu vielen unbekannt. Noch nie hat es ein Imperium wie BlackRock gegeben. Mehr als vier Billionen Dollar verwaltet der amerikanische Vermögensverwalter. Keine Bank, kein Fonds hat annähernd so viel Einfluss. Daher ist es höchste Zeit, einen genaueren Blick auf diese "heimliche Weltmacht" zu werfen. Buch der Woche/ der Freitag vom 27.08.2015

Presse:

Heike Buchter kennt die internationale Finanzwelt seit 20 Jahren. In ihrem Buch ›BlackRock‹ legt sie die Dimension dieses Giganten offen, dessen Größe und Macht selbst sie überrascht hat. Alexander C. Stenzel, ARD Kulturmagazin → ttt - titel thesen temperamente, 13.09.2020

faktenprall und zahlensicher steuert Buchter durch die Materie. Klaus Werle, Manager Magazin, 01.09.2015

Heike Buchter schafft es, das komplexe Gefüge des internationalen Finanzemarkts im Gesamten und des besagten Finanzunternehmens im Speziellen in verständliche Worte zu packen. Michael Greuel, Kölner Stadt-Anzeiger, 04.09.2015

Lebendig und verständlich führt Buchter durch das Weltreich von Blackrock. Michael Maisch, Handelsblatt, 14.08.2015

Wer die bislang gründlichste Analyse dieser neuen Herausforderungen lesen will, kommt an ihrem Buch nicht vorbei. Gregor Peter Schmitz, Deutschlandfunk, Deutschlandfunk, 07.09.2015

Während sich das Finanzsystem in den vergangenen Jahren dramatisch verändert hat, sind die meisten von uns, Hand aufs Herz, finanzielle Analphabeten geblieben. (...) Insofern tragen wir eine Mitschuld daran, dass Finanzkonzerne wie Blackrock zu heimlichen Weltmächten heranwachsen können, findet Heike Buchter. Und damit hat sie Recht. Sandra Pfister, WDR 5 Politikum, 07.10.2015

Heike Buchter ist ein packend geschriebenes, Wirtschaft verständlich machendes Buch gelungen, das sich erfreulich vom Kapitalismus-Bashing abhebt und trotzdem nie die Distanz zum Gegenstand seiner Erörterung verliert. Christian Ortner, Wiener Zeitung, 19.10.2015

Ein absolut notwendiges Buch, höchst spannend und auch ein wenig beängstigend. Denn es gibt einen möglichen Blick frei auf eine nicht weit entfernte Zukunft, in der wir uns durchaus noch mehr von den Geldplänen und -machenschaften einiger weniger abhängig werden können, als wir es heute schon sind. Martin Roos, www.oekonomenblog.de, 19.10.2015

Heike Buchter ist die deutschsprachige Version von Michael Lewi. Sebastian Bräuer, NZZ am Sonntag, 30.08.2015

"Heike Buchter beschreibt in ihrem Buch detailreich und kenntnisreich einen Konzern, der nahezu überall Geschäfte macht, aber in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wird.", DeutschlandRadio Kultur, 15.08.2015

Die Autorin:

Heike Buchter berichtet seit 2001 von der Wall Street. Heute ist sie Wirtschaftskorrespondentin für Die ZEIT in New York. Sie war die erste, die ihrer Redaktion 2008 die Finanzkrise vorhersagte. Und sie ist die erste, die BlackRock konsequent ins Licht der Öffentlichkeit rückt.

Der Finanzgigant "BlackRock" 
ttt - titel thesen temperamente Youtube 15.09.2020

2015 Hörbuch: Heike Buchter: BlackRock - Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld
Andrew Eckstein Youtube 13.12.2018

Die Macht der Finanzkonzerne - Wie Blackrock mittels Geld die Welt regiert
 → TheFalseFlag Shadowgebannter Kanal youtube 13.08.2016

Erstellt: 26.08.2015 - 15:23  |  Geändert: 16.09.2020 - 09:07

Autoren: 
Verlag: