Revolution

Mathematik und revolutionäre Theorie: Von Castoriadis bis Badiou. Von Vladimir Tasic

Mathematik und revolutionäre Theorie: Von Castoriadis bis BadiouCornelius Castoriadis (1922-1997), griechisch-französischer, mathematisch interessierter Philosoph und Alain Badiou (*1937), französischer, mathematisch interessierter Philosoph, beide aus dem linken Lager, begründen jeweils eine eigene politische Philosophie. Sie müssen sich in Paris getroffen haben, aber seltsamerweise zitieren sie sich nicht. Sie sind sich einig, dass man weder die Philosophie noch die Mathematik als ein abgeschlossenes System verstehen kann. Sie benutzen die marxsche Dialektik, müssen diese aber zuerst von ihrer mechanischen Denkweise befreien.

ISBN 978-3-945059-25-8    14,90 €  Portofrei     Bestellen

1956. Welt im Aufstand. Von Simon Hall

1956. Welt im Aufstand. Von Simon Hall1956 war eines der außergewöhnlichsten Jahre des 20. Jahrhunderts: Rund um den Globus erhoben die Menschen ihre Stimmen, um "Freiheit" zu fordern. Simon Hall schildert die turbulenten Ereignisse dieses Jahres und entfaltet zugleich das große Panorama einer Zeitenwende.

ISBN 978-3-608-94859-2      24,95 €  Portofrei        Bestellen

Revolutionäre Strategie in nichtrevolutionären Zeiten von Willi Gerns

An "Gerns/Steigerwald" kommt niemand vorbei, der sich ein wahrhaftiges Bild machen will von der programmatischen Entwicklung der DKP, von ihrer strategischen Orientierung und deren Grundlagen. Im Zentrum dieser Artikelsammlung von Willi Gerns, dessen 85. Geburtstag wir im November feiern, stehen die "Dialektik von Reform und Revolution" und die "Strategie des Kampfes um antimonopolistische Übergänge zum Sozialismus".

ISBN 978-3-910080-86-7          Vergriffen

Der Klassenkampf oder Die Wiederkehr des Verdrängten? Eine politische und philosophische Geschichte. Von Domenico Losurdo

Der Klassenkampf oder Die Wiederkehr des Verdrängten?. Eine politische und philosophische Geschichte. Von Domenico LosurdoKlassenkampf ist nicht nur der Konflikt zwischen Lohnarbeit und Kapital. Wenn Marx von Irland spricht, zu seiner Zeit eine Kolonie Großbritanniens, merkt er an, dass hier die »soziale Frage« als »nationale Frage« auftritt. Und nach Engels fällt »die erste Klassenunterdrückung mit der des weiblichen Geschlechts durch das männliche« zusammen. Es geht also um drei große Klassenkämpfe, dazu bestimmt, die Arbeitsteilung sowie die Ausbeutungs- und Unterdrückungsverhältnisse - auf internationaler Ebene, in einem einzelnen Land, innerhalb einer Familie - radikal in Frage zu stellen.

ISBN 978-3-89438-604-7       22,90 €  Portofrei        Bestellen

Kampf um Kobanê. Kampf um die Zukunft des Nahen Ostens. Von Ismail Küpeli

Kampf um Kobanê. Kampf um die Zukunft des Nahen Ostens. Von Ismail KüpeliDer Kampf um Kobanê und Rojava ist eine zentrale Auseinandersetzung im Nahen und Mittleren Osten, in der alle relevanten Akteure in der einen oder anderen Weise involviert waren.

ISBN 978-3-942885-89-8      12,80 €  Portofrei       Bestellen

Revolution in Rojava. 4. aktualisierte Auflage Von Anja Flach, Ercan Ayboga und Michael Knapp

Revolution in Rojava. Von Anja Flach, Ercan Ayboga und Michael KnappFrauenbewegung und Kommunalismus zwischen Krieg und Embargo. Am 19. Juli 2012 begann in Kobanî die Revolution von Rojava. Unter der Initiative des Volksrats Westkurdistan (MGRK) vertrieb die Bevölkerung das syrische Baath-Regime weitgehend unblutig.

ISBN 978-3-89965-889-7    19,80 €  Portofrei       Bestellen
Kostenloser Download   PDF

Die 4. Revolution. Wie die Infosphäre unser Leben verändert. Von Luciano Floridi

Die 4. Revolution. Wie die Infosphäre unser Leben verändert. Von Luciano FloridiEine Philosophie für das Internetzeitalter. Unsere Computer werden immer schneller, kleiner und billiger; wir produzieren jeden Tag genug Daten, um alle Bibliotheken der USA damit zu füllen; und im Durchschnitt trägt jeder Mensch heute mindestens einen Gegenstand bei sich, der mit dem Internet verbunden ist.

ISBN 978-3-518-58679-2      29,95 €  Portofrei        Bestellen

I Fusilemos la noche! / Erschießen wir die Nacht!, m. DVD. Von Roque Dalton

I Fusilemos la noche! / Erschießen wir die Nacht!, m. DVD. Von Roque DaltonEine Auswahl seiner besten Gedichte. Spanisch und Deutsch. Und der preisgekrönte Film von Tina Leisch über den revolutionären lateinamerikanischen Schriftsteller. Eine Auswahl der besten Gedichte des revolutionären Schriftstellers Roque Dalton, übersetzt von Erich Hackl und Tina Leisch.

ISBN 978-3-7084-0553-7     17,90 €  Portofrei      Bestellen

Franziskus unter Wölfen. Der Papst und seine Feinde. Von Marco Politi

Franziskus unter Wölfen. Der Papst und seine Feinde. Von Marco PolitiFranziskus revolutioniert die Kirche. Und nicht nur die Kirche: Er meldet sich zu sozialen Fragen zu Wort, mischt sich politisch ein. Er ist das, was ein Papst sein soll: ein wacher Warner und mutiger Mahner.

ISBN 978-3-451-34286-8     19,99 €  Portofrei      Bestellen
ISBN 978-3-451-06947-5     12,99 €  Portofrei     Bestellen (Taschenbuch)

Diego Rivera, Sämtliche Wandgemälde. Von Luis M. Lozano u. Juan C. Rivera

Diego Rivera, Sämtliche Wandgemälde. Von Luis M. Lozano u. Juan C. RiveraDiego Rivera (1886-1957) gilt in Südamerika als Volksheld und als wichtigster mexikanischer Künstler. Gemeinsam mit seiner Frau Frida Kahlo widmete er sein Leben der Kunst und dem Kommunismus.Nachdem er die Jahre um 1910 in Europa verbracht hatte und dort vom Kubismus beeinflusst worden war, kehrte er nach Mexiko zurück und begann mit der Arbeit an seinen überdimensionalen Wandgemälden,die ihn berühmt machten. Mit Hilfe dieser Werke brachte er der Arbeiterklasse soziale und politische Botschaften näher und wurde inihren Reihen als Prophet gefeiert. Man lud ihn sogar in die VereinigtenStaaten ein, um auch dort tätig zu sein Rivera sorgte für handfeste Kontroversen, als er Lenin auf einem Wandgemälde im RockefellerCenter in New York verewigte (das Bild wurde noch vor seinerFertigstellung zerstört).

ISBN 978-3-8365-6894-4     60,00 €  Portofrei     Bestellen

Seiten