Theater

Der Herr der Drohnen. Der Präsident und die Fliege im Weißen Haus. Von Heathcote Williams

Wovon de Maizière wirklich spricht. In deutschen Medien erfahren wir selten etwas über die Kriegführung mit Drohnen. Dabei gibt es seit 2009 ein International Committee for Robot Arms Control. Gelegentlich drängt sich das Gefühl auf, wir leben hinter dem Mond in diesem Land, und Gänsehaut läuft über unseren Rücken. In Lettre International 98 setzt sich der britische Autor und Schauspieler Heathcote Williams mit dem Thema auseinander. Von Wolf Senff → Titel Kulturmagazin vom 16.11.2012

Nebeneingang oder Haupteingang? Von Peter Handke und Thomas Oberender

Nebeneingang oder Haupteingang? Von Peter Handke und Thomas OberenderIn vier Gesprächen zeichnen Peter Handke und Thomas Oberender Handkes imposante Werkgeschichte im Theater nach, ein "in Bezug auf formelle Schönheit und brillante Reflexion" unvergleichliches Lebenswerk, wie es in der Jurybegründung zur Verleihung des International Ibsen Award 2014 an Handke heißt.

ISBN 978-3-518-42437-7        20,00 €  Portofrei      Bestellen

Der kaukasische Kreidekreis von Bertolt Brecht. Ein Film (DVD) von Franz P. Wirth

Der kaukasische Kreidekreis. Ein Film (DVD) von Franz P. WirthNach dem Sturz des Großfürsten Grusiniens wird der reiche Gouverneur Abaschwili hingerichtet. Seiner verwöhnten Frau gelingt die Flucht, ihren Sohn Michel lässt sie jedoch zurück. Die einfache Magd Grusche nimmt sich des Kindes an, das sie unter großen Opfern aufzieht.

EAN 4037906019481      16,99 €  Portofrei       Bestellen

Tragödie und Dramatisches Theater. Von Hans-Thies Lehmann

Tragödie und Dramatisches Theater. Von Hans-Thies LehmannWas ist "tragische Erfahrung" im Theater? Anknüpfend an seine früheren Studien zur antiken Tragödie "Theater und Mythos" und an sein in 19 Sprachen übersetztes Standardwerk "Postdramatisches Theater" entwirft Hans-Thies Lehmann, einer der bedeutendsten Theatertheoretiker Deutschlands, in seinem neuen Buch eine Theorie der Tragödie, die sich in Europa von der Antike bis in die postdramatische Gegenwart entwickelte.

ISBN  978-3-89581-308-5      68,00 €  Portofrei        Bestellen

Die Enthüllung des Realen. Milo Rau und das International Institute of Political Murder

Die Enthüllung des Realen. Milo Rau und das International Institute of Political MurderMilo Raus Theaterstücke, Filme und Performances sorgen immer wieder für Aufsehen. Begleitet von theoretischen, aber auch mal handgreiflichen Debatten bis zu veritablen Prozessen rühren sie an neuralgische Punkte des gesellschaftlichen Selbstverständnisses. Das Echo in der Presse ist denn auch sehr vielschichtig. Liebhaber der Skandale ( La Vanguardia ), Fänger des Realen ( taz ), Sozialer Plastiker ( La Libération ) oder Theatererneuerer ( Der Spiegel ) sind Bezeichnungen, mit denen die Arbeit des Schweizer Regisseurs zu fassen versucht wird. Die Arbeitsweise Milo Raus nimmt wohl im aktuellen europäischen Theaterschaffen eine Ausnahmeposition ein.

ISBN 978-3-943881-69-1      18,00 €  Portofrei       Bestellen

Seiten