Recht

Staatsorganisationsrecht. 4. Aufl. 2018. Von Martin Morlok und Lothar Michael

Staatsorganisationsrecht. Von Martin Morlok und Lothar MichaelDas Staatsorganisationsrecht zählt bei Studierenden zu den unbeliebtesten Materien des Öffentlichen Rechts. Die Schwierigkeiten im Umgang mit staatsorganisatorischen Fragestellungen rühren insbesondere aus der scheinbaren Unstrukturiertheit der Materie und den deshalb fehlenden Prüfungs- und Aufbauschemata.

ISBN 978-3-8487-5372-7     24,00 €  Portofrei     Bestellen

Praxiskommentar zum Urheberrechtsgesetz (UrhR) 4., neu bearb. Aufl.. Hrsg. Artur-Axel Wandtke und Winfried Bullinger

Praxiskommentar zum Urheberrechtsgesetz (UrhR)Der Kommentar für das digitale Zeitalter. Die Besonderheit dieses modernen Kommentars liegt in seiner Ausrichtung auf die Informationsbedürfnisse der Praxis. Die Autoren sind Rechtsanwälte, Justitiare urheberrechtlicher Verwertungsgesellschaften und Hochschullehrer und wenden die Vorschriften, die sie hier erläutern, täglich an.

ISBN 978-3-406-60882-7     Vergriffen

Modernisierungs-Handbuch. Von Ulf Börstinghaus und Norbert Eisenschmid

Modernisierungs-Handbuch. Von Börstinghaus/EisenschmidDas lange erwartete große Mietrechtsänderungsgesetz (MietRÄndG) vom Mai 2013 brachte auf dem Gebiet der Modernisierung eine ganze Fülle von Änderungen und neuer mit sich. Unter den wichtigen Begriff der energetischen Sanierung fallen nunmehr alle baulichen Veränderungen, durch die der Mieter nachhaltig Endenergie sparen kann, etwa Wärmedämmung oder neue Heizungsanlagen.

ISBN 978-3-406-66086-3      95,00 €  Portofrei      Bestellen

Privatheit im digitalen Zeitalter. Von Wolfgang Schmale u. Marie-Theres Tinnefeld

Privatheit im digitalen Zeitalter. Von Wolfgang Schmale u. Marie-Theres TinnefeldPrivatheit ist Kernelement eines humanen Lebens und als unveräußerliches Menschenrecht Voraussetzung kommunikativer Freiheitsrechte. Dies drückten schon antike und biblische Autoren in ihren Texten aus.

ISBN 978-3-205-79529-2      19,90 €  Portofrei      Bestellen

Geschichte des Rechts in Europa. Von Uwe Wesel

Geschichte des Rechts in Europa von Uwe WeselVon den Griechen bis zum Vertrag von Lissabon. Zum Werk Eine gewaltige Leistung: Wie das Recht in Griechenland und Rom entstanden ist, wie es sich durch alle Epochen zum Recht der einzelnen Staaten und der Europäischen Union von heute ausgeprägt hat, welche Entwicklungslinien sich auch im Vergleich mit den Rechtskreisen Chinas, Indiens und des Islam zeigen - so umfassend darzustellen hat das noch kein Autor gewagt.

ISBN  978-3-406-60388-4     38,00 €  Portofrei       Bestellen

Krimkrise und Völkerrecht. Von Markus Porsche-Ludwig

Es wird von Politikern und in den Medien immer viel spekuliert. Das sehen wir in besonderem Maße wieder an der Causa "Ukraine". Werfen wir einen Blick ins Gesetz, also auf verbindliche Regeln, können wir das Ausmaß der Spekulation wahrscheinlich reduzieren.

ISBN 978-3-88309-906-4     9,00 €  Portofrei     Bestellen

Münchener AnwaltsHandbuch Mietrecht von Thomas Hannemann

Münchener AnwaltsHandbuch Mietrecht von Thomas HannemannDas gesamte Mietrecht in einem Band - von Anwälten für Anwälte. Dieser Band aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher deckt eines der zentralen Tätigkeitsfelder der Anwaltschaft ab. Die Autoren behandeln anhand ganz konkreter Beratungssituationen materielles wie prozessuales Mietrecht.

ISBN  978-3-406-64810-6      159,00 €  Portofrei       Bestellen

Bayerisches Personalvertretungsgesetz, Basiskommentar. Mit Wahlordnung. Von Aufhauser / Warga / Schmitt-Moritz

Bayerisches Personalvertretungsgesetz, Basiskommentar. Mit Wahlordnung. Von Aufhauser / Warga / Schmitt-MoritzDer Basiskommentar bietet all denen eine schnelle und zuverlässige Orientierungshilfe, die über die Vorschriften des Bayerischen Personalvertretungsgesetzes Bescheid wissen wollen.

ISBN  978-3-7663-6228-5        44,90 €  Portofrei        Bestellen

Seiten