Recht

Staat, Recht und Demokratie. Eine Einführung in das politische Denken von Marx und Engels. Von Andreas Fisahn

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt aber darauf an, sie zu verändern", ein bekannter Satz von Karl Marx. Die Welt verändert sich beständig, heute kommt es also darauf an, wer was wie ändert. Marx gilt als Ökonom, vielleicht noch als Soziologe. Zu seinem 200. Geburtstag wird über den Gehalt seiner Theorie so gestritten, als wäre sie gestern formuliert worden. "Von Haus aus" war Marx jedoch Jurist. So finden sich in seinen Texten vielfältige Aussagen über den Staat und das Recht. Leider blieben diese Aussagen unsystematisch. Marx beabsichtigte, "Das Kapital" um einen Band zum Staat zu ergänzen, konnte diese Absicht aber nicht mehr verwirklichen.

ISBN 978-3-89438-664-1     14,90 €  Portofrei     Bestellen

Die «Protokolle der Weisen von Zion» vor Gericht. Der Berner Prozess 1933–1937 und die «antisemitische Internationale» von Michael Hagemeister

1933 erhoben der Schweizerische Israelitische Gemeindebund und die Israelitische Kultusgemeinde Bern vor dem Berner Amtsgericht Klage gegen die Verbreiter der "Protokolle der Weisen von Zion". In dem weltweit beachteten Verfahren suchten die Kläger die Entstehung des Textes lückenlos zu rekonstruieren und damit das einflussreichste Dokument des modernen Antisemitismus als Fälschung zu entlarven. Die antisemitischen Beklagten wollten hingegen die "Echtheit" der "Protokolle" nachweisen. Dabei konnten sie auf ein weit verzweigtes Netzwerk zurückgreifen, dessen Verbindungen von Berlin, Paris und Wien bis nach Los Angeles und ins mandschurische Harbin reichten.

ISBN 978-3-0340-1385-7     54,00 €  Portofrei     Bestellen

Klara Oppenheimer. Würzburger Kinderärztin. Kämpferin für das Frauenrecht. Opfer des Holocaust. Von Franz Ziegler und Gereon Rempe

Frauen sind Menschen zweiter Klasse, als Klara Oppenheimer 1867 geboren wird. Sie haben keinen Zugang zu höherer Bildung, können nicht studieren, dürfen nicht wählen und verdienen nur in Ausnahmefällen genügend Geld, um ein selbstständiges, unabhängiges Leben führen zu können. Dies zu ändern sieht die Würzburger Kinderärztin als ihre Lebensaufgabe an. Sie und ihre Mitstreiterinnen räumen auf mit dem überkommenen Frauenbild von den 3 K (Kinder, Küche, Kirche), mit dem die Rolle der Frau nach konservativen Wertvorstellungen beschrieben wird. Sie stellen dem das Bild der auf eigenen Füssen stehenden, gleichberechtigten und emanzipierten Frau entgegen.

ISBN 978-3-8260-6365-7     17,80 €  Portofrei     Bestellen

IT- und Computerrecht (CompR)

Europarecht, Zivilrecht, Urheberrecht, Patentrecht, Strafrecht, Elektronischer Geschäftsverkehr, Textausgabe mit ausführlichem Sachverzeichnis und einer umfassenden systematischen Einführung v. Jochen Schneider .

Textausgabe mit ausführlichem Sachverzeichnis und einer Einführung
Von Rechtsanwalt Professor Dr. Jochen Schneider

ISBN 978-3-423-05562-8     17,90 €  Portofrei     Bestellen

Zwangsvollstreckung,m.CD-ROM. Hrsg. v. Ingo Saenger u.a.

Zwangsvollstreckung,m.CD-ROM. Hrsg. v. Ingo Saenger u.a.3. Aufl. 2015. Kommentiertes Prozessformularbuch. ZPO - ZVG - FamFG - EuGVVO - Tabelle pfändbarer Gegenständ. Das Formularbuch mit dem systematischen Aufbau  nach der Paragrafenfolge des Gesetzes bietet Muster zu jeder relevanten zwangsvollstreckungsrechtlichen Vorschrift

ISBN 978-3-8487-2118-4      88,00 €  Portofrei       Bestellen

Paket Zwangsvollstreckung, 2 Bde. m. CD-ROM. Hrsg. v. Johann Kindl u.a.

Paket Zwangsvollstreckung, 2 Bde. m. CD-ROM. Hrsg. v. Johann Kindl u.a.3. Aufl. 2016. Gesamtes Recht der Zwangsvollstreckung, Handkommentar; Zwangsvollstreckung, Kommentiertes Prozessformularbuch. zu Gesamtes Recht der Zwangsvollstreckung, Handkommentar:

ISBN 978-3-8487-2370-6       158,00 €  Portofrei       Bestellen

Im Recht. Einlassungen von Deutschlands bekanntestem Strafrichter. Von Thomas Fischer

Im Recht. Einlassungen von Deutschlands bekanntestem Strafrichter. Von Thomas FischerDas Recht und die Wirklichkeit. Ist Deutschland ein gerechtes Land? Kommt darauf an. Zumindest ein rechtsstaatliches? Weitgehend. Wie es aber im politischen und juristischen Alltag um Recht und Gesetz bestellt ist und wie die Justiz in Deutschland funktioniert, darüber klärt Thomas Fischer auf.

ISBN 978-3-426-27685-3      19,99 €  Portofrei       Bestellen

VOB im Bild, Tiefbau- und Erdarbeiten. Von Hinrich Poppinga, Hans von der Damerau u. August Tauterat

VOB im Bild, Tiefbau- und Erdarbeiten. Von Hinrich Poppinga, Hans von der Damerau u. August TauteratAbrechnung nach der VOB 2012 mit Ergänzungen 2015. 21., aktualis. u. erw. Aufl. ; 2015. Die "VOB im Bild" ist das bewährte Standardwerk zur einfachen und sicheren Abrechnung nach der aktuellen Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB).

ISBN 978-3-481-03403-0      69,00 €  Portofrei       Bestellen

Handbuch Arbeitszeit. Manteltarifverträge im Betrieb. Von Hartmut Meine, Dirk Schumann und Hilde Wagner

Handbuch Arbeitszeit. Manteltarifverträge im Betrieb. Von Hartmut MeineWie lassen sich gute Arbeitszeitregeln durchsetzen? Wann sind Arbeitszeiten sozial- und gesundheitsverträglich? Was kann Arbeitszeit regeln und was sagen Tarifverträge dazu?
Das "Handbuch Arbeitszeit" behandelt die Rechte und Ansprüche der Beschäftigten, die sich aus dem Arbeitszeitgesetz, dem Betriebsverfassungsgesetz und den Manteltarifverträgen der Metall- und Elektroindustrie ableiten. Es zeigt die Zusammenhänge auf und erläutert das Zusammenspiel. Betriebsräte erhalten konkrete Hilfen für das Umsetzen der Tarifverträge in den Betrieben und das Wahrnehmen der Rechte der dort Beschäftigten.

ISBN 978-3-7663-6727-3     39,90 €  Portofrei     Bestellen

BetrVG Betriebsverfassungsgesetz, Kommentar. Mit Wahlordnung und EBR-Gesetz. Hrsg. Wolfgang Däubler,

BetrVG Betriebsverfassungsgesetz, Kommentar. Mit Wahlordnung und EBR-Gesetz. Hrsg. v. Wolfgang Däubler u.a.Einige der jüngst und Anfang 2018 in Kraft getretenen Gesetzesänderungen haben massive Auswirkungen auf das Betriebsverfassungsrecht. Insbesondere die neuen Regeln für Leiharbeit und Werkverträge im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, das neue Entgelttransparenzgesetz und
die Änderungen im Schwerbehindertenrecht durch das Bundesteilhabegesetz. Der große Standard-Kommentar zum BetrVG erläutert praxisnah die Auswirkungen auf die Arbeit der Betriebsräte und gibt Impulse für die Durchsetzung berechtigter Ansprüche von Beschäftigten.

ISBN 978-3-7663-6635-1     99,00 €  Portofrei     Bestellen

Seiten